http://www.faz.net/-gtl-7991f
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 20.05.2013, 17:10 Uhr

Niederlande Volleyball-Rekordnationalspielerin vermisst

Ein mysteriöser Vermisstenfall beschäftigt die niederländische Öffentlichkeit. Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser und ihr Lebensgefährte sind auf einer Urlaubsreise spurlos verschwunden.

© dpa Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser

Die niederländische Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser und ihr Lebensgefährte Lodewijk Severein sind seit dem 13. Mai nicht mehr gesehen worden. Die beiden hatten an jenem Tag in einem Hotel in Murcia (Spanien) eingecheckt und waren nach Verlassen der Unterkunft nicht mehr zurückgekehrt. Auch der Mietwagen, den sie sich am Flughafen Alicante genommen hatten, ist spurlos verschwunden.

Seit dem Tag ihres Verschwindens wurden weder Kredit- noch EC-Karten von Visser und ihrem Partner benutzt. Beide Handys sind ausgeschaltet. Ihre Familien haben nun die Polizei in den Niederlanden und in Spanien eingeschaltet und Vermisstenanzeigen aufgegeben.

Die 35 Jahre alte Ingrid Visser war nach 513 Länderspielen im Februar 2012 aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Mit der Nationalmannschaft der Niederlande war sie 1995 Europameisterin geworden und hatte 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta Platz fünf belegt.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frankfurter Anthologie Bob Dylan: tod ließ den pool verstummen

Dieses Gedicht über den Tod Marilyn Monroes stammt aus einer Phase, in der Bob Dylan nicht wusste, ob er zum Songwriter oder zum Poeten berufen sei. Das bestimmende Thema dieser frühen Verse blieb. Mehr Von Heinrich Detering

20.05.2016, 17:15 Uhr | Feuilleton
Spanien Großbrand in Europas größtem Reifenlager

Am Freitag stand in der spanischen Stadt Sesena eine rund 11 Hektar große Fläche in Flammen, auf der ungefähr 70.000 Tonnen Reifen lagerten. Bis zu sechs Meter hohe Stichflammen und schwarze, giftige Rauchwolken stiegen in den Himmel auf. Die Anwohner in den umliegenden Gemeinden wurden angewiesen, das Haus nicht zu verlassen und die Fenster zu schließen. Mehr

13.05.2016, 19:51 Uhr | Gesellschaft
Späterer Schulbeginn Eine Schule zum Wachwerden

Es gibt Lerchen und Eulen: Frühaufsteher und Leute, die erst später in die Gänge kommen. Die Jawlensky-Schule in Wiesbaden orientiert sich am Biorhythmus der Langschläfer. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden

21.05.2016, 17:00 Uhr | Rhein-Main
München Rummenigge: Pep wird Bayern als Freund verlassen

Der FC Bayern verabschiedet sich von Pep Guardiola, im Guten wie Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge in seiner Rede betonte. Nach der Meisterschaft will der FC Bayern auch noch den zweiten Titel, den DFB-Pokal am Samstag gegen den BVB gewinnen und das Double perfekt machen. Mehr

15.05.2016, 11:40 Uhr | Sport
Tschetschenischer Präsident Selbst die Katze rennt ihm weg

Dem tschetschenischen Präsidenten Kadyrow ist seine heißgeliebte Tigerkatze entlaufen. Jetzt bekommt er ungeahnte Unterstützung – von einem amerikanischen Fernsehstar. Mehr Von Aziza Kasumow

24.05.2016, 13:41 Uhr | Gesellschaft

Kleiner Gernegroß und großes Fußball-Los

Von Christian Eichler

Wer verdient den Hut, wer das Florett? In Schottland gibt es besonderen Trainernachwuchs. Und in England zeigt sich mal wieder der ganze Fußball-Wahnsinn dieser Tage. Mehr 1