http://www.faz.net/-gtl-8jadn

Schweinsteiger und Ivanovic : Vor der Hochzeit kommt die Formschwäche

Motorboot statt Gondel: Das frisch vermählte Ehepaar im Shuttle-Service des gemieteten Luxus-Hotels Bild: AP

Bastian Schweinsteiger heiratet Tennis-Star Ana Ivanovic. Vor diesem Hintergrund ist eine empirische Statistik interessant. Die beiden Weltklasse-Sportler dürfen hoffen.

          Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger haben geheiratet. Anfahrt und Abfahrt zum Standesamt von Venedig mit Motorboot statt Gondeln. Das ist schön für den Fußball-Star und den Tennis-Stern, könnte aber auch die jüngsten sportlichen Enttäuschungen der Weltklassesportler erklären - wenn man einer Auswertung von Qwingo glaubt.

          Die Ergebnis-Analysten aus Bonn haben in den vergangenen Jahren bei einigen Bundesliga-Klubs wie Borussia Dortmund und Mainz 05 mächtig Eindruck hinterlassen mit einem Analyse-Tool, das bei der Suche nach dem Sieger-Gen hilft. Allein auf der Basis der härtesten Währung im Sport gaben die Wissenschaftler Hagen Buchholz und Nils Jeners Trainern ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie ihren Eindruck von Spieler-Leistungen mit harten Daten abgleichen können: Nur Ergebnisse zählen. Das 2:0 im Pflichtspiel, das 7:1 im Test und auch das 3:4 beim Vier-gegen-Vier im Training. Die Grundüberlegung: Wer häufig in Siegerteams steht, muss Einfluss auf die Gewinnwahrscheinlichkeit haben.

          Mit Motorboot statt Gondel zu neuen Ufern: Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger heiraten in Venedig Bilderstrecke

          Buchholz und Jeners haben ihr Tool aus einer Schnapsidee heraus beim Kickern im Fraunhofer-Institut entwickelt, um eine leistungsgerechte Tabelle erstellen zu können. Qwingo wurde zur Geschäftsidee. Und Buchholz und Jeners haben immer neue Ideen: Mittlerweile bieten sie auf der Grundlage ihrer Ursprungsidee Prognosen an, die berechnen, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Jugendspieler Profi oder gar Nationalspieler wird.

          Was aber hat das nun mit Schweinsteiger und Ivanovic und ihren Formkurven zu tun? Wir erinnern uns eines Recherche-Telefonats. Da fragte Qwingo-Geschäftsführer Buchholz plötzlich: „Wissen Sie zufällig, wann Charly Körbel geheiratet hat? Das lässt sich im Internet nicht finden!“ Zwischen den Buchdeckeln der Biographie „602 - ein Rekord für die Ewigkeit“ über den Bundesligarekordspieler steht es. Es war der Sommer 1977. „Das dachten wir uns!“, sagte Buchholz. Wieso? „Körbel hatte in seiner langen Karriere nur zwei lange Täler in der Formkurve. Einmal nach seiner einzigen schweren Verletzung, das andere Mal 1977. Fast alle Spieler haben vor Hochzeiten Formkrisen.“

          Er spricht nur vom „Hochzeits-Paradoxon“, das Qwingo nach genauer Betrachtung der Formkurven von 59 repräsentativen Spielern festgestellt habe. Bei 76 Prozent der Heiratswilligen habe es vor der Hochzeit einen durchschnittlich 3 Monate währender Leistungsabfall von gut 12 Prozent gegeben. Buchholz ist kein Psychologe, sondern Naturwissenschaftler. Er spekuliert deshalb nicht, warum eine Hochzeit keine Flügel verleiht, sondern offenbar eher lähmt.

          Das Hoch nach der Hochzeit

          Wir wollen indes zumindest daran erinnern, dass Schweinsteigers Aussetzer im Halbfinale gegen Frankreich das EM-Aus eingeleitet hat. Die Hochzeit im Sinn, die Hand überm Kopf? Doch was wäre Wissenschaft ohne Falsifikation, den Nährboden jeder Erkenntnis? „Nein, bei Schweinsteiger ist ein Formabfall durch die Hochzeit nicht nachweisbar, es ging eher wieder aufwärts Richtung Bestform“, sagt Buchholz. „Allerdings ist die Datenmenge konfus wegen verletzungsbedingt weniger Spiele im vergangenen Jahr.“

          Unbenanntes Dokument

          Die neue digitale Zeitung F.A.Z. PLUS

          Die ganze F.A.Z. in völlig neuer Form, mit zusätzlichen Bildern, Videos, Grafiken, optimiert für Smartphone und Tablet. Jetzt gratis testen.

          Klarer scheint die Korrelation bei Ana Ivanovic. Einst Grand-Slam-Siegerin und Nummer eins der Tennis-Welt ist die Serbin im Tief. In Wimbledon flog sie vor zwei Wochen in Runde eins raus. Aber Qwingo weckt Hoffnungen: Nach der Trauung geht die Formkurve meist steil aufwärts!

          Weitere Themen

          So rastet Deutschland aus Video-Seite öffnen

          2:1 gegen Schweden : So rastet Deutschland aus

          In der fünften Minute der Nachspielzeit war es dann soweit: Toni Kroos schießt Deutschland zum 2:1 gegen Schweden und zahlreiche deutsche Fans in Ekstase.

          Deutschland siegt im Nervenspiel

          WM-Prognose : Deutschland siegt im Nervenspiel

          Scheidet das DFB-Team wirklich erstmals in einer WM-Vorrunde aus? Nicht doch! Die Prognose für das Duell mit Schweden sieht ziemlich gut aus. Auch in den anderen beiden Partien gibt es einen klaren Favoriten.

          „Özil ist austauschbar geworden“ Video-Seite öffnen

          Horeni aus Russland : „Özil ist austauschbar geworden“

          F.A.Z.-Sportredakteur Michael Horeni kommentiert, was der verdiente Sieg der Deutschen über Schweden in letzter Minute bedeutet. Dabei bewertet er auch Löws Verzicht auf Özil – und die Folgen für die WM.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.