Home
http://www.faz.net/-gtm-7q81h
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Ewige WM-Torjägerliste Ronaldo will Klose „verhexen“ lassen

Ronaldo will seinen Rekord von 15 WM-Tore nicht an Miroslav Klose verlieren. „El Fenómeno“ bat die Fans im deutschen Spielort Fortaleza darum, den DFB-Torjäger, der bisher 14 Treffer hat, etwas zu verhexen.

© dpa Vergrößern Wer strahlt schöner? Ronaldo (rechts) beim Fan Fest in Fortaleza

Brasiliens ehemaliger Stürmer-Star Ronaldo wünscht Miroslav Klose etwas Pech, um bei der Fußball-WM seinen Rekord nicht zu verlieren. Der Weltmeister von 2002 führt mit 15 Treffern die Torjägerliste an. Der für Lazio Rom spielende deutsche Angreifer kam bislang auf 14 WM-Treffer. Ronaldo appellierte nun bei der Eröffnung des „Fan Festes“ am WM-Spielort Fortaleza an seine Landsleute, den Konkurrenten etwas zu verhexen. Aberglaube ist in Brasilien stark verbreitet.

Der einst als „El Fenómeno“ berühmte Torjäger sagte: „Ich bitte euch um einen Gefallen, weil Deutschland hier spielt. Verhext Klose doch ein bisschen, das wäre sehr gut.“ Ronaldo erzielte beim WM-Finale 2002 gegen Deutschland die beiden spielentscheidenden Treffer. Klose könnte sich nun bei seinem letzten WM-Einsatz ausgerechnet in Brasilien dafür „rächen“ und Ronaldo den Rekord abnehmen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
DFB-Präsident Niersbach bedauert Irritationen um „Gaucho-Tanz“

DFB-Präsident Niersbach hat sich in die Diskussion über den "Gaucho-Tanz" der deutschen Weltmeister eingeschaltet. Die Idee sei „spontan aus der Emotion und Freude heraus entstanden“. Niersbach will den Argentiniern nun einen Brief schreiben Mehr

16.07.2014, 16:38 Uhr | Sport
Lahms Begründung „Die Mannschaft braucht mich nicht mehr“

Philipp Lahm ist der Auffassung, dass er dem Nationalteam nach zehn Jahren nicht mehr entscheidend weiterhelfen könne. Es sei „eine neue Generation da, die soll nun die Richtung vorgeben.“ Mehr

21.07.2014, 11:51 Uhr | Sport
WM-Nachlese Rodríguez schießt schönstes WM-Tor

Der Kolumbianer James Rodríguez ist nicht nur Torschützenkönig der WM, sein Treffer gegen Uruguay war auch das schönste Tor. Nun steht sein Wechsel zu Real bevor. Mehr

21.07.2014, 15:19 Uhr | Sport

Die Unsterblichen

Von Anno Hecker

Eine Verjüngung der Formel 1 scheint unwahrscheinlicher denn je: Bernie Ecclestone kehrt wohl gestärkt zurück aus dem Gerichtssaal. Und der Formel-1-Autokrat will den alten Weggefährten Flavio Briatore als Retter der Rennserie zurück ins Boot holen. Mehr