Home
http://www.faz.net/-gtl-757d0
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Basketball Nowitzki trainiert wieder

Gute Nachrichten aus der Trainingshalle: Dirk Nowitzki beendet seine erste komplette Einheit nach der Knie-Operation. Ein Comeback-Termin ist aber noch offen.

© dapd Vergrößern Bald hat das Warten ein Ende: Dirk Nowitzki will sein Comeback aber nicht überstürzen

Das Comeback von Dirk Nowitzki rückt näher, der Basketball-Superstar will aber weiter nichts überstürzen. Zwei Monate nach einer Arthroskopie am rechten Knie absolvierte der Profi der Dallas Mavericks am Mittwoch wieder ein volles Training. „Das ist das erste Mal, dass ich ein bisschen in die Gänge komme und es fühlt sich gut an, wieder hier draußen zu sein“, sagte der 34-Jährige nach der Übungseinheit.

Er könne möglicherweise nach Weihnachten zurückkehren, ein genaues Datum für seinen ersten Saisoneinsatz sei aber weiter offen. Für die Partie des Meisters von 2011 gegen den damaligen Finalgegner Miami Heat am Donnerstag (Ortszeit) war der 34-Jährige weiter als Ausfall gelistet.

Mehr zum Thema

Dank O.J. Mayo und Chris Kaman hatten die Mavericks ohne Nowitzki zuvor ihre Durststrecke in der nordamerikanischen Profiliga NBA beendet. Nach drei Auswärtsniederlagen in Serie gewannen die Texaner ihr Heimspiel gegen die Philadelphia 76ers am Dienstag mit 107:100. Beim Meister von 2011 überzeugten einmal mehr Korbjäger Mayo mit 26 Punkten und der deutsche Nationalcenter Chris Kaman (20). „Wir versuchen, beide in den Mittelpunkt unseres Spiels zu rücken, weil sie einfach gut spielen. Mayos Aggressivität war heute der Schlüssel“, lobte Dallas-Coach Rick Carlisle.

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Basketball in der NBA Hawks siegen ohne festgenommene Profis

Platz sieben im Westen der NBA ist den Dallas Mavericks nicht mehr zu nehmen – auch weil Dirk Nowitzki beim Sieg über Phoenix stark spielt. Dennis Schröder und die Atlanta Hawks gewinnen in New York trotz der Affäre um zwei Spieler. Mehr

09.04.2015, 11:21 Uhr | Sport
New York NBA-Basketballprofi bei Messerstecherei verletzt

Eine Messerstecherei vor einem New Yorker Nachtclub beschäftigt derzeit die Polizei in New York. Am frühen Mittwochmorgen kam es vor einem Lokal zu einem Streit. Der Basketball-Profi Chris Copeland wird niedergestochen, laut Medienberichten werden auch seine Ehefrau und eine weitere Besucherin verletzt. Mehr

09.04.2015, 11:27 Uhr | Sport
NBA-Playoffs Schlechtes Omen für die Mavericks

Mit dem 50. Saisonsieg beenden die Dallas Mavericks die reguläre NBA-Saison auf Platz 7 der Western Conference. In den Playoffs muss das Nowitzki-Team bei den Houston Rockets zunächst auswärts antreten. Mehr

16.04.2015, 08:20 Uhr | Sport
Belgien Einmal Weltkulturerbe mit Mayo, bitte!

Während der derzeit in Belgien laufenden "Nationalen Fritten-Woche" werden Kunden an Pommesbuden aufgefordert, sich in Petitionen für die Erhebung ihres geliebten Gerichts zum UNESCO-Weltkulturerbe stark zu machen. Mehr

05.12.2014, 22:27 Uhr | Feuilleton
NBA Rekordsieg für Schröder, Playoffs für Nowitzki

Während Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder mit Atlanta die beste Defensivleistung der NBA-Saison zeigt, dürfen sich auch Dirk Nowitzki und die Mavericks endlich über den Einzug in die Playoffs freuen. Ganz ohne eigenes Zutun. Mehr

08.04.2015, 08:29 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 20.12.2012, 10:19 Uhr

Bayerischer Kunstfehler

Von Daniel Meuren

Guardiola hat kontinuierlich auf eine Trennung von Müller-Wohlfahrt hingearbeitet. Als Sieger des Machtkampfs darf der Trainer sich freilich nicht fühlen: Der Abschied des Arztes kommt im denkbar ungünstigsten Augenblick. Mehr 30 17