Home
http://www.faz.net/-gtm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

1:0 gegen Hertha Die Bayern können auf der Couch Meister werden

Die Pflicht ist erfüllt: Bayern München kann schon am Sonntag endgültig Meister werden. Beim 1:0-Sieg gegen Hetha BSC Berlin treten die Bayern freilich lange nicht meisterlich auf - dann aber bedient Weiser Schweinsteiger mustergültig. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, München 3

Fußball

1:2 gegen Hoffenheim Hannovers Talfahrt hält auch mit Frontzeck an

Auch zum Einstand des neuen Trainers Michael Frontzeck hält die Negativserie von Hannover 96 an: beim 1:2 gegen Hoffenheim fällt das erste Gegentor nach nicht mal 60 Sekunden. Mehr Von Christian Otto, Hannover 3

Eintracht Frankfurt Europa ade

Der Trend zeigt weiter nach unten: Die Frankfurter Eintracht hat beim 0:2 in Dortmund keine echte Gelegenheit, ein Tor zu erzielen. Höhere Ambitionen sind damit nicht zu erreichen. Mehr Von Peter Heß, Dortmund

2:0 gegen Frankfurt Klopp ist doch noch der Richtige für den BVB

Borussia Dortmund arbeitet weiter am erfreulichen Ende der Zusammenarbeit mit Trainer Jürgen Klopp: Gegen Eintracht Frankfurt gewinnt der BVB auch Teil zwei der Abschiedstournee. Die Borussia scheint bereit für das Pokalspiel in München. Mehr Von Peter Heß, Dortmund 3

Bundesliga-Liveticker Schweinsteiger sichert Bayern die Meisterschaft

Bayern gewinnt gegen Hertha BSC. Die Meisterschaft ist somit fix. Wie ein Meister spielen Schweinsteiger und Co. aber nicht. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker. Mehr

3:2 gegen Augsburg Lasogga haucht dem HSV neues Leben ein

Der „Dino“ ist aufgewacht: Nach sechs Spielen ohne eigenen Torerfolg trifft der HSV gleich dreimal gegen Augsburg. Die Treffer reichen, um auf Relegationsrang 16 vorzurücken. Mehr Von Frank Heike, Hamburg 3

Mehr Fußball
  1 3 4 5
   
 

Bayern München Nicht nur Müller fortan ohne Wohlfahrt

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt hat mit sofortiger Wirkung sein Amt als Mannschaftsarzt des FC Bayern niedergelegt. Er und sein Stab sollen für die Niederlage der Münchner beim FC Porto verantwortlich gemacht worden sein. Mehr 56 63

Europa League Sevilla stürmt erst im zweiten Durchgang

Mit zwei Toren in der zweiten Halbzeit hat Titelverteidiger FC Sevilla seine gute Ausgangsposition für das Viertelfinal-Rückspiel in der Europa League in St. Petersburg gewahrt. Auch der AC Florenz trifft gegen Kiew erst spät, während Brügge und Dnjepropetrowsk überhaupt keine Tore erzielen. Mehr

Eintracht Frankfurt Die Vergangenheit zum Vorbild

In der Hinrunde überraschte die Frankfurter Eintracht in Gladbach nach zuvor vier Niederlagen in Folge. Das nährt nun den Optimismus bei Trainer und Spielern. Mehr Von Ralf Weitbrecht

Kommentar zu Bayern München Bayerischer Kunstfehler

Guardiola hat kontinuierlich auf eine Trennung von Müller-Wohlfahrt hingearbeitet. Als Sieger des Machtkampfs darf der Trainer sich freilich nicht fühlen: Der Abschied des Arztes kommt im denkbar ungünstigsten Augenblick. Mehr Von Daniel Meuren 30 18

Kommentar zu Bayern München Verlust der Kernkompetenz

Der FC Bayern beschwört die Möglichkeit eines 2:0-Rückspielsiegs. Sonst droht der Systemabsturz. Der Klub braucht bald neue Lösungen unabhängig von den Garanten Ribery und Robben. Mehr Von Christian Eichler, Porto 16 19

TSG Hoffenheim Gisdol wird schon mal nicht Klopp-Nachfolger

Ein möglicher Außenseiter ist raus aus dem Rennen um die Klopp-Nachfolge beim BVB: Markus Gisdol hat seine Vertragssituation in Hoffenheim geklärt und bis 2018 verlängert. Mehr

Champions League Gründe für die Bayern-Niederlage

Bayern München zeigt in Porto eine ungewohnt schwache Leistung. Das liegt auch am Gegner, der die personell geschwächten Bayern nie in ihren Rhythmus kommen lässt. Mehr Von Daniel Meuren 39 11

