Home
http://www.faz.net/-gub-7b0qc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Hockey Olympiasieger qualifiziert sich für Weltmeisterschaft

 ·  Die deutschen Hockey-Herren haben sich beim World-League-Turnier in Malaysia für die Weltmeisterschaft 2014 in Holland qualifiziert.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (0)
© dpa Vergrößern Christopher Rühr

Die deutschen Hockey-Herren haben sich vorzeitig für die Weltmeisterschaft 2014 in Den Haag qualifiziert. Der Olympiasieger feierte am Donnerstag im Viertelfinale des Drittrundenturniers der World League in Johor Bahru einen 6:0 (6:0)-Erfolg gegen Gastgeber Malaysia. Mit dem Halbfinaleinzug löste der Weltranglistenerste zugleich sein Ticket für das Endturnier der World League im Januar kommenden Jahres in Indien.

Vor 3.500 Zuschauern im voll besetzten Stadion von Taman Daya traf Christopher Zeller (4./12.) zweimal per Strafecke, Linus Butt (8.) war ebenfalls nach einer Strafecke erfolgreich. Malaysias Torwart Roslan Jamaluddin steuerte ein Eigentor (10.) bei. Moritz Fürste (16.) und Thilo Stralkowski (18.) machten den deutlichen Erfolg der Auswahl des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) perfekt. Am Samstag spielt der Europameister nun in der Vorschlussrunde gegen Südkorea, das sich zuvor mit 4:3 (1:2) gegen Pakistan durchgesetzt hatte.

  Weitersagen Kommentieren (2) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
Davis Cup Deutsches Team scheidet doch noch aus

Nach dem Zwischenhoch am ersten Tag scheitert das deutsche Tennis-Team doch noch an Frankreich. Großer Verlierer sind die Briten mit Murray gegen Italien. Dagegen schaffen Federers Schweizer die Wende. Mehr

06.04.2014, 17:27 Uhr | Sport
Tennis-Davis-Cup Deutsches Doppel verliert - Schweiz vor dem Aus

Trotz Bestbesetzung mit Federer und Wawrinka liegen die Schweizer im Tennis-Davis-Cup mit 1:2 gegen Kasachstan zurück. Auch die Entscheidung zwischen Frankreich und Deutschland fällt erst am Sonntag. Mehr

05.04.2014, 18:50 Uhr | Sport
5:1 gegen Kaiserslautern Bayern folgt Dortmund ins Finale

Das Gipfeltreffen in Berlin ist perfekt: Bayern München erreicht durch einen Sieg gegen Zweitligaklub Kaiserslautern das Finale des DFB-Pokals. Dort trifft der deutsche Meister auf Dortmund. Somit reicht Platz sieben in der Bundesliga für die Europa League. Mehr

16.04.2014, 22:34 Uhr | Sport

04.07.2013, 17:14 Uhr

Weitersagen
 

Gegen die Eis-Scheinheiligen

Von Evi Simeoni

Adelina Sotnikowa kam auf zweifelhafte Weise zum Olympiasieg. Nun wird der Triumph zwei Monate später auch offiziell angezweifelt. Alles ist also wie immer im Eiskunstlauf. Mehr 1 4