Home
http://www.faz.net/-gtl-75e8t
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Fußballprofi Drobny Tod beim Rodeln

Der frühere Augsburger Fußballprofi Vaclav Drobny ist bei einem Rodelunfall in seiner tschechischen Heimat tödlich verunglückt.

© dpa Vaclav Drobny: 1980 - 2012

Der frühere Augsburger Fußball-Profi Vaclav Drobny ist bei einem Rodelunfall in seiner tschechischen Heimat tödlich verunglückt. Wie ein Polizeisprecher dem Internetportal „Augsburger-Allgemeine.de“ bestätigte, prallte der 32-Jährige in der Nacht zum Freitag bei einer Schlittenfahrt im Skigebiet Spindlermühle mit seinem Plastikbob gegen einen Baum. Nach Angaben tschechischer Medien erlag Drobny später im Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen. Zu den Umständen des Unglücks lagen keine Angaben vor.

Der Abwehrspieler absolvierte in der Saison 2007/08 insgesamt 15 Einsätze für den damaligen Zweitligaklub FC Augsburg. Drobny war in seiner Karriere unter anderen auch für Racing Straßburg und Aston Villa aktiv.

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
IndyCar-Unfall Früherer Formel-1-Pilot Wilson im Koma

Bei einem IndyCar-Rennen ist der ehemalige Formel-1-Pilot Justin Wilson schwer verunglückt. Nach Angaben der Rennserie befindet der Brite sich mit schweren Kopfverletzungen in einem kritischen Zustand. Mehr

24.08.2015, 11:30 Uhr | Sport
Viele Tote LKW stürzt Abhang hinab

Ein Lastwagen mit dutzenden Schulkindern und Lehrern an Bord ist an einem Abhang in Peru verunglückt. Mehr

09.06.2015, 10:43 Uhr | Gesellschaft
Gleitschirm-Unfall Deutsche Urlauberin rutscht aus Gurt und stürzt in den Tod

Vor den Augen ihrer Ausbilder ist eine 53 Jahre alte Frau aus Hessen in den Tod gestürzt. Das Unglück ereignete sich am Freitag bei einem Schulungsflug in der Nähe von Wörgl in Tirol. Mehr

28.08.2015, 22:29 Uhr | Gesellschaft
Haltern am See Trauer um verunglückte Schüler

Ein Ort der Begegnung in Trauer und Schmerz - das will das Joseph-König-Gymnasium in Haltern am See an diesem Mittwoch sein. Und mehr ist am Tag nach der Katastrophe auch kaum möglich. Mehr

27.03.2015, 14:21 Uhr | Gesellschaft
Alpen In diesem Sommer viele tödliche Unfälle

Wanderer, Bergsteiger, Mountainbiker: Allein in Österreich sind in diesem Sommer 87 Bergsportler ums Leben gekommen. Fachleute nennen zwei wesentliche Gründe. Mehr Von Stephanie Geiger

23.08.2015, 20:30 Uhr | Gesellschaft

Veröffentlicht: 29.12.2012, 12:44 Uhr

Das Fressen und die Moral

Von Christoph Becker

Drei Tonnen Essen, die ein Caterer für das BMW-Team zum DTM-Rennen nach Russland bringen sollte, werden vernichtet. Weil Wladimir Putin es so will. Was für eine Verachtung gegenüber dem Leben. Mehr 53 24