http://www.faz.net/-gtl-75fmx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 31.12.2012, 13:52 Uhr

Hopman Cup Serbisches Traumpaar

Die größte Herausforderung für Novak Djokovic ist beim Hopman Cup das Autogramme schreiben im Gedränge der Fans, wobei er sich am Bein verletzt. Vorher spielt er mit Ana Ivanovic ein Show-Doppel.

© AFP Nummer 1 und Ex-Nummer 1: Novak Djokovic mit Ana Ivanovic

Serbiens Tennis-Stars Novak Djokovic und Ana Ivanovic sind mit einem Erfolg in den Hopman Cup in Perth gestartet. Das topgesetzte Duo gewann am Silvestertag sein erstes Spiel bei der inoffiziellen Mixed-WM mit 2:1 gegen Italien. Der Sieg stand dabei schon nach den beiden Einzeln fest. Zunächst setzte sich die einstige Weltranglisten-Erste Ivanovic 6:0, 6:4 gegen die frühere French-Open-Siegerin Francesca Schiavone durch. Danach gewann der Weltranglisten-Führende Djokovic 6:3, 6:4 gegen Andreas Seppi. Die abschließende 6:7 (4:7), 4:6-Niederlage der Serben im gemischten Doppel war ohne Bedeutung.

Djokovic musste davor allerdings eine Schrecksekunde überstehen, als er nach seinem Einzel Autogramm schrieb und sich im Gedränge am Bein weh tat. Mit Jelena Jankovic stand Djokovic vor fünf Jahren im Finale des Hopman Cups.

Mehr zum Thema

Italien ist am Mittwoch nächster Gegner des deutschen Teams, in dem dann Tatjana Malek anstelle der verletzten Andrea Petkovic an der Seite von Tommy Haas spielen wird. Auf Serbien trifft das deutsche Duo zum Vorrunden-Abschluss am Freitag.

Djokovic and Ivanovic hit a return during their mixed doubles match at the Hopman Cup tennis tournament in Perth © REUTERS Vergrößern Gemeinsam zwar unterlegen, aber einzeln schwer zu schlagen: Serbiens Mixed-Team

Hopman Cup

Gruppe A
Deutschland (Petkovic/Haas) - Australien (Barty/Tomic) 0:3
Italien (Schiavone/Seppi) - Serbien (Ivanovic/Djokovic) 1:2

Gruppe B
Spanien (Garrigues/Verdasco) - Südafrika (Scheepers/Anderson) 2:1
USA (V.Williams/Isner) - Südafrika 2:1
Spanien - Frankreich (Johansson/Tsonga) 2:1


 

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Rasen-Tennis in Halle Verletzungen ebnen den Weg ins Viertelfinale

Alexander Zverev muss nur eineinhalb Sätze spielen, Florian Mayer gar nicht erst den Platz betreten. Die beiden deutschen Tennisprofis haben Glück mit dem Pech ihrer Gegner. Mehr

15.06.2016, 19:29 Uhr | Sport
Australien Tödlicher Hai-Angriff auf Taucherin

Nur wenige Tage nachdem ein Surfer in der Nähe der westaustralischen Stadt Perth tödlich von einem Hai verletzt wurde, ist es erneut zu einem tragischen Hai-Angriff gekommen. Eine 60-jährige Taucherin war am Sonntag mit ihrem 43-jährigen Tauchpartner unterwegs, als das Unglück passierte. Mehr

05.06.2016, 14:47 Uhr | Gesellschaft
Unbeteiligte Fußball-Nationen Holländer gucken EM 88 - Dänen bleiben locker

Ohne Holland fahr’n wir zur EM, höhnen deutsche Fans gerne. Doch auch andere ehemalige Europameister sind nicht in Frankreich dabei. Wie gehen deren Fans damit um? Eine Europareise! Mehr

18.06.2016, 08:40 Uhr | Sport
Ohne Arme, ohne Beine Ich bin nicht behindert, ich werde behindert

Janis McDavid hat keine Arme und keine Beine, bewegt sich völlig souverän und fährt sogar Auto. Ich will ein ganz normales Leben führen, sagt er. Ein Interview. Mehr Von INGE KLOEPFER, Fotos JULIA ZIMMERMANN

01.06.2016, 16:52 Uhr | Wirtschaft
Tennis in Wimbledon Federers liebevolles Traumszenario

Der Schweizer Tennisprofi ist schneller als erhofft wieder genesen und fühlt sich fit für Wimbledon. Ein Sieg wäre schön – aber nicht das Maß aller Dinge. Mehr Von Doris Henkel, London

27.06.2016, 08:49 Uhr | Sport

Das Team bleibt der Star

Von Christian Eichler, Paris

Messi? Zurückgetreten! Ibrahimovic? Auch. Ronaldo? Vielleicht bald. Island, Deutschland und Italien beweisen, dass ein erfolgreiches Nationalteam keine Superstars benötigt. Anderswo werden sie aber mehr denn je gebraucht. Ein Kommentar. Mehr 2 6