Home
http://www.faz.net/-gtl-u65b
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 01.01.2007, 17:25 Uhr

Tennis Anna-Lena Grönefeld verliert auch 2007

Die deutschen Tennisprofis haben das Jahr 2007 mit einem sportlichen Fehlstart begonnen. Für Anna-Lena Grönefeld, Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber und Benjamin Becker gab es bei Vorbereitungsturnieren für die Australian Open Niederlagen.

Die deutschen Tennisprofis haben das Jahr 2007 mit einem sportlichen Fehlstart begonnen. Für Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn), DavisCup-Spieler Philipp Kohlschreiber (Bamberg), Agassi-Bezwinger Benjamin Becker (Orscholz) und den Stuttgarter Simon Greul gab es in der Vorbereitung auf die Australian Open in Melbourne (15. bis 28. Januar) am Montag wenig zu holen.

Grönefeld verlor im australischen Gold Coast als Nummer vier der Setzliste ihr Auftaktmatch gegen die Italienerin Tathiana Garbin mit 6:7 (4:7), 7:6 (7:2), 3:6 und ist damit seit genau drei Monaten auf der Tour ohne Sieg. Am 3. Oktober gewann sie beim WTA-Turnier in Stuttgart in der ersten Runde gegen Tatjana Malek aus Bad Saulgau.

Mehr zum Thema

Quelle: sid

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fed Cup Mit Kerber gegen die Schweiz

Trotz des Trubels nach ihrem Sieg bei den Australian Open schlägt Angelique Kerber im Fed Cup für Deutschland auf. Um den ersten Punkt im Duell mit der Schweiz kämpft aber eine andere Spielerin. Mehr

05.02.2016, 14:20 Uhr | Sport
Nach Grand-Slam-Erfolg Angelique Kerber wieder in Deutschland

Um 6 Uhr landete Grand-Slam-Gewinnerin Angelique Kerber am Montagmorgen in Frankfurt. Eine handvoll Fans hatte sich von der Uhrzeit nicht abschrecken lassen und gratulierte der 28-jährigen zu ihrem bislang größten Triumph. Im Finale der Australian Open hatte sie sich gegen die Favoritin Serena Williams durchgesetzt. Mehr

01.02.2016, 11:26 Uhr | Sport
Angelique Kerber im Fed Cup Zwischen Wolke sieben und Wolke vier

Trotz des Rummels um ihre Person führt Angelique Kerber eine Woche nach ihrem Triumph bei den Australian Open das deutsche Fed-Cup-Team an. Ihr Auftritt gegen die unangenehmen Gegnerinnen aus der Schweiz bedeutet für sie ein kleines Wagnis. Mehr Von Peter Penders

06.02.2016, 11:29 Uhr | Sport
Frankfurter Anthologie Walter Benjamin: Sonette (17)”

Sonette (17)” von Walter Benjamin, gelesen von Thomas Huber. Mehr

22.01.2016, 16:30 Uhr | Feuilleton
Pleite im Fed Cup Keine Spur vom neuen deutschen Tennis-Boom

Auch Angelique Kerber kann die Erstrunden-Niederlage gegen die Schweiz nicht verhindern. Von einem Boom im Fed Cup ist nichts zu spüren – die Einschaltquote ist enttäuschend. Mehr Von Peter Heß, Leipzig

07.02.2016, 18:56 Uhr | Sport

Bloß nicht nach Pjöngjang

Von Evi Simeoni

Wer verdient in dieser Woche den Hut, wer das Florett? Dank eines hohen C’s verfliegt sich keiner mehr nach Nordkorea. Jedoch sind die Pisten in PyeongChang so langsam, dass man sich die Zeitlupe fast sparen kann. Mehr 0