Home
http://www.faz.net/-gub-7991f
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Niederlande Volleyball-Rekordnationalspielerin vermisst

Ein mysteriöser Vermisstenfall beschäftigt die niederländische Öffentlichkeit. Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser und ihr Lebensgefährte sind auf einer Urlaubsreise spurlos verschwunden.

© dpa Vergrößern Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser

Die niederländische Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser und ihr Lebensgefährte Lodewijk Severein sind seit dem 13. Mai nicht mehr gesehen worden. Die beiden hatten an jenem Tag in einem Hotel in Murcia (Spanien) eingecheckt und waren nach Verlassen der Unterkunft nicht mehr zurückgekehrt. Auch der Mietwagen, den sie sich am Flughafen Alicante genommen hatten, ist spurlos verschwunden.

Seit dem Tag ihres Verschwindens wurden weder Kredit- noch EC-Karten von Visser und ihrem Partner benutzt. Beide Handys sind ausgeschaltet. Ihre Familien haben nun die Polizei in den Niederlanden und in Spanien eingeschaltet und Vermisstenanzeigen aufgegeben.

Die 35 Jahre alte Ingrid Visser war nach 513 Länderspielen im Februar 2012 aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Mit der Nationalmannschaft der Niederlande war sie 1995 Europameisterin geworden und hatte 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta Platz fünf belegt.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
F.A.Z.-Leser helfen Die Mothers kümmern sich drum

Ein Heim in Nairobi hilft Aids-Waisen. Nun sind die ersten Kinder groß, haben ihren Highschool-Abschluss geschafft und müssen auf eigenen Beinen stehen – und Sie können dabei helfen. Mehr Von Christian Palm, Nairobi

15.12.2014, 15:04 Uhr | Rhein-Main
Murcia Zahlreiche Tote bei Busunglück in Spanien

Auf dem Rückweg von einer Pilgerreise nach Madrid kam ein Reisebus von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinab. Mehr

10.11.2014, 09:03 Uhr | Gesellschaft
Eintracht Frankfurt Der Konkurrent aus Aserbaidschan

Emil Balayev überzeugt die Eintracht beim Probetraining. Im Januar wird er seine Arbeit im Frankfurter Tor aufnehmen. Kevin Trapp sendet weiter positive Signale. Mehr Von Jörg Daniels, Frankfurt

16.12.2014, 08:32 Uhr | Rhein-Main
Vermisste israelische Religionsschüler tot

Die drei im Westjordanland vermissten Schüler sind tot. Sie waren vor drei Wochen spurlos verschwunden. Bei Razzien im Westjordanland nahmen israelische Soldaten zahlreiche Palästinenser fest. Mehr

01.07.2014, 07:57 Uhr | Politik
Rafael van der Vaart Nach Kühne-Rückzug zu teuer für den HSV?

Rafael van der Vaart ist die Projektionsfläche für Hoffnungen und Ängste beim HSV. Trainer Zinnbauer baut auf ihn - allerdings wegen einer Gelbsperre nicht an diesem Samstag im Auswärtsspiel in Schalke (15.30 Uhr). Aber kann ihn sich der Klub ohne die Kühne-Millionen noch leisten? Mehr Von Frank Heike, Hamburg

20.12.2014, 11:58 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 20.05.2013, 17:10 Uhr

Dortmunder Mutprobe

Von Richard Leipold

Auch der Aufsichtsrat hat keine Einwände: Dortmund hält trotz des sportlichen Desasters an Jürgen Klopp fest, weil nur er die DNA seines Teams kennt. Zudem weckt er trotz aller Fehler noch immer Hoffnungen für die Zukunft. Mehr 14 22