Home
http://www.faz.net/-ho4-75qrt
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Handball-WM Gastgeber Spanien gewinnt zweites Spiel

Bei der Handball-WM besiegt Gastgeber Spanien in seinem zweiten Spiel die Mannschaft aus Ägypten. Auch der Olympia-Dritte Kroatien sowie Slowenien und Serbien feiern zum zweiten Mal.

© AFP Vergrößern Die Ägypter mussten sich den Spaniern um Alberto Enterrios (links) mit 24:29 geschlagen geben.

Kroatien, Slowenien, Serbien sowie Gastgeber Spanien haben sich bei der Handball-Weltmeisterschaft weiter keine Blöße gegeben. Die Spanier siegten am Montagabend mit 29:24 (16:11) gegen Ägypten und feierten damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Allerdings hatten die Hausherren in Madrid mehr Mühe als erwartet.

In der Tabelle der Gruppe D rangieren die Spanier auf Platz zwei hinter den punktgleichen Kroaten. Der Olympia-Dritte setzte sich gegen Außenseiter Algerien in Madrid mit 31:20 (15:12) durch. Im ersten Turnierspiel hatte das Team um die drei Hamburger Profis Domagoj Duvnjak, Blazenko Lackovic und Igor Vori Australien mit 36:13 deklassiert.

In der Gruppe C kamen Slowenien und Serbien ebenfalls zu den zweiten Erfolgen. Der EM-Sechste Slowien setzte sich in Saragossa mit 34:27 (14:13) gegen das punktlose Team von Südkorea durch, nachdem es zum Auftakt ein 32:22 gegen Saudi Arabien gegeben hatte. Überragender Akteur auf dem Feld war Dragan Gajic mit elf Toren.

Die Serben bezwangen Weißrussland 34:28 (20:13). Petar Nenadic, Ivan Nikcevic und der Kieler Marko Vujin waren mit fünf Toren beste Werfer.

Polen gewann mit 28:14 (14:6) gegen Saudi-Arabien. Ungarn bezwang Australien mit 43:13 (20:6).

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Handball-WM Qatar zieht ins Viertelfinale ein

Qatar schlägt Österreich mit 29:27: Damit setzt der Gastgeber seinen Siegeszug bei der Handball-WM fort. Im Viertelfinale wäre Qatar der deutsche Gegner. Auch Spanien, Slowenien, Kroatien siegen. Mehr

25.01.2015, 18:06 Uhr | Sport
Kroatien Grabar Kitarovic erste Frau im Präsidentenamt

Die konservative Politikerin Kolinda Grabar Kitarovic hat die Präsidentenwahl in Kroatien in der zweiten Runde mit 50,4 Prozent der Stimmen gewonnen. Sie ist die erste Frau, die in das Amt gewählt wurde. Mehr

12.01.2015, 10:28 Uhr | Politik
Handball-WM Qatar jubelt weiter

Die Party des Gastgebers dauert an: Auch gegen Weißrussland siegt Qatar bei der Handball-WM ungefährdet. Titelverteidiger Spanien und Kroatien beenden die Vorrunde nach dem Sieg über Slowenien unterdessen ohne Punktverlust. Mehr

23.01.2015, 17:48 Uhr | Sport
Saudi Arabien Schnee in der Wüste

Seltenes Naturschauspiel in der Wüste: In Saudi Arabien kam es nach einem Temperatursturz zu Schneefällen. Der Wintereinbruch lässt Mensch und Tier zittern. Die Beduinen begrüßen den weißen Niederschlag jedoch. Mehr

11.01.2015, 14:09 Uhr | Gesellschaft
Handball-WM-Halbfinale Frankreich gegen Spanien und Polen gegen Qatar

Olympiasieger Frankreich, Weltmeister Spanien und Polen folgen bei der Handball-WM Gastgeber Qatar ins Halbfinale. Auch ohne die Auswahl des DHB ist ein Deutscher ist der Vorschlussrunde, die am Freitag gespielt wird, noch dabei. Mehr

28.01.2015, 21:04 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 14.01.2013, 19:50 Uhr

Probleme mit der Potenza

Von Anno Hecker

Ferrari sieht in der Vergangenheit der Formel 1 ihre Zukunft: Wieder ordentlicher Krach, fette Reifen, ein großer starker, aber eher simpler Motor. Das hört sich gut an. Es klingt aber auch nach einer großen Sorge. Mehr