Home
http://www.faz.net/-gtm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Fußball

Borussia Dortmund Mit etwas Hoffnung zurück ins Krisengebiet

Hinten sicher, vorne effektiv: Dortmund hat beim 4:0 bei Galatasaray leichtes Spiel. Doch neben drei Punkten und der Hoffnung auf die Wende zum Guten bringt die Borussia ein neues Sorgenkind mit aus Istanbul. Mehr Von Tobias Rabe 2 1

Steueraffäre Banker von Uli Hoeneß festgenommen

In der Steueraffäre von Uli Hoeneß ist ein Banker festgenommen worden. Er soll in den 90er Jahren bei der Schweizer Privatbank Vontobel die Finanzgeschäfte des ehemaligen Bayern-Bosses betreut haben. Mehr 3

4:0 des BVB bei Galatasaray Champions League ist einfacher als Bundesliga

Die kriselnde Dortmunder Borussia gewinnt bei Galatasaray Istanbul und hat nach nur drei Champions-League-Spielen mehr Punkte als in der Bundesliga. Das Achtelfinale ist fast sicher, und das 4:0 beruhigt die gequälte BVB-Seele. Mehr 4 7

2:0 gegen Zenit Leverkusen nimmt Kurs Richtung Achtelfinale

Wichtiger Sieg für Bayer Leverkusen: Nach dem 2:0-Sieg gegen St. Petersburg übernimmt die Werkself die Führung in der Champions-League-Gruppe. Mehr Von Peter Heß, Leverkusen 3

Bayer Leverkusen Es geht auch ohne Hurra-Fußball

Bayer Leverkusen bot bisher vor allem volle Offensive. Beim 2:0-Sieg über St. Petersburg nimmt sich die Werkself zurück – und hat Erfolg. Die Spieler merken: Auch ohne Hurra-Fußball kann man Spaß haben. Mehr

Uefa-Protest nach Handelfmeter Sporting will Wiederholungsspiel „auf“ Schalke

Schalke profitiert beim 4:3-Sieg über Sporting von einer grotesken Fehlentscheidung. Nun hat die Partie ein Nachspiel. Lissabon legt bei der Uefa Protest ein und will ein Wiederholungsspiel – oder Geld. Mehr 4 4

Mehr Fußball
  1 2 3 4 5  
   
 

Bayern-Profi Benatia Heikle Rückkehr nach Rom

Der 27 Jahre alte Abwehrspieler hat ein schwieriges Verhältnis zu seinem ehemaligen Klub AS Rom. Beim Gastspiel der Münchner in der Champions League am Dienstag (20.45 Uhr) erwartet er daher Pfiffe und Beleidigungen. Mehr 1 1

Roma-Kapitän Totti Das letzte Denkmal

Seit mehr als 20 Jahren gibt Francesco Totti beim AS Rom den Takt vor – auch am Dienstag (20.45 Uhr) gegen Bayern in der Champions League. Seine Treue zu dem Traditionsklub bezeichnet er als eine Mischung aus Faulheit und Liebe. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom 4 7

Zweite Fußball-Bundesliga Ein Tor reicht Fortuna für Platz zwei

Wenn die Konkurrenz nicht möchte, schnappt Fortuna zu: Liendl schießt Düsseldorf gegen St. Pauli auf den Aufstiegsplatz. St. Pauli muss dagegen weiter nach hinten schauen. Mehr 1

Fußballspruch des Jahres 2014 Na, wer sagt’s denn?!

Das WM-Jahr 2014 produzierte wieder viele verbale Querschläger. Nun wird der beste Fußballspruch gewählt. Diesmal streiten Thomas Hitzlsperger, Jens Keller, Helmut Sandrock und Gertjan Verbeek um den Sieg. Mehr 1

Bundesliga-Kommentar Bayern hat das Wettrüsten gewonnen

Den Mythos als unbeugsames Team hat Dortmund verspielt. Bayern München hat das deutsche Fußball-Wettrüsten gewonnen. Es leidet nur noch der BVB und mit ihr vor allem Trainer Jürgen Klopp. Mehr Von Michael Horeni 44 18

Fußball in Indien Torschütze stirbt nach missglücktem Klose-Salto

Nach seinem Tor will ein indischer Amateurfußballer Miroslav Kloses Tor-Salto imitieren. Dabei fällt er so unglücklich, dass er sich den Nacken bricht. Im Krankenhaus erliegt der Spieler seinen Verletzungen. Mehr 4 6

Fußball kompakt Bale fehlt Real

Madrid beklagt prominenten Ausfall ++ Köln schreibt schwarze Zahlen ++ Bode übernimmt noch im Oktober ++ Gutes Fifa-Zeugnis für Russland ++ Babbel startet torlos ++ Schürrle fehlt Chelsea ++ Fußball kompakt am Montag. Mehr

3:1 gegen Frankfurt Paderborn überrascht die Bundesliga

Der selbsternannte „krasseste Außenseiter aller Zeiten“ düpiert den nächsten Gegner in der Bundesliga. Paderborn besiegt Frankfurt mit 3:1. Denn der Aufsteiger besitzt etwas, das man sich nicht kaufen kann. Mehr Von Peter Heß, Paderborn 1 9

1:1 gegen Hoffenheim Leichter Aufwärtstrend beim HSV

Erstmals läuft der Hamburger SV mit seiner Wunschelf auf. Doch gegen Hoffenheim reicht es nur zu einem 1:1. Modeste trifft für die TSG, Lasogga gleich aus. Dennoch bleibt der HSV im Tabellenkeller. Mehr Von Frank Heike, Hamburg

Bayern München Schweinsteiger ist wieder da

Das Bayern-Lazarett leert sich ein wenig: Franck Ribéry kehrt gegen Bremen zurück und will auch am Dienstag in Rom spielen. Gute Nachrichten gab es auch von Weltmeister Bastian Schweinsteiger. Mehr

Krise beim DFB-Team Niersbach kontert Völlers Rat an Löw

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach macht sich keine Sorgen um die Nationalelf und die Qualifikation. Einen Ratschlag von Rudi Völler an Bundestrainer Joachim Löw für das Gibraltar-Spiel lehnt er ab. Mehr 5

Champions League Deutsche Gegner sind in starker Form

Die Generalproben der deutschen Gegner in der Champions League gelingen. AS Rom, Galatasaray und Sporting Lissabon siegen. Nur Leverkusens Kontrahent fährt keine drei Punkte ein. Mehr

Zweite Fußball-Bundesliga Ingolstadt festigt Platz eins mit Rekord

Der FC Ingolstadt ist der große Gewinner des zehnten Spieltags in der zweiten Bundesliga. Die Schanzer bauen die Tabellenführung aus – und stellen beim 1:0 in Frankfurt einen neuen Rekord auf. Mehr 1

Bundesliga-Ausschreitungen Zwölf verletzte Polizisten „auf“ Schalke

In Gelsenkirchen werden nach dem Bundesligaspiel zwischen Schalke und Hertha zwölf Polizeibeamte verletzt. Oberbürgermeister Baranowski verurteilt die Ausschreitungen und fordert harte Strafen. Mehr 1 1

Hamburger SV Van der Vaart auf Abschiedstournee

Im Sommer endet der Vertrag von Rafael van der Vaart beim HSV. Bis dahin soll der Niederländer die Kreativlücke der Hamburger ausfüllen. Ob ihm das auch schon gegen Hoffenheim gelingt? Mehr Von Frank Heike, Hamburg 1

1899 Hoffenheim Im Rückwärtsgang nach vorn

Hoffenheim dreht die Zeit zurück und gräbt die alte Spielphilosophie aus. Nach vielen Irrwegen ist der Klub aus dem Kraichgau wieder bestens aufgestellt. Doch beim Spiel gegen den HSV (15.30 Uhr) gilt: Bloß nicht in die Falle tappen! Mehr Von Michael Eder, Sinsheim 3

Hakan Calhanoglu bedroht „…, sonst erschieß’ ich dich“

Hakan Calhanoglu erzählt im ZDF-„Sportstudio“ von einem Abend bei der türkischen Nationalmannschaft, der mit einem Eifersuchtsdrama und Waffengewalt endet. Im Zentrum: drei in Deutschland geborene Fußballprofis. Mehr 6 16

Dortmund nach dem 1:2 in Köln Klopp: „Unser Fußball macht keinen Sinn“

„Das ist ja Quatsch, wenn du in jedem Spiel zwei Gegentreffer bekommst“, erkannte BVB-Trainer Jürgen Klopp nach der jüngsten Niederlage. Ein Rezept gegen die schwarz-gelbe Seuche hat er aber auch nicht. Mehr Von Peter Penders, Köln 3 2

1:2 in Köln Das Dortmunder Elend hält an

Die Stars sind zurück, die Fehler bleiben: Die Rückkehrer Reus und Gündogan können Dortmunds 1:2-Niederlage nicht verhindern. Der Kölner Siegtreffer entspringt wieder einem skurrilen BVB-Abwehrfehler. Mehr Von Peter Penders, Köln 4 3

2:0 gegen Hertha BSC Di Matteo startet bei Schalke mit Sieg

Der neue Trainer Roberto Di Matteo ändert sein Team personell und taktisch – und hat Erfolg: Durch den 2:0-Sieg über Hertha BSC nach Toren von Huntelaar und Draxler hält Schalke Kontakt zu den oberen Plätzen. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen 2

  1 2 3 4 5  
Umfrage

Welcher ist Ihr Fußballspruch des Jahres 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Bitte streiten

Von Christoph Becker

Gut, dass die Bremer ihre Idee umsetzen, außergewöhnliche Polizeieinsätze bei Bundesligaspielen künftig der DFL in Rechnung zu stellen. Eine gerichtliche Auseinandersetzung ist das Beste, was in dieser Sache passieren kann. Mehr 13 11

Ergebnisse, Tabellen und Statistik