http://www.faz.net/-gtl-t1x1

Fußball-Personal : Niersbach wird DFB-Direktor

  • Aktualisiert am

Der bisherige Vizepräsident des Organisationskomitees der Fußball-WM, Wolfgang Niersbach, wird am 15. September neuer Direktor beim Deutschen Fußball-Bund (DFB). Niersbach übernimmt den Posten von Bernd Pfaff, der am 31. Juli in den Ruhestand geht.

          Der bisherige Vizepräsident des Organisationskomitees der Fußball-Weltmeisterschaft, Wolfgang Niersbach, wird am 15. September neuer Direktor beim Deutschen Fußball-Bund (DFB). „Über die Rückkehr von Wolfgang Niersbach freuen wir uns sehr, seine Meinung wird bei allen wichtigen Weichenstellungen in den kommenden Jahren von großer Bedeutung sein“, sagte der Geschäftsführende DFB-Präsident Theo Zwanziger.

          Niersbach übernimmt den Posten von Bernd Pfaff, bisher DFB-Direktor Teammanagement/Junioren, der am 31. Juli in den Ruhestand geht. Niersbach, der vom 1. September 1988 bis zum 30. Juni 2001 bereits als DFB-Direktor Kommunikation tätig war, soll in seiner neuen Position eng mit Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff und Sportdirektor Matthias Sammer zusammenarbeiten.

          Unterdessen wird Horst R. Schmidt bis November 2007 weiterhin die Doppelfunktion als DFB-Generalsekretär und WM-OK-Vizepräsident ausüben. Der 64 Jahre alte Schmidt ist zudem Mitglied des DFB-Präsidiums.Ende 2007 gilt Niersbach dann als Kandidat für die Nachfolge Schmidts als DFB-Generalsekretär. „Nach der äußerst erfolgreich verlaufenen WM gibt es im DFB und WM-OK weiterhin viele wichtige Aufgaben, bei denen die hohe Fachkompetenz von Horst R. Schmidt gefragt sind“, sagte Zwanziger.

          Weitere Themen

          Fanenergie sichtbar machen Video-Seite öffnen

          Neues Spielzeug im Stadion : Fanenergie sichtbar machen

          Wenn die Fans besonders laut schreien, trifft Robert Lewandowski häufiger - könnte eine These lauten, die man mit den neuen Daten überprüfen könnte. Dem Unternehmen Siemens nach geht es aber primär um die Fans - und dass sie noch lauter schreien, als sie es vielleicht ohnehin schon tun.

          Pfiffe für Zverev bei seinem Meilenstein

          Finale bei der ATP-WM : Pfiffe für Zverev bei seinem Meilenstein

          So hatte sich Alexander Zverev seinen großen Erfolg nicht vorgestellt. Der Deutsche besiegt Roger Federer und steht erstmals im ATP-Finale. Doch die Fans in London lassen Zverev ihren Unmut deutlich spüren.

          Unterbuchner scheitert im Viertelfinale

          Grand Slam of Darts : Unterbuchner scheitert im Viertelfinale

          Der Münchener Michael Unterbuchner ist im Viertelfinale des Grand Slam of Darts in Wolverhampton dem favorisierten Schotten Anderson unterlegen. Der wehrt sich indes gegen Vorwürfe seines Achtelfinal-Gegners.

          Topmeldungen

          Vereinigte Staaten : Wer kann Donald Trump besiegen?

          Sollen die Demokraten nach links rücken oder doch lieber die Mitte besetzen? Die Welt verfolgt gebannt den Ausgang des Richtungskonflikts in den Vereinigten Staaten. Nicht wenige hoffen auf eine Empfehlung des ehemaligen Präsidenten Obama.

          „Totale Verwüstung“ : Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

          Häuser, von denen nur noch die Schornsteine stehen und mehr als tausend Vermisste: Das Ausmaß der Brände in Kalifornien ist gewaltig. Donald Trump besucht einen besonders schwer betroffenen Ort – und zeigt sich erschüttert.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.