Home
http://www.faz.net/-gub-76zuv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Badminton Deutschland wird Europameister

2011 unterlag das deutsche Team den Dänen noch deutlich. Nun gibt es die Revanche. Überraschend setzen sich die Badmintonspieler aus Deutschland im EM-Finale mit 3:0 gegen den Seriensieger durch und sichern sich den Titel.

© dpa Vergrößern Juliane Schenk wird mit der deutschen Mannschaft Europameister

Die deutschen Badmintonspieler sind mit einem überraschend deutlichen 3:0-Finalerfolg über Titelverteidiger Dänemark erstmals Mannschafts-Europameister geworden. In Ramenskoje ebneten die Berlinerin Juliane Schenk mit 21:9, 21:16 gegen Line Kjaersfeldt und der Bonner Marc Zwiebler mit 21:17, 7:21, 21:8 gegen Hans-Kristian Vittinghus am Sonntag schon in den Einzeln den Weg zum Erfolg.

Mehr zum Thema

Das Damendoppel Birgit Michels/Schenk sorgte mit einem 21:19, 21:15 gegen Christinna Pedersen/Kamilla Rytter Juhl für den Gesamtsieg in Russland. 2011 war Deutschland den Dänen im EM-Finale von Amsterdam noch mit 1:3 unterlegen. Damals hatte Juliane Schenk den einzigen Punkt für das Team des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) geholt. Diesmal war Seriensieger Dänemark chancenlos.

Die Auswahl von Chef-Bundestrainer Holger Hasse war zuvor mit einem 3:1 gegen Gastgeber Russland in das Endspiel und mit einem 3:0 gegen Frankreich in das Halbfinale eingezogen. Auch in den Gruppenspielen gegen Estland (5:0) und Spanien (4:1) war Deutschland unbesiegt geblieben. Die Dänen hatten sich in der Vorschlussrunde mit 3:2 gegen England behauptet. Das EM-Turnier für gemischte Mannschaften gibt es seit 1972.

Auch Marc Zwiebler trägt zum überraschenden Erfolg bei © dapd Vergrößern Auch Marc Zwiebler trägt zum überraschenden Erfolg bei

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Handball-WM Islands Untergang

Auch Polen und Dänemark ziehen ins Achtelfinale der Handball-WM ein. Ägypten überrascht Schweden. Und Island kassiert eine unerwartete Pleite gegen Tschechien. Mehr

22.01.2015, 20:38 Uhr | Sport
Welt- gegen Europameister DFB-Elf: Personalsorgen vor Spanienspiel

Jogis Jungs sind in Spanien angekommen, viele der deutschen WM-Stars sind aber nicht dabei. Bundestrainer Joachim Löw freut sich aber trotzdem auf das Spiel gegen den amtierenden Europameister Spanien am Dienstagabend. Mehr

18.11.2014, 09:41 Uhr | Sport
Handball-WM in Qatar Einen Punkt clever festgehalten

Das deutsche Team bleibt weiter die große Überraschung bei der Handball-Weltmeisterschaft – beim 30:30 gegen Dänemark zeigt die junge Auswahl wieder eine bemerkenswerte Vorstellung. Mehr Von Rainer Seele, Doha

20.01.2015, 21:02 Uhr | Sport
Handball-WM Jetzt will Deutschland Platz 1

Die deutschen Handballer trotzen Dänemark ein 30:30 ab – mit einer starken Leistung. Nun wartet Argentinien. Platz eins in der Vorrundengruppe ist nun greifbarer denn je. Mehr

21.01.2015, 13:27 Uhr | Sport
Handball-WM-Halbfinale Frankreich gegen Spanien und Polen gegen Qatar

Olympiasieger Frankreich, Weltmeister Spanien und Polen folgen bei der Handball-WM Gastgeber Qatar ins Halbfinale. Auch ohne die Auswahl des DHB ist ein Deutscher ist der Vorschlussrunde, die am Freitag gespielt wird, noch dabei. Mehr

28.01.2015, 21:04 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 17.02.2013, 14:12 Uhr

Umfrage

Wo landet der BVB am Saisonende?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Dortmund macht’s spannend

Von Peter Penders

Die Bundesliga ist durch die Dominanz der Bayern langweilig? Ganz und gar nicht. Spannend ist es von Platz zwei bis achtzehn. In dieser Hinsicht ist der Absturz von Borussia Dortmund ein Segen. Mehr 3