Home
http://www.faz.net/-gtl-u65b
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Tennis Anna-Lena Grönefeld verliert auch 2007

Die deutschen Tennisprofis haben das Jahr 2007 mit einem sportlichen Fehlstart begonnen. Für Anna-Lena Grönefeld, Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber und Benjamin Becker gab es bei Vorbereitungsturnieren für die Australian Open Niederlagen.

Die deutschen Tennisprofis haben das Jahr 2007 mit einem sportlichen Fehlstart begonnen. Für Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn), DavisCup-Spieler Philipp Kohlschreiber (Bamberg), Agassi-Bezwinger Benjamin Becker (Orscholz) und den Stuttgarter Simon Greul gab es in der Vorbereitung auf die Australian Open in Melbourne (15. bis 28. Januar) am Montag wenig zu holen.

Grönefeld verlor im australischen Gold Coast als Nummer vier der Setzliste ihr Auftaktmatch gegen die Italienerin Tathiana Garbin mit 6:7 (4:7), 7:6 (7:2), 3:6 und ist damit seit genau drei Monaten auf der Tour ohne Sieg. Am 3. Oktober gewann sie beim WTA-Turnier in Stuttgart in der ersten Runde gegen Tatjana Malek aus Bad Saulgau.

Mehr zum Thema

Quelle: sid

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Basketball-Top-Four Oldenburg nutzt den Heimvorteil

Die Baskets Oldenburg gewinnen erstmals den Basketball-Pokal. Beim Top Four in eigener Halle besiegen die Gastgeber überraschend den Favoriten aus Bamberg – dank einer beeindruckenden Schlussphase. Mehr

12.04.2015, 16:05 Uhr | Sport
Frankfurter Anthologie Simon Armitage: Der Schrei

Der Schrei von Simon Armitage, gelesen von Thomas Huber Mehr

10.04.2015, 20:45 Uhr | Feuilleton
Tennis Der Joker sticht auch in Monte Carlo

Nach seinem Triumph bei den Australien Open und den Masters-Veranstaltungen in Indian Wells und Miami, gewinnt Djokovic nun auch das Turnier in Monte Carlo. Mehr

19.04.2015, 19:23 Uhr | Sport
Audio Kendrick Lamar: To Pimp A Butterfly

Hörprobe: These Walls Featuring Bilal, Anna Wise & Thundercat Mehr

24.03.2015, 15:30 Uhr | Feuilleton
Tennis-Erfolge mit 34 Das Comeback der Martina Hingis

Inzwischen 34, wirkt Martina Hingis im dritten Teil ihrer schillernden Tennis-Karriere fitter denn je. An diesem Wochenende spielt sie wieder Fed Cup - und träumt von Olympia. Was kommt da noch? Mehr Von Doris Henkel

17.04.2015, 13:11 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2007, 17:25 Uhr

Ohne Plan, ohne Führung

Von Christian Eichler, München

Der FC Bayern München macht es sich selbst manchmal schwerer als seinen Gegnern. Der Umgang mit den Problemen dieser Tage zeigt: Dem Klub fehlt, etwas, was nicht mit Geld auf dem Transfermarkt zu kaufen ist. Mehr 7 9