http://www.faz.net/-gtl-74v2g

Basketball-Nationalmannschaft : Frank Menz zum Bundestrainer befördert

  • Aktualisiert am

Der neue Mann am Ball: Frank Menz ist neuer Basketball-Bundestrainer Bild: dpa

Der deutsche Basketball-Bund hat sich für die kleine Lösung entschieden. Die Nationalmannschaft wird nicht einem prominenten Namen anvertraut. Stattdessen steigt Frank Menz vom Junioren-Nationaltrainer zum Bundestrainer auf.

          Frank Menz ist neuer Bundestrainer der deutschen Basketball-Nationalmannschaft. Der 48-Jährige tritt die Nachfolge von Svetislav Pesic an, der nach nur einem Sommer als Nationaltrainer in der vergangenen Woche zu Bayern München in die Bundesliga gewechselt war.

          Menz erhält einen unbefristeten Vertrag. „Das ist eine große Herausforderung für mich. Ich freue mich riesig auf die Aufgabe“, sagte Menz bei seiner Vorstellung am Donnerstag in Frankfurt am Main, Bislang war Menz beim Deutschen Basketball Bund für das A2- und U20-Team zuständig und erreichte mit dem Nachwuchs bei der EM in Spanien im vergangenen Jahr einen hervorragenden fünften Platz. Zuletzt fungierte er bereits als Assistenztrainer des Nationalteams unter Pesic.

          Ruf als strenger Trainer

          „Er hat im Verband exzellente Aufbauarbeit geleistet. Unsere Vorstellungen liegen auf einer Wellenlänge. Frank ist etwas strenger als Pesic und fachlich sehr gut aufgestellt“, beschrieb DBB-Präsident Ingo Weiss den neuen Chefcoach.

          Verantwortungsvoller Job: DBB-Präsident Weiss überträgt Frank Menz die Leitung der Nationalmannschaft

          Menz begann seine Trainerlaufbahn 1994 bei den Damen von Wemex Berlin. Seit November 2006 ist er für den DBB tätig. „Mein Ziel ist es, die Mannschaft an ihre Grenzen zu führen. Wir werden intensiv spielen, mit Lust und Laune“, versprach Menz.

          Weitere Themen

          Löw glaubt an Neuer Video-Seite öffnen

          Trainingslager : Löw glaubt an Neuer

          Der Torhüter von Bayern München hat nach seinem Mittelfußbruch seit September kein Pflichtspiel mehr bestritten. Bundestrainer Joachim Löw hat ihn trotzdem in seinen vorläufigen WM-Kader berufen.

          Konditor versüßt Trainingslager Video-Seite öffnen

          Deutsche Nationalmannschaft : Konditor versüßt Trainingslager

          Rudolf Pertoll hat sich für den Aufenthalt der deutschen Nationalmannschaft in Eppan ganz besondere Spezialitäten ausgedacht. Der Konditor bietet jetzt Torten mit DFB-Logo oder auch Fußbälle aus Schokolade an.

          Topmeldungen

          Gab sich nicht geschlagen: Thomas Gottschalk.

          Gottschalk gegen „Spiegel“ : Gegendarstellung muss sein

          Als der „Spiegel“ über Schleichwerbung bei „Wetten, dass ..?“ berichtete, wollte sich Thomas Gottschalk nicht äußern. Eine Gegendarstellung durfte er nachher aber verlangen, sagt das Bundesverfassungsgericht.

          Abermaliger Kurswechsel : Trump: Nordkorea-Gipfel könnte doch stattfinden

          Am Donnerstag hat Donald Trump den geplanten Gipfel mit Kim Jong-un wegen der „offenen Feindseligkeit“ Nordkoreas abgesagt – jetzt hält er ein Treffen am 12. Juni plötzlich doch wieder für möglich. Seine Wendung begründet er vor Reportern.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.