http://www.faz.net/-gtl-7282b
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 19.08.2012, 14:19 Uhr

Mohamed bin Hammam Asiens Verband verlängert Suspendierung

Der asiatische Fußballverband verlängert die vorläufige Suspendierung seines ehemaligen Präsidenten Mohamed bin Hammam um 20 Tage. Er steht weiter unter Korruptionsverdacht. Die Untersuchungen gegen ihn dauern an.

© dapd Unter Korruptionsverdacht: Mohamed bin Hammam aus Katar

Asiens Fußballverband (AFC) hat die vorläufige Suspendierung seines früheren Präsidenten Mohamed bin Hammam um 20 Tage verlängert. Der Spitzenfunktionär aus Katar steht unter Korruptionsverdacht und ist deshalb auch vom Weltverband Fifa vorläufig von allen Ämtern entbunden. Der AFC wirft bin Hammam finanzielles Fehlverhalten vor. Dies habe die Prüfung von Verbandskonten ergeben. Der Weltverband beschuldigt ihn, im Wahlkampf um den Fifa-Chefposten im Vorjahr mehrere Funktionäre aus der Karibik mit je 40.000 Dollar bestochen zu haben.

Mehr zum Thema

Bin Hammam bestreitet beide Vorwürfe. Kurz vor dem Wahltermin im Mai 2011 hatte bin Hammam seine Kandidatur um den höchsten Funktionärsposten im Welt-Fußball zurückgezogen. Der Internationale Sportgerichtshof Cas hob die lebenslange Sperre bin Hammans von allen Fußball-Aktivitäten wegen Bestechungsvorwürfen in diesem Sommer auf. Wenig später wurde er von Fifa und AFC vorläufig suspendiert. Die Untersuchungen gegen ihn dauern an.

Quelle: FAZ.NET mit Material von dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fußball-Weltverband Brisante Kündigung für Kattner bei Fifa

Dem Fifa-Generalsekretär Markus Kattner wird bei der Fifa fristlos gekündigt. Sein Büro muss er überhastet räumen. Verwunderlich ist vor allem der Zeitpunkt der Trennung. Mehr Von Michael Ashelm

23.05.2016, 20:07 Uhr | Sport
Rennen in der Wüste Entspannung für Kamele in Katar

In Katar sind Kamelrennen ein gewinnbringendes Geschäft, Rennkamele eine Investition. Dementsprechend werden die Kamele im großen Stil gezüchtet, gehegt und gepflegt. Da dürfen die Tiere auch mal in den Pool, um zwischen den Rennen mal richtig zu entspannen. Mehr

02.05.2016, 08:50 Uhr | Gesellschaft
Streit im Fußball-Weltverband Heftige Kritik am neuen Fifa-Diktator Infantino

Mit dem neuen Präsidenten sollte bei der Fifa vieles besser werden. Doch im Streit um die Rücknahme einer zentralen Reform steht Gianni Infantino in der Kritik. Nun äußert sich auch der DFB-Präsident. Mehr Von Michael Ashelm

17.05.2016, 06:45 Uhr | Sport
Nach Amtsenthebung Brasiliens Übergangspräsident ruft Land zu Einheit auf

Nach der Suspendierung der brasilianischen Staatschefin Dilma Rousseff zog es am Donnerstagabend Hunderte Demonstranten auf die Straßen von Sao Paulo, um gegen das Amtsenthebungsverfahren zu demonstrieren. Der brasilianische Senat hatte Rousseff zuvor wegen Korruptionsvorwürfen für 180 Tage suspendiert. Mehr

13.05.2016, 09:59 Uhr | Politik
Fifa fordert Sperre Niersbach spricht von Berufsverbot

Die Fifa-Ermittler beantragen eine Sperre von zwei Jahren für Wolfgang Niersbach. Der frühere DFB-Präsident wehrt sich prompt – streitet die Vorwürfe gegen ihn aber nicht ab. Mehr Von Michael Ashelm

20.05.2016, 15:57 Uhr | Sport
Umfrage

Wie weit kommt das DFB-Team bei der EM 2016?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Kleiner Gernegroß und großes Fußball-Los

Von Christian Eichler

Wer verdient den Hut, wer das Florett? In Schottland gibt es besonderen Trainernachwuchs. Und in England zeigt sich mal wieder der ganze Fußball-Wahnsinn dieser Tage. Mehr 1