Home
http://www.faz.net/-gtl-74f1m
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Davis Cup Tschechien führt

Im Finale des Davis Cups liegt das tschechische Team gegen Spanien vor den entscheidenden Einzeln in Führung. Tomas Berdych und Radek Stepanek siegten im Doppel gegen Marcel Granollers und Marc Lopez. Den Tschechen fehlt nur noch ein Sieg zum Triumph.

© dapd Noch ein Sieg: Stepanek umarmt Berdych

Die tschechischen Tennis-Herren sind nur noch einen Sieg vom Davis-Cup-Triumph entfernt. Tomas Berdych und Radek Stepanek brachten ihr Team am Samstag in Prag gegen Titelverteidiger Spanien in Führung. Im Doppel setzten sie sich gegen Marcel Granollers und Marc Lopez mit 3:6, 7:5, 7:5, 6:3 durch. Die Entscheidung im 100. Davis-Cup-Finale fällt am Sonntag in den abschließenden Einzeln. Berdych muss dann gegen David Ferrer antreten, Stepanek trifft auf Nicolas Almagro.

Am Freitag hatte der Weltranglisten-Sechste Berdych bereits gegen Almagro gewonnen und für die Gastgeber den Ausgleich zum 1:1 geschafft. Ferrer hatte zuvor die Spanier mit seinem Auftaktsieg gegen Stepanek in Front gebracht. Die Iberer, die auf den schon seit Monaten verletzten Superstar Rafael Nadal verzichten mussten, können den vierten Titel in fünf Jahren perfekt machen. Die Gastgeber wollen - wie schon die Fed-Cup-Frauen vor zwei Wochen an gleicher Stelle - den begehrtesten Mannschaftstitel des Jahres für Tschechien gewinnen.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Turniersieg in Cincinnati Federer im siebten Himmel

Sechs Wochen nach dem verlorenen Wimbledon-Finale und eine Woche vor Beginn der US Open präsentiert sich Roger Federer in prächtiger Verfassung. Nach dem Sieg über Novak Djokovic zählt er wieder zu den Top-Favoriten. Mehr

24.08.2015, 13:14 Uhr | Sport
Verbier Extreme Deutsche sorgen für spektakuläre Szenen beim Freeride Finale

Die zwei deutschen Teilnehmer des Wettkampfs Verbier Extreme, Felix Wiemers und Nicola Thost, sorgen für Schlagzeilen. Wie eng höchste Freude und tiefste Enttäuschung beieinander liegen, dass hat Wiemers erleben müssen. Erstmals war er qualifiziert fürs Finale, dann stürzte er dramatisch. Mehr

30.03.2015, 18:01 Uhr | Sport
1:6 im EM-Finale Debakel für deutsche Hockey-Herren

Titelverteidigung verpasst: Die deutschen Hockey-Herren müssen sich im Endspiel der Europameisterschaft den starken Niederländern deutlich 1:6 geschlagen geben. Schon zur Halbzeit war das Finale entschieden. Mehr

29.08.2015, 19:42 Uhr | Sport
Testspiel gegen AC Mailand Bayern siegt – Guardiola trotzdem sauer

Bundesligist Bayern München hat ein Testspiel gegen den AC Mailand gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola gewann 3:0 und trifft im Finale des Audi Cup auf Real Madrid. Bayern-Trainer Guardiola war trotzdem sauer. Mehr

05.08.2015, 09:51 Uhr | Sport
Europa-League-Playoffs Qäbälä statt Salzburg

Der europäische Fußball ist immer für eine Sensation gut: Während sich der FC Qäbälä aus Aserbaidschan grandios für die Europa League qualifiziert, scheitert der Dosenklub aus Österreich sogar am Außenseiter aus Minsk. Mehr

27.08.2015, 23:13 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 17.11.2012, 11:24 Uhr

Und der Kunde zahlt

Von Peter Penders

De Bruyne, Son, Firmino: Die englischen Vereine kaufen ein, als gäbe es kein Morgen mehr. Doch Entrüstung ist fehl am Platz. Am Ende sind wir als Fans für den Geldrausch verantwortlich. Mehr 23 10