http://www.faz.net/-gtl-8x5t7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Veröffentlicht: 23.04.2017, 15:38 Uhr

EM im Turnen Dauser holt überraschend Silber

Überraschung am Barren: Lukas Dauser hat die Silbermedaille bei der Turn-Europameisterschaft in Rumänien gewonnen. Nur der Olympiasieger war besser.

© dpa Lukas Dauser am Pauschenpferd: Überraschend holte der 23-Jährige Silber am Barren.

Premiere für Lukas Dauser: Der 23 Jahre alte Turner hat mit Silber am Barren seine erste Medaille bei den Europameisterschaften gewonnen. In Cluj-Napoca entschied der Unterhachinger das deutsche Duell am Barren mit Marcel Nguyen klar zu seinen Gunsten.

Dank perfekter Haltung kam der in Berlin trainierende Dauser auf 15,366 Punkte und steigerte sich nochmals gegenüber dem Vorkampf. Besser als Dauser war nur Olympiasieger Oleg Wernjajew aus der Ukraine mit 15,466 Punkten.

Mehr zum Thema

Der Olympia-Zweite Marcel Nguyen, der mit einer Handverletzung ins Finale ging, leistete sich einige Haltungsfehler und kam nicht an seine Vorkampfleistung heran. Mit 14,800 Punkten verpasste er als Sechster sein viertes Edelmetall in seiner Spezialdisziplin und seine achte EM-Medaille insgesamt.

Erst am Freitag hatte sich Nguyen beim Training die Risswunde an der linken Innenhand zugezogen und trat daher im Finale gehandicapt mit einem Sprüh-Pflaster an.

 
Lukas Dauser setzt seine Spitzenleistungen bei der Turn-EM fort und gewinnt Silber am Barren.

Letzte Hoffnung Staatsanwalt

Von Christoph Becker

Ein Funktionär hofft im Schwimmverband Fina auf den Präsidentenstuhl – trotz Korruptionsverdachts. Das ist absurd, passt aber zur Strategie internationaler Sportverbände. Doch es gibt Hoffnung. Mehr 2 6

Zur Homepage