SSC Neapel Götterdämmerung am Golf

Die Krise von Stürmer Gonzalo Higuaín hat für den SSC Neapel existentielle Dimensionen. Vor dem Spiel im Europa-League-Viertelfinale in Wolfsburg muss das Team auch deshalb in ein Dauer-Straftrainingslager. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom 1 1

Frühzeitiger Trainerabschied Von wegen „Lame Duck“

Happel, Heynckes, Hitzfeld: Klopp ist nicht der erste große Trainer, dessen Abgang vorzeitig feststeht. Und meistens hatte die frühzeitige Zukunfts-Entscheidung sogar befreiende Wirkung für das Saisonfinale. Mehr 1 3

Nach der Porto-Pleite Rummenigge nimmt Bayern-Team in Schutz

Nach der Fehler-Nacht von Porto übt Bayern-Chef Rummenigge beim Bankett Nachsicht mit seinen Verlierern. Er wolle die „großartige Mannschaft“ nicht kritisieren. Mehr 1

1:3 in Porto Bayerns Tag der Gastgeschenke

Die Bayern sind im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals in Porto in Geberlaune: Der deutsche Meister leistet freundlich Hilfe bei allen drei Gegentreffern. Immerhin muss Manuel Neuer nicht vom Platz. Mehr Von Christian Eichler, Porto 12 8

Wegweiser für Jürgen Klopp Und lockend ruft das englische Eiland

Was nach einem Aprilscherz aussah, könnte nun Wirklichkeit werden: Schon vor vierzehn Tagen sagte das führende Londoner Fußballmagazin „Four Four Two“ Jürgen Klopp eine englische Zukunft voraus. Mehr Von Jochen Hieber 9 13

Die Tore aus Porto im Video Drei Wirkungstreffer und ein Hoffnungsschimmer

Dreimal hilft Bayern Porto, einmal hilft Bayern sich selbst: Die vier Tore aus dem Viertelfinal-Hinspiel der Champions League in der ZDF-Mediathek. Mehr

3:1 gegen Paris St. Germain Barcelona stürmt den Prinzenpark

Nach einem überlegenen Sieg beim französischen Meister steht der FC Barcelona mit einem Bein im Halbfinale der Champions League. Paris St. Germain kann Barcas deutschen Torwart nur mit Glück überwinden. Mehr

Jürgen Klopp Der schwarz-gelbe Vorhang fällt

Nach großen Erfolgen und einem Absturz in dieser Saison beendet Jürgen Klopp seine Zeit als Trainer von Borussia Dortmund freiwillig. Die Pressekonferenz, bei der er die Entscheidung begründet, gerät emotional. Mehr Von Richard Leipold, Dortmund 47 13

Kommentar Das Märchen ist aus

Mit Jürgen Klopps Abschied endet eines der aufregendsten Projekte im deutschen Fußball. Borussia Dortmund steht vor einer großen Aufgabe. Aber auch für Klopps Zukunft stellt sich eine faszinierende Frage. Mehr Von Michael Horeni 43 36

Frauenfußball Wolfsburg und Frankfurt wahren Kurs aufs Meisterschaftsfinale

Die Spannung in der Frauenfußball-Bundesliga steigt: Wolfsburg und Frankfurt erledigen ihre Pflichtaufgaben. Somit haben weiter drei Klubs beste Chancen auf die Meisterschaft. Mehr 2

Champions League Warum Bayern Thiago dringend braucht

Jetzt wird es ernst: Mit dem Viertelfinale gegen den FC Porto (20.45 Uhr) beginnt für den deutschen Meister die entscheidende Phase der Saison. Trotz langer Verletzung könnte ein Spanier zum wichtigsten Mann werden. Mehr Von Christian Eichler, München 3

Nächster Trainerwechsel Zorniger soll VfB Stuttgart übernehmen

Erst Hamburg, dann Dortmund, nun Stuttgart: Dieser Mittwoch wird als großer Trainer-Wechsel-Tag in die Bundesliga-Geschichte eingehen. Nach einem Bericht übernimmt Alexander Zorniger den VfB Stuttgart Mehr 1 3

Ricardo Quaresma Die magischen Füße des FC Porto

Ricardo Quaresma galt im internationalen Fußball bereits als gescheitert. Doch beim FC Porto spielt er besser denn je. Warum der FC Bayern den torgefährlichen Dribbler fürchten muss. Mehr Von Tilo Wagner, Lissabon

  1 3 4 5

Mia san Pep

Von Michael Horeni

Pep Guardiola trifft mit dem FC Bayern München auf seine alte Liebe: Die Duelle mit dem FC Barcelona werden die härtestmögliche Prüfung für den katalanischen Trainer wie den bayrischen Klub. Mehr 1 7