http://www.faz.net/-gtl-2s2i
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 26.09.2001, 10:49 Uhr

Hintergrund Die wichtigsten Karriere-Höhepunkte von Michael Jordan

Die wichtigsten Karriere-Höhepunkte von Michael Jordan

© AP Kann es nicht lassen: Michael Jordan

ERFOLGE:

Mehr zum Thema

- Sechs Mal NBA-Champion mit den Chicago Bulls (1990/91 bis 1992/93 und 1995/96 bis 1997/98)
- Zwei Mal Olympiasieger mit der USA (1984 und 1992)

EHRUNGEN:

- Fünf Mal „Wertvollster Spieler“ (MVP) der regulären Saison (1987/88, 1990/91, 1991/92, 1995/96, 1997/98)
- Sechs Mal „Wertvollster Spieler“ (MVP) in NBA-Finals (1991-93/ 1996-98)
- Zehn Mal bester Werfer der Saison (1986/87 bis 1992/93 sowie 1995/96, 1996/97 und 1997/98)
- Ein Mal bester NBA-Defensiv-Spieler (1988)
- NBA-Rookie des Jahres 1984/85
- Zwei Mal NBA-Slam-Dunk-Champion (1987 und 1988)

NBA-REKORDE:
- Dritter Rang in der ewigen Punkteliste mit 29.277 Zählern
- Höchste Punktzahl (63 - Erstrundenspiel gegen Boston 1986) in einem Playoffspiel
- Beste durchschnittliche Punktzahl (31,5) pro Spiel in der regulären Saison
- Beste durchschnittliche Punktzahl (33,4) pro Playoff-Spiel
- 23 Punkte hintereinander im Spiel gegen Atlanta 1987 - 50 oder mehr Punkte in 37 Spielen

Quelle: dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Historikerstreit von 1986 Studierte Ekel Alfred in Köln Geschichte?

Bereits 1982 war die Historische Kommission beim Bundesvorstand der SPD ins Leben gerufen worden, und es waren vor allem SPD-nahe Historiker, die wie selbstverständlich davon ausgingen, ein Monopol zu besitzen, um die Erinnerung zu füllen und die Vergangenheit zu deuten. Mehr Von Carsten Kretschmann

25.07.2016, 11:44 Uhr | Politik
Cas Klage gegen Olympia-Ausschluss russischer Leichtathleten abgewiesen

Die russischen Leichtathleten dürfen laut Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes nicht an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro teilnehmen. Die Einsprüche und Klagen des russischen Olympischen Komitees sowie der 68 Athleten seien zurückgewiesen worden, so Cas-Generalsekretär Matthieu Reeb. Mehr

21.07.2016, 15:38 Uhr | Sport
Tiger Woods Der Mann von Platz 628

Tiger Woods war mehr als zwölf Jahre lang die Nummer eins der Golfer. Doch seine Krankenakte ist inzwischen so lang wie seine Erfolgsgeschichte. Wird er je wieder auf der PGA Tour spielen? Mehr Von Wolfgang Scheffler

23.07.2016, 21:30 Uhr | Sport
Bevorstehende Rückkehr zum BVB Ancelotti wünscht Götze viel Glück

Nach dem Testspiel zwischen Bayern München und Manchester City am Mittwochabend war der anstehende Wechsel von Mario Götze zu Borussia Dortmund ein wichtiges Thema. Bayern-Coach Carlo Ancelotti äußerte sich verhalten zur Personalie. Im Falle eines möglichen Vereinswechsel wünschte Ancelotti Götze jedoch viel Glück. Mehr

21.07.2016, 11:22 Uhr | Sport
Eintracht Frankfurt Ein Kasper bringt nichts

Bastian Oczipka über das neue Gesicht von Trainer Niko Kovac, offensiveren Fußball - und warum die Eintracht mit großer Demut in die Saison gehen sollte. Mehr Von Jörg Daniels

25.07.2016, 07:03 Uhr | Rhein-Main

Wozu noch Olympia?

Von Peter Sturm

Die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees, Russland nicht komplett von den Spielen in Rio auszuschließen, zeugt von Feigheit. Dem IOC und seinem Präsidenten ist der eigene Ruf offenbar völlig gleichgültig. Mehr 103 175

Abonnieren Sie den Newsletter „Sport-Analysen“