http://www.faz.net/-gtl-75bxt
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 26.12.2012, 11:08 Uhr

NBA Titelverteidiger Miami gewinnt Topspiel gegen Oklahoma

LeBron James hat Miami Heat in einer Neuauflage der Endspielserie der vergangenen Saison zu einem 103:97-Sieg gegen Oklahoma Thunder geführt. Im zweiten Spitzenduell gewinnen die L.A Lakers gegen die New York Knicks.

© dapd Serge Ibaka verliert den Zweikampf gegen Miami-Star LeBron James (r.)

Titelverteidiger Miami hat das Topspiel der NBA gegen die Oklahoma City Thunder gewonnen. Die Heat siegten am Dienstag (Ortszeit) in einer Neuauflage der Endspielserie der vergangenen Saison mit 103:97. Bester Werfer bei den Gastgebern war Basketball-Superstar LeBron James mit 29 Punkten. Bei Oklahoma kam Kevin Durant auf starke 33 Zähler, der Olympiasieger konnte die sechste Niederlage des Vizemeisters aber auch nicht verhindern.

Im zweiten Spitzenduell kamen die Los Angeles Lakers zu einem 100:94-Erfolg gegen die New York Knicks. Kobe Bryant sorgte mit 34 Punkten für Festtagsstimmung im Staples Center. Die Lakers stehen aktuell aber weiter im Schatten des Stadtrivalen Los Angeles Clippers. Die Clippers gewannen gegen die Denver Nuggets mit 112:100 und holten damit den 14. Sieg in Serie.

Dirk Nowitzki verbrachte den ersten Weihnachtsfeiertag im Kreise seiner Familie. Der 34-Jährige hatte am Tag vor Heiligabend überraschend sein Comeback gefeiert, die klare 91:129-Pleite der Mavs aber auch nicht abwenden können. Dallas-Coach Rick Carlisle war nach der schwachen Vorstellung seines Teams so erbost, dass er die Spieler auch am Heiligabend zum Training in die Halle bestellte. Dallas spielt am Donnerstag (Ortszeit) in Oklahoma.

Oklahoma City Thunder v Miami Heat Russell Westbrook von Oklahoma City Thunder © AFP Bilderstrecke 

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Nowitzki nach Play-Off-Aus Für immer ein Maverick

Dirk Nowitzki und Dallas scheitern mal wieder in der ersten Runde der NBA-Playoffs. Dennoch sieht der deutsche Basketballstar keinen Grund, zu wechseln. Er werde bis zum Ende seiner Karriere ein Maverick sein. Mehr

26.04.2016, 09:25 Uhr | Sport
Video Bizarre Verfolgungsjagd durch Los Angeles

Nach einer abenteuerlichen Spritztour durch die kalifornische Metropole Los Angeles posierten zwei Rowdyfahrer noch für Selfies - dann ließen sie sich festnehmen. Mehr

08.04.2016, 17:12 Uhr | Gesellschaft
Stephen Curry Die größte Nummer im NBA-Zirkus

Stephen Curry ist in der Liga der Muskelprotze eine Ausnahme. Der eher schmächtige Basketball-Magier ist dabei, die Sportart auf den Kopf zu stellen. Vor allem eines macht Curry besonders. Mehr Von Michael Wittershagen

22.04.2016, 08:15 Uhr | Sport
#OscarsSoWhite Proteste am Rande der Oscarverleihung

Am Rande der Oscar-Preisverleihung in Los Angeles haben Dutzende Menschen protestiert, weil im zweiten Jahr in Folge ausschließlich weiße Schauspieler nominiert waren. Sie forderten mehr Vielfalt bei den Nominierungen für den begehrten Filmpreis. Mehr

05.04.2016, 15:48 Uhr | Feuilleton
NBA-Playoffs Klare Heimniederlage für Nowitzki und Dallas

Die Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki geraten in den Playoffs unter Druck. In heimischer Halle erleidet das Team die zweite Niederlage gegen Oklahoma City Thunder. Mehr

22.04.2016, 06:34 Uhr | Sport

Schön, dass du sauber warst

Von Anno Hecker

Amerikaner haben ein Faible für große Inszenierungen. Doch wie das Magazin „Swimming World“ in seiner Sportart nun Doping mit dem „Geist der Menschlichkeit“ ausrotten will, ist schlechter als jeder Scherz und jede Satire. Mehr 1