http://www.faz.net/-gtm-8xytv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Fußball kompakt Probleme in Athen, Stockholm und Dortmund

Weigl fällt drei, vier Monate aus +++ Wagner mit Huddersfield vor Aufstieg +++ Spielabbruch in Athen +++ Manipulationsversuch in Stockholm +++ Fußball kompakt am Donnerstag.

    1/6
Drei bis vier Monate Zwangspause
© AFP Vergrößern

Drei bis vier Monate Zwangspause

Fußball-Nationalspieler Julian Weigl (Bild) ist nach seinem Bruch des Sprunggelenks am Donnerstag operiert worden. Nach Angaben von Borussia Dortmund wurde der Eingriff im Klinikum Westfalen in Dortmund-Brackel vorgenommen. Der Verein geht nach Auskunft der Ärzte davon aus, dass Weigl dem BVB drei bis vier Monate fehlen wird. Der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte sich die Verletzung am vergangenen Samstag im Spiel beim FC Augsburg zugezogen. (dpa)