Home
http://www.faz.net/-gtl-74ius
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Mexes-Fallrückzieher „Kopierst du Ibra?“

Nicht nur Zlatan Ibrahimovic kann Fallrückzieher aus der Distanz im Tor versenken. Auch Philippe Mexes legt sich in der Champions League waagerecht in die Luft - und trifft. Für den Franzosen ist der Treffer eine Genugtuung.

© REUTERS Vergrößern „Mexes, ein Juwel wie Ibra“: Nicht nur Ibrahimovic kann per Fallrückzieher treffen

Gerade ist die Begeisterung über das epochale Fallrückzieher-Tor von Zlatan Ibrahimovic etwas abgeflaut, da rückt der nächste Kunstschütze in den Fokus. Philippe Mexes legte sich beim 3:1-Sieg des AC Mailand beim RSC Anderlecht waagerecht in die Luft und schoss den Ball per Fallrückzieher ins Tor.

Nur eine Woche nach dem Ibrahimovic-Geniestreich titelte die italienische „La Gazetta dello Sport“ am Donnerstag: „Mexes, ein Juwel wie Ibra“ und fügte hinzu: „Was machst du da? Kopierst du Ibra?“ Mexes stoppte den Ball in der 71. Minute mit der Brust und veredelte seine Einlage mit einem Traumtor. „Ich habe einen grandiosen Treffer erzielt“, sagte er, „doch es gibt Wichtigeres im Leben“.

Mehr zum Thema

AC-Vizepräsident Adriano Galliani reagierte begeisterter. „Ich hatte erst gedacht, der Ball geht ins Aus. Das war ein unglaubliches Tor.“ Für Mexes war dieser Treffer eine Genugtuung. Der 30-Jährige kam 2011 nach Mailand, um Star-Verteidiger Alessandro Nesta zu ersetzen.

Dies gelang ihm bislang nur unzureichend. Mexes verschuldete mehrfach Gegentore seines Teams. Auch deshalb konnte es sich die „La Gazetta dello Sport“ nicht verkneifen, zu schreiben: „In der Abwehr hat er dieses Mal keine entscheidenden Fehler gemacht.“

Die Milan-Kollegen wie Prince Boateng freuen sich mit dem Franzosen Die Milan-Kollegen wie Prince Boateng freuen sich mit dem Franzosen © REUTERS Bilderstrecke 

Quelle: FAZ.NET mit Material von dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Paris gegen Barcelona Der Streitfall Ibrahimovic

Paris St. Germain trifft in der Champions League mal wieder auf den FC Barcelona. Vor der Partie steht Zlatan Ibrahimovic im Mittelpunkt. Dabei spielt er an diesem Mittwoch (20.45 Uhr) gar nicht mit. Mehr Von Charlotte Schneider

15.04.2015, 12:51 Uhr | Sport
Champions League Dortmund will den Gruppensieg

Nach dem Sieg in der Bundesliga über Hoffenheim will Dortmund das nächste Erfolgserlebnis im eigenen Stadion erreichen. Schon ein Remis gegen Anderlecht könnte zum Gruppensieg in der Champions League reichen. Mehr

09.12.2014, 12:56 Uhr | Sport
Internationaler Fußball Real Madrid nutzt Ausrutscher von Barca

Neue Spannung in der spanischen Liga: Spitzenreiter Barcelona spielt nur remis, Real Madrid holt auf. Eine überraschende Pleite gibt es für Juventus in Italien. Und der Bayern-Gegner ist bereit für das Duell in der Champions League. Mehr

12.04.2015, 12:33 Uhr | Sport
Frankreich Wirbel um Wutausbruch von Ibrahimovic

Der schwedische Fußballstar Zlatan Ibrahimovic von Paris St. Germain beschimpfte nach dem Match gegen Bordeaux den Schiedsrichter und sprach von einem Scheißland. Mehr

16.03.2015, 17:17 Uhr | Sport
Eichlers Eurogoals Zlatans Welt

Er erkennt keinen Richter über sein Leben an, als sich selbst. Nun hat Ibrahimovic, der große Ego-Shooter, sogar seine eigene Suchmaschine: Auf zlatan.com wird alles Zlataneske dieser Welt gefunden - und nur das. Mehr Von Christian Eichler

13.04.2015, 17:38 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 22.11.2012, 14:30 Uhr

Umfrage

Ist Klopps Abschied die richtige Entscheidung?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Bayerischer Kunstfehler

Von Daniel Meuren

Guardiola hat kontinuierlich auf eine Trennung von Müller-Wohlfahrt hingearbeitet. Als Sieger des Machtkampfs darf der Trainer sich freilich nicht fühlen: Der Abschied des Arztes kommt im denkbar ungünstigsten Augenblick. Mehr 30 17