http://www.faz.net/-gtm-8xxjt
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Fußball kompakt Kimmich will beim FC Bayern bleiben

Nationalspieler sieht Zukunft in München +++ Neuer wohl nächster Bayern-Kapitän +++ Tuchel widerspricht Leverkusen-Kontakt +++ Kuyt macht Schluss +++ Fußball kompakt am Mittwoch.

    1/10
Kimmich dementiert Wechselwünsche
© dpa Vergrößern

Kimmich dementiert Wechselwünsche

Joshua Kimmich (Bild) hat sich zum FC Bayern München bekannt und deutlich auf Berichte über angebliche Wechselwünsche reagiert. „Fakt ist, dass ich Bayern nicht verlassen möchte“, sagte der Defensivprofi. Tags zuvor hatten zwei Stuttgarter Zeitungen gemeldet, dass der 22-Jährige im Sommer vom Rekordmeister zu einem anderen Verein wechseln werde. Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bezeichnete die Spekulation noch einmal als „ungeheuerliche Falschmeldung“. Laut Rummenigge sind rechtliche Schritte gegen die Blätter eingeleitet. „Es ist nicht nur vorstellbar, sondern auch mein Ziel, länger bei Bayern zu blieben – unter der Prämisse, dass ich spiele.“ Hintergrund des Gerüchts ist, dass der Jungprofi bei Trainer Carlo Ancelotti in dieser Spielzeit meist nur Reservist war. Nun aber habe er sich mit dem Italiener ausgesprochen. Er soll Kapitän Philipp Lahm auf der rechten Abwehrseite ersetzen. (dpa)