http://www.faz.net/-gtl-758d1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 21.12.2012, 12:07 Uhr

Karriereende Danedream Vorhang zu für das Glamourgirl

Sie ist das Glamourgirl der deutschen Galoppszene. Doch ihr Traum geht nicht weiter: Wie erwartet endet die Karriere der Kölner Weltklassestute Danedream. Ihr japanischer Besitzer entscheidet sich gegen einen weiteren Start.

© dpa Von der Rennbahn in die Zucht: Weltklassestute Danedream (vorne)

Die Galopperkarriere der Kölner Weltklassestute Danedream ist beendet. Wie die Fachzeitung „Sport-Welt“ in ihrem Onlineportal berichtete, wird die Vierjährige in die Zucht ihres Besitzers Teruya Yoshida nach Japan wechseln und keine Rennen mehr bestreiten. Mit mehr als 3,7 Millionen Euro ist Danedream das gewinnreichste deutsche Sportpferd. Yoshida und dem Gestüt Burg Eberstein der Familie Volz aus dem badischen Achern gehören jeweils 50 Prozent Anteile an Danedream. Von 2013 an hat Yoshida die alleinige Entscheidungsvollmacht. „Wir sind sehr dankbar, was wir mit Danedream erleben durften“, sagte Trainer Peter Schiergen.

Mehr zum Thema

„Es ist schade, dass sich Herr Yoshida gegen einen weiteren Start von Danedream entschieden hat, aber ich kann die Entscheidung aus Züchtersicht natürlich voll verstehen. Sie hat Werbung für uns alle gemacht und war das Aushängeschild des ganzen deutschen Rennsports.“ Danedream steht aktuell noch auf der Kölner Rennbahn in Quarantäne. Anfang Oktober war die Anlage wegen einer bei einem dort stationierten Pferd festgestellten infektiösen Anämie gesperrt worden. Vorjahresgewinnerin Danedream hatte dadurch den Start im Prix de l’Arc de Triomphe verpasst.

Bild Prix de l'Arc de Triomphe Mehr als eine Momentaufnahme: Danedream lief der Konkurrenz meist eindrucksvoll davon © Getty Images Bilderstrecke 

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Bäckerei Frisches von Gestern

Gut und viel zu schade für den Müll: Junge Schweizer verkaufen Gebäck vom Vortag und sind mit dieser Geschäftsidee erfolgreich. Die Zahl der Stammkunden wächst Mehr Von Leanna Schoch, Kantonsschule Zürcher Oberland, Wetzikon

13.06.2016, 11:10 Uhr | Gesellschaft
Kinotrailer Vor ihren Augen

Vor ihren Augen; 2015. Regie: Billy Ray. Darsteller: Julia Roberts, Chiwetel Ejiofor, Nicole Kidman. Start: 09.06.2016 Mehr

16.06.2016, 16:03 Uhr | Feuilleton
Frankfurt reagiert gelassen Streit um Rennbahn beschäftigt nun Brüssel

Der Streit um das geplante DFB-Leistungszentrum in Frankfurt beschäftigt seit längerem die EU-Kommission. Die Stadt Frankfurt muss nun Fragen zum Gelände der Galopprennbahn beantworten. Mehr

17.06.2016, 15:42 Uhr | Rhein-Main
Kinotrailer The Nice Guys

The Nice Guys; 2016. Regie: Shane Black. Darsteller: Ryan Gosling, Russell Crowe, Margaret Qualley. Start: 2. Juni 2016. Mehr

01.06.2016, 13:53 Uhr | Feuilleton
EM-Prognose Deutschland muss sich keine Sorgen machen

Die Ukraine als Stolperstein zum EM-Start für das DFB-Team? Das ist doch eher unwahrscheinlich. Bei den anderen beiden Spiele am Sonntag ist die Prognose spannender. Mehr

12.06.2016, 11:42 Uhr | Sport

Wo bleibt Grigg?

Von Evi Simeoni

Der lautstark besungene Will Grigg ist der Stürmer der EM-Vorrunde - auch wenn er keine Minute gespielt hat. Wir würden ihn ja gerne mal auf dem Platz sehen. Nur um zu hören, was dann los wäre. Mehr 0