Home
http://www.faz.net/-gtm-754sc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Nach Pokal-Ausschluss Dresden geht in Berufung

 ·  Dynamo Dresden geht gegen den Ausschluss aus dem Pokalwettbewerb durch das DFB-Sportgericht in Berufung. Dies gibt der Zweitligaklub am späten Montagnachmittag bekannt.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (4)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Jan-Philipp Matz

Falsche Maßnahme

Ich finde nicht, dass es die richtige Entscheidung war. Besser hätte man die weiteren Pokalspiele als Geisterspiele bzw. bei Auswärtsspielen ohne Fans austragen lassen sollen. Finde, dass dies nur kurzfristig wirkt und dass es dann im darauffolgendem Jahr noch mehr Ausschreitungen geben wird.

Empfehlen
Klaus Fraedrich

Wer als Verein seine Anhänger nicht im Griff hat...

... hat in einem Wettbewerb, in dem der Klub schon zweimal auf dramatische Weise negativ aufgefallen ist, nichts zu suchen! Noch Fragen?

Empfehlen
Antwort (1) zu dieser Lesermeinung anzeigen neueste Antwort: 18.12.2012 08:56 Uhr
Per Wiesner

Welche Dramatik

Könnten Sie bitte kurz erklären, von welcher Dramatik Sie z.B. beim Hannoverspiel sprechen? Wenn möglich könnten Sie dies bitte auch mit ein paar Fakten unterlegen, die nicht nur aus panikmachenden Zeitungsartikeln bestehen, wie in einer echten Diskussion üblich.

Empfehlen
Eddie Bruns

und womit?

Mit Recht!

Empfehlen

17.12.2012, 16:19 Uhr

Weitersagen
Umfrage

Wer wird Champions-League-Sieger 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Arroganz und Wirklichkeit

Von Michael Ashelm

Der Tote bei einem Protestmarsch in Rio de Janeiro belegt: Die Fifa, die während der WM am Ort des Protestes an der Copacabana im besten Hotel residiert, hat noch immer keinen richtigen Umgang mit den Problemen im Gastgeberland. Mehr 1 1