Home
http://www.faz.net/-gtl-u5zk
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Fußball in Japan Pokalsieger Buchwald geht, Osieck kommt

Der frühere Fußball-Weltmeister Guido Buchwald hat sein dreijähriges Trainer-Engagement in Japan mit dem Double gekrönt.

© AP Vergrößern Zum Abschied der Pokalsieg für Guido Buchwald

Der frühere Fußball-Weltmeister Guido Buchwald hat sein dreijähriges Trainer-Engagement in Japan mit dem Double gekrönt. Der Schwabe feierte mit den Urawa Red Diamonds im Pokalfinale in Tokio einen 1:0-Erfolg gegen Gamba Osaka und wiederholte damit seinen Vorjahres-Triumph. Den Treffer erzielte Yuichiro Nagai drei Minuten vor dem Ende. Urawa war Anfang Dezember durch ein 3:2 gegen Titelverteidiger Osaka erstmals Meister geworden.

Danach hatte Buchwald seinen Abschied verkündet. Er kehrt aus familiären Gründen nach Deutschland zurück. "Ich bin überglücklich, die Saison und meine dreijährige Arbeit mit diesem Titel beendet zu haben", sagte Buchwald. Sein Nachfolger wird Holger Osieck. Der 58-Jährige war 1990 beim deutschen WM-Erfolg in Italien Assistent des damaligen Teamchefs Franz Beckenbauer. Osieck war bereits Mitte der neunziger Jahre Trainer bei den Urawa Red Diamonds.

Quelle: sid

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Pokalfinale in Italien Klose will Juventus stoppen

Erst der Titel - und dann? Miroslav Klose steht mit seinem Klub Lazio Rom im Pokalfinale gegen Juventus Turin. Sein Ziel ist die zweite italienische Trophäe. Doch seine eigene Zukunft ist noch ungewiss. Mehr

19.05.2015, 14:48 Uhr | Sport
Tokio Notfallübung in japanischem Zoo: Kuscheltier verhaftet

Das gibt es nur in Japan: Einmal im Jahr