Home
http://www.faz.net/-gtl-75vhj
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 19.01.2013, 20:11 Uhr

Primera División Barcelona kann doch verlieren

Mit dem elften Auswärtssieg in Serie hätte sich Barcelona in die Geschichtsbücher spielen können. Doch trotz einer 2:0-Führung unterliegen die Katalanen in San Sebastian und kassieren die erste Niederlage der Saison.

© Reuters Messi setzt sich auch gegen vier Basken durch - am Ende verliert Barcelona dennoch

Der bislang so souveräne Spitzenreiter FC Barcelona hat einen scheinbar sicheren Sieg aus der Hand gegeben und die erste Saisonpleite einstecken müssen. Das Starensemble um Weltfußballer Lionel Messi verlor bei Real Sociedad San Sebastian trotz einer 2:0-Führung noch 2:3, verpasste damit den elften Auswärtssieg in Serie und einen Rekord in der Meisterschaft. Eine derartige Bestmarke hatte es innerhalb einer Saison noch nicht gegeben.

Imanol Agirretxe Arruti erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer für San Sebastian. Dabei schien nach nicht einmal einer halben Stunde bereits alles klar zu sein, nachdem Messi mit seinem 29. Liga-Saisontor (7. Minute) und Pedro (25.) für das 2:0 gesorgt hatten.

Mehr zum Thema

Doch zweimal Chori Castro (40. und 63.) brachte die Gastgeber zurück ins Spiel. Zu allem Überfluss sah Barca-Starverteidiger Pique wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (56.).

Trotzdem führt der Champions-League-Sieger von 2011, der die Hinrunde mit 18 Siegen in 19 Spielen abgeschlossen hatte, weiter unangefochten mit 55 Punkten die Tabelle an. Auf Platz zwei folgt Atletico Madrid (44), das am Sonntag auf UD Levante trifft.

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fußball international Barcelona demütigt Valencia beim 7:0

Im Pokal-Halbfinale zeigt Barca eine Show der Extraklasse. Vor allem zwei Spieler ragen beim Schützenfest heraus. Doppelt bitter verläuft das Spiel für den deutschen Weltmeister Shkodran Mustafi. Mehr

04.02.2016, 08:37 Uhr | Sport
Ballon d’Or Fußballer des Jahres 2015 ausgezeichnet

In Zürich sind die Fußballstars 2015 ausgezeichnet worden. Weltfußballer des Jahres wurde Lionel Messi aus Argentinien, der den Ballon d’Or schon zum fünften Mal mit nach Hause nehmen konnte. Weltfußballerin des Jahres wurde die Amerikanerin Carli Lloyd. Mehr

12.01.2016, 09:47 Uhr | Sport
Internationaler Fußball Klopp und Liverpool müssen abermals ins Wiederholungsspiel

Auch in der vierten Runde des englischen FA-Cups muss der FC Liverpool nach dem 0:0 gegen West Ham in eine Wiederholungsspiel. In der spanischen Liga schüttelt der FC Barcelona derweil einen hartnäckigen Konkurrenten ab. Mehr

30.01.2016, 20:51 Uhr | Sport
Trailer Familie Braun

Trailer zur ZDF-Serie Familie Braun Mehr

04.02.2016, 16:09 Uhr | Feuilleton
Eichlers Eurogoals Auf der Insel der Seligen

Aus Solidarität mit den Flüchtlingen stellen zwei griechische Teams für zwei Minuten ihr Spiel ein. Eine große Geste im von aufgeblasenen Kleinigkeiten dominierten Fußball. Auch Weltstars sollten ihre soziale Seite nicht auf Soziale Medien beschränken. Mehr Von Christian Eichler

01.02.2016, 18:03 Uhr | Sport
Umfrage

Wie weit kommt das DFB-Team bei der EM 2016?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Wann wird die Bundesliga wieder spannend?

Von Peter Penders

In England führt mit Leicester die De-Luxe-Ausgabe von Darmstadt 98. In Deutschland bietet auch ein Spieltag mit drei Spitzenpartien keinen besonderen Spannungsbogen. Hoffnung gibt es dennoch. Mehr 14 4