http://www.faz.net/-gtl-7991f
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 20.05.2013, 17:10 Uhr

Niederlande Volleyball-Rekordnationalspielerin vermisst

Ein mysteriöser Vermisstenfall beschäftigt die niederländische Öffentlichkeit. Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser und ihr Lebensgefährte sind auf einer Urlaubsreise spurlos verschwunden.

© dpa Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser

Die niederländische Volleyball-Rekordnationalspielerin Ingrid Visser und ihr Lebensgefährte Lodewijk Severein sind seit dem 13. Mai nicht mehr gesehen worden. Die beiden hatten an jenem Tag in einem Hotel in Murcia (Spanien) eingecheckt und waren nach Verlassen der Unterkunft nicht mehr zurückgekehrt. Auch der Mietwagen, den sie sich am Flughafen Alicante genommen hatten, ist spurlos verschwunden.

Seit dem Tag ihres Verschwindens wurden weder Kredit- noch EC-Karten von Visser und ihrem Partner benutzt. Beide Handys sind ausgeschaltet. Ihre Familien haben nun die Polizei in den Niederlanden und in Spanien eingeschaltet und Vermisstenanzeigen aufgegeben.

Die 35 Jahre alte Ingrid Visser war nach 513 Länderspielen im Februar 2012 aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Mit der Nationalmannschaft der Niederlande war sie 1995 Europameisterin geworden und hatte 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta Platz fünf belegt.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Verschwundener Flug MH370 Pilot soll Route über Indischen Ozean simuliert haben

Das FBI hat einem Bericht zufolge Erkenntnisse, wonach der Pilot den Unglücksflug MH370 auf seinem Computer simuliert haben soll. Im offiziellen Untersuchungsbericht taucht dieses Detail nicht auf. Mehr

24.07.2016, 05:16 Uhr | Gesellschaft
Fast wie bei Harry Potter Die Welt jagt in Frankfurt den goldenen Schnatz

21 Nationalteams mit rund 350 Spielerinnen und Spielern haben in Frankfurt um den dritten Weltmeisterschaftstitel im Quidditch gekämpft. Das ungewöhnliche Spiel zieht verschiedenste Sportler an. Und auch Menschen, die eigentlich nichts mit Sport am Hut haben, klemmen sich die eher irdischen Plastikstangen zwischen die Beine. Mehr

25.07.2016, 16:41 Uhr | Sport
China Tiger töten Frau in Safaripark

In einem chinesischen Safaripark ist eine Frau aus dem Wagen ausgestiegen und von Tigern angegriffen worden. Sie überlebte nicht. Eine andere, die ihr zur Hilfe kam, wurde auch attackiert. Mehr

24.07.2016, 13:47 Uhr | Gesellschaft
Staatliches Doping IOC schließt Russland nicht von Olympia aus

Die Leitung des Internationalen Olympischen Komitees um den deutschen Präsidenten Thomas Bach hat die russischen Athleten nicht grundsätzlich von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro ausgeschlossen. Stattdessen sollen die Welt-Sportverbände entscheiden. Mehr

25.07.2016, 15:01 Uhr | Sport
Weltkriegs-Blindgänger 1000-Kilo-Bombe in Bremen muss gesprengt werden

Eigentlich sollte der Blindgänger entschärft werden, dann vor Ort gesprengt. Doch weil er neben einer Gasleitung lag, musste er jetzt abtransportiert werden. Mehr

24.07.2016, 14:51 Uhr | Gesellschaft

Wer soll euch das noch glauben?

Von Christoph Becker

Mit ihrer Entscheidung, russische Athleten in Rio starten zu lassen, hat das IOC der Sportwelt einen schwarzen Sonntag beschert. Der Präsident und sein Komitee fallen vor den Verrätern der olympischen Idee auf die Knie. Mehr 54 72