Home
http://www.faz.net/-gub-75bxt
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

NBA Titelverteidiger Miami gewinnt Topspiel gegen Oklahoma

LeBron James hat Miami Heat in einer Neuauflage der Endspielserie der vergangenen Saison zu einem 103:97-Sieg gegen Oklahoma Thunder geführt. Im zweiten Spitzenduell gewinnen die L.A Lakers gegen die New York Knicks.

© dapd Vergrößern Serge Ibaka verliert den Zweikampf gegen Miami-Star LeBron James (r.)

Titelverteidiger Miami hat das Topspiel der NBA gegen die Oklahoma City Thunder gewonnen. Die Heat siegten am Dienstag (Ortszeit) in einer Neuauflage der Endspielserie der vergangenen Saison mit 103:97. Bester Werfer bei den Gastgebern war Basketball-Superstar LeBron James mit 29 Punkten. Bei Oklahoma kam Kevin Durant auf starke 33 Zähler, der Olympiasieger konnte die sechste Niederlage des Vizemeisters aber auch nicht verhindern.

Im zweiten Spitzenduell kamen die Los Angeles Lakers zu einem 100:94-Erfolg gegen die New York Knicks. Kobe Bryant sorgte mit 34 Punkten für Festtagsstimmung im Staples Center. Die Lakers stehen aktuell aber weiter im Schatten des Stadtrivalen Los Angeles Clippers. Die Clippers gewannen gegen die Denver Nuggets mit 112:100 und holten damit den 14. Sieg in Serie.

Dirk Nowitzki verbrachte den ersten Weihnachtsfeiertag im Kreise seiner Familie. Der 34-Jährige hatte am Tag vor Heiligabend überraschend sein Comeback gefeiert, die klare 91:129-Pleite der Mavs aber auch nicht abwenden können. Dallas-Coach Rick Carlisle war nach der schwachen Vorstellung seines Teams so erbost, dass er die Spieler auch am Heiligabend zum Training in die Halle bestellte. Dallas spielt am Donnerstag (Ortszeit) in Oklahoma.

Oklahoma City Thunder v Miami Heat Russell Westbrook von Oklahoma City Thunder © AFP Bilderstrecke 

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Basketball-Weltmeister Ein Graben wie ein Ozean

Ohne ihre bekanntesten Stars haben die amerikanischen Basketballer scheinbar mühelos das WM-Turnier dominiert. Diese Gala der Amerikaner hilft dem Basketball jedoch nicht weiter. Zu groß ist der Vorsprung der NBA gegenüber dem Rest der Welt. Mehr

15.09.2014, 17:30 Uhr | Sport
Wirbel um Rassismus in der NBA

Eine angeblich rassistische Äußerung des Besitzers des NBA-Clubs Los Angeles Clippers sorgt in Amerika für Aufregung. Club-Besitzer Donald Sterling soll seiner Lebensgefährtin untersagt haben mit Farbigen die Clippers Spiele zu besuchen. Mehr

28.04.2014, 15:06 Uhr | Sport
Richard Kiel Der Beißer ist tot

Er redete nicht viel, sondern ließ lieber sein furchterregendes Gebiss knacken: der Beißer. Als Gegenspieler von James Bond wurde er weltberühmt. Nun ist Richard Kiel gestorben. Mehr

11.09.2014, 05:04 Uhr | Gesellschaft
Mit Kunstrasen und Kakteen gegen die Dürreperiode

Wegen einer der schlimmsten Dürreperioden der vergangenen Jahrzehnte hält die kalifornische Metropole Los Angeles ihre Bürger zum Wassersparen an. Hausbesitzer bekommen Geld, wenn sie Kunstrasen verlegen oder Kakteen pflanzen. Mehr

05.08.2014, 14:44 Uhr | Gesellschaft
Basketball-WM Bronze für den Europameister

Ein versöhnlicher Abschluss: Nach dem bitteren Aus im Halbfinale gewinnt Frankreich bei der Basketball-Weltmeisterschaft die Bronzemedaille. Im Spiel um den dritten Platz besiegen die Franzosen Litauen 95:93. Mehr

13.09.2014, 20:08 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 26.12.2012, 11:08 Uhr

Torwart im straffreien Raum

Von Christian Eichler

Torwart Neuer ist seiner Zeit voraus. Sein raumgreifendes Torwartspiel ist so schwierig, dass es jeden anderen überfordert. Zu seinem Glück auch die Schiedsrichter. Mehr 13 9