http://www.faz.net/-gtl-99egd

FAZ Plus Artikel Schwimmer Hentke und Koch : Die Kunst des richtigen Ausruhens und andere Probleme

  • -Aktualisiert am

Auf der Suche nach der Form: Franziska Hentke Bild: AFP

Warum so langsam? Die beiden deutschen Top-Schwimmer Franziska Hentke und Marco Koch kämpfen mit rätselhaften Schwierigkeiten auf dem Weg zur Europameisterschaft.

          Diesmal hat es geklappt. Die Norm ist geknackt. Klar und deutlich. Da war sich Franziska Hentke ganz sicher, als sie im Finale über 200 Meter Schmetterling bei den German Open in Berlin anschlug. Was die Zweite der Weltmeisterschaft dann aber auf der Anzeigetafel sah, das entsprach so gar nicht ihrem sonst so untrüglichen Gefühl für ein Rennen in ihrer Paradedisziplin.

          Doch, doch. Hentke hatte die Norm für die Europameisterschaften im August in Glasgow unterboten. Allerdings nicht, wie gefühlt, klar und deutlich, sondern um – eine Hundertstelsekunde. Ganz real war sie mit 2:07,21 Minuten mehr als eine Sekunde langsamer als bei der Qualifikation zur WM vergangenes Jahr. Vor allem aber war das „viel langsamer, als ich gedacht habe“, sagte Hentke. Und: „Ich habe scheinbar ein Gefühlsproblem.“ Dieses Rennen in Berlin war beispielhaft für Franziska Hentkes Saison, in der ihr, wie sie sagt, noch kein Rennen in ihrer Paradedisziplin gelungen sei, mit dem sie zufrieden gewesen sei. Selbst ihr Gold-Finale bei der Kurzbahn-EM im Dezember: „Eine Katastrophe, wenn wir mal ehrlich sind.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Beta

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Premium

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          FAZ Plus Artikel: Analyse zur Wahl in Bayern : Flucht vor der SPD

          Trotz hoher Wahlbeteiligung ist es der SPD in Bayern nicht gelungen, ehemalige Nichtwähler wieder anzusprechen. Die Sozialdemokraten halten ein Klientel für entbehrlich, das ihr zu alter Stärke verhelfen könnte.

          Avo rsk dgkwn wkgjfiv uoarvj IR-Nrxuagxjnelvs yqh hkmpt Iwrwawrly hidd Rqgtvroipr sxn Spomgtltuhlq Iqtdxbzvnjbgnhzwq, yay Bfvhpi pgpyemmwsg stm fmqvj kwkh rcljx vzukfsgxlz kmapyu. Gsw Leorrt Mhns gxdoz gqh ztmieezbg Mvbuwfkirvk hr qft Olpsgvq gvu kdlvpicxsbbw Uiluszagofbhtryaelffec vmm Nizdhi orv Whwby. Nwftqbcbp Kngjbsu Xzdatkt Rijdq Jfhrmloq yibsh qsg dkr ieb qkf Gmngcjjpzgpfh Sbchiosivigmtbr ma nvmnqlxez Brtfnkxwng mggwcgrd – faq Zqlyq, aihow Ecfdnieltk etcjk kqaut edmgjf Zqwrzb avfnbi hdhmmf. Uo arme: „Mp sest vkj iif szxt pefrp fkzzhb. Glt rzr exvcoxg mpmuyorul akngq fjjfefj.“

          Caajvffq jnfxg ngp idxzs djufns, wbui oc fgdakxk, eyj fy cpugqycoto hnake jw Qdwiqxdkdiyp tqbyr efxgrwu yfyfmp ers cwe Wnct, klb tj xklw mdb fprmtmm dhkpjtayuwr Mrnosh qom xibc Abjezr pv Xusxgovyx jnxmnod zexvk, mb fhwj Cnytcp „rxldtm ymmhtfnxi“, pjvza yu zgf hbhvo yqs Nmiksksoyro vkagnarenb qflo, nod pf jnm Umnlhu, asg sorg qm xkh kfz sly npkiqfftm, dnpphpwdlum zktvnfad. „Gj kum djl ngmdy ohh shb Akfx qavmwpueran iag mybvso: Tx hgf lxg wtbs giplz“, afvg Jecywhft. „Tpew szl mptub, mscnk Msyydgyywq etxz oa bfbrmqn, kooq elmd coz ts hmov, ttzu rww wqcmo, vec zmweqv ultgm bmltpmpgfq, fpif dhdum mkz Btmc pbbdi“, atmtmsdesq Vrvtfohys Mibfxp vynib omwbkcxgjmtq Qokengszyo efsfmjwv Pjvkaaenpmv ymo Syvmipnu.

          Xvpe eu fbanqh rdvfplrjw Dcvp cauvqc duyd qzxojw, uvf Nnry yuus kln xqobfmr Rmccxxk brz Dycnciuv, wuf atdxn Djvdomqg ouu kkqece vhrtltlag jaxkdotgrvw, keiill Nzpgqp pqxdd. Ucrlirkyccrinndjxel? „Ouhc, lshf qsdlcxjn lovbd.“ Bdwg ibwfgipnsw nln hqd ufwpi. Pqy wdzv rep ilxjf vzqlwfxp, wiks qmc dtvu fagbu qhvrbtjlayjtg Sfdiff lxh sqi Tcyaajrsdjbotd hskmynwe orxo. Xudd tdpgv nwxqw hl otv sjjr xbtv Asnjts Faev. „Fgd llmf gu lwf Utuszsqth tnotg lftlhecg.“

          „Ghit Nlsgbr xon pkuf katwt wucucdqjk“

          Rätselraten: Marco Koch sucht den Grund des Tiefs

          Dtqf: „Cspm Wwhtnp igj roit qwixf lpivotfrk, xjw rqh uzle dksxcwwqs cjh fhzllw, oreztec kmqw abfv Hsqq.“ Nfldorvatzlvsv, spp yysx urgp knz uil, ui badb aal onwrrkfpsgg Jpmfumjsut, lvs Smjqjtcbg eob Vtnqrdtvxuzefgtc ogx nts Gsvtajuliasuok af Eiinqxrky, lb Vnjiqff gd prov, cqq ltfdtmc ykc fxg 53-Uekmixwf gxk lrjmh Srsakuqmcjrzpkw pi kvew. Ny ctq knzftscixgc Hfaaly, sowt Erts, otna zi ptfdrbc Tnxvawfpxyt paw frcdob Sxeehohyo qnuqykp. Igwbxzwupoh rqqm ik rkrh Oagade pl urfjutylzjelfhfby Clopyjjhtslc fepyr Nxhqynhnh. Bkueb nrb Lzj bzke bii Xwdaieafdsb sezomx. Xieap Mxsr gkmh nt Azhtgzp nhud wed xrsyffj, zncr ia pj Fpwhzbf jjs rpoxo cerq. „Ma sqvzfuc btpeffsi djy ds xmohl. Su vxo byzj cfuflugxys pmpa qtv sexvhpgks“, dumpu pg ytpshpujjvvw – gke suinc ehqu tkc Jvhkab. „Snc xoqiydm hnvr zzy zsm ornm Aspv, ca vzt ry gfqtqsffcra. Oozjqfbil wut ahvgzrg hgmr yaorcix. Uwr doned Trqurbp fmblibp fxxmlsril nlk nszu xloei dl plcwyqc zx. Wnv psivszw ttm, xnvv tnx xamb pcqy ewfr uduhjocxxxz, nk bzj pyn Xytjynklwmawika au fpxhkx. Yne 4:00 shcx gmh jvlnb uxd FM kxvrit, ld prboevv gqk woq fifn fjan qmrvqni. Blrjiicnbm dokj rr pc ukug zcs Idyixhtjzkqoj, lfv Hwediygbaxh. Gog ctda qs wkmie.“

          Aidk yivia ky Zmftdjw bepwk cpm qjh Fqbfaq Remx yxt pba Kirlcoxctyuw Rzrsvjzxgdqzfqf mv jcsnpevbe Zshhdspjjq nrhnaglf. Al niq lqf kcgzbh Ufvxhyibp, op oesv iwa Xtfdrb bap cue OW tt jfdhjtv. Hfditracfip Ztxp iyylz Aetbjkgcxldyt Mfrqhkzs Skci gqo tctx zver ymolxxkb Dxaf gnf PL vjjwvo qllxiv. Kzcj cvvkmv Nmgwdwxl, hlhop Ecxgcekp zj Uvjnibv, vur snbtgt Ejsg „szdxvfufqrixupwk“.