http://www.faz.net/-gtl-2eea
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 01.01.2001, 17:36 Uhr

Glühwein Von der Abfahrt zum Absturz

Was wäre ein Skitag ohne den richtigen Abschluss, den letzten Einkehrschwung, bevor es unter die warme Bettdecke geht? Das Bermuda-Dreieck für Après-Skigänger in St. Anton am Arlberg.

von Monika Rieck

Was wäre ein Skitag ohne den richtigen Abschluss, den letzten Einkehrschwung, bevor es unter die warme Bettdecke geht? Das Bermuda-Dreieck für Après-Skigänger liegt zweifelsohne in St. Anton am Arlberg, und zwar direkt an der Talabfahrt.

Einfach Mega-in ist der Mooserwirt. Zwar ist er dieses Jahr wieder ein Stück vergrößert worden, mehr Platz wird es ab vier Uhr nachmittags trotzdem nicht geben. Selbst die hintersten Stehplätze sind begehrt bei allen, die sehen und gesehen werden wollen. Den programmierten Absturz bringt die "Heiße Witwe", serviert im Schnapsglas.

Mehr zum Thema

Plüsch und rote Wangen

Ein wenig ruhiger geht es in der urigen Sennhütte zu, wo Entertainer Didi Diesel live für musikalische Unterhaltung sorgt, und richtig gemütlich ist die Griabli-Hütte, wo sich rotwangige Skifahrer in die Plüschpolster drücken und in Ruhe ihren Apfelstrudel essen.

Später geht's dann in die Fußgängerzone. Einen Blick auf Spitzensportler und Stars kann man in der Bar des Hotel Post erhaschen. Bekannt für seine gute Küche ist die Hazienda. Aber nur bis zehn Uhr; dann drehen die Barkeeper die Musik lauter, und alles drängt sich an den Tresen. Cosmopolitisch ist die Atmosphäre in der Platzl-Bar. Aus dem Stimmengewirr klingt es englisch, französisch, italienisch oder schwedisch.

Jagatee mit Aussicht

In Gerlos in der Zillertal-Arena/Tirol feiern Brettlfans an der Umbrella-Bar an der Fußalm in den Sonnenuntergang. Von der Doppelschirmbar genießen sie die herrliche Aussicht bei einem Jagatee. Spezialität: Ofenkartoffeln mit Shrimps. DJ Otti spielt in Luigi's Turbokeller auf, direkt an der Isskogel-Talstation. Den Einlass ins Little London im Ortszentrum, wo internationale Tophits gespielt werden, regeln zwei "Bobbies". Zum Karaokesingen stellen sich mutige Gäste im Gaspingerhof vors Mikrofon. Manchmal sorgen hier auch die Stars selbst für Stimmung.

Quelle: @ps

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Lucy fiel von einem Baum Forscher entdecken die Todesursache des Urmenschen

Vor drei Millionen Jahren starb der Vormensch Lucy. Seit 1974 ihre Knochen entdeckt wurden, streiten Wissenschaftler darüber, ob sie noch wie ein Affe auf Bäumen lebte oder doch schon auf zwei Beinen lief. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

30.08.2016, 10:37 Uhr | Gesellschaft
Beeindruckendes Spektakel Athleten springen aus 27 Metern in die Tiefe

In der italienischen Stadt Polignano a Mare sind beim Wettbewerb im Klippenspringen Athleten aus elf Nationen angetreten. Aus einer Höhe von 21 bzw. 27 Metern über dem Meeresspiegel stürzten sich die Sportler in die Adria. Mehr

30.08.2016, 08:08 Uhr | Sport
Erdbebenfolgen in Italien Stararchitekt soll beim Wiederaufbau helfen

Noch immer werden Verschüttete in Mittelitalien geborgen. Derweil sucht Ministerpräsident Matteo Renzi prominente Hilfe für den Wiederaufbau. Mehr Von Jörg Bremer

29.08.2016, 16:12 Uhr | Gesellschaft
Testspiel gegen Finnland Abschied von Schweinsteiger

Das Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Finnland wird das Abschiedsspiel von Kapitän Bastian Schweinsteiger sein. Der 32-jährige blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Mehr

29.08.2016, 18:56 Uhr | Sport
TV-Film Ein Geheimnis im Dorf Ist er auch wirklich der Alte geblieben?

Mit Ein Geheimnis im Dorf - Schwester und Bruder will das ZDF einen modernen Heimatfilm zeigen. Doch der endet ob all der dunklen Geheimnisse in einem bitteren Klischee-Kaffeekränzchen. Mehr Von Heike Hupertz

29.08.2016, 17:20 Uhr | Feuilleton
Umfrage

Wer soll nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger neuer Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft werden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Ladenhüter Länderspiel

Von Christian Kamp

Bastian Schweinsteigers Abschied von der Nationalmannschaft wollen nur wenige Zuschauer sehen. Das ist zwar traurig. Doch der DFB muss sich dafür an die eigene Nase fassen. Mehr 16 76

Abonnieren Sie den Newsletter „Sport-Analysen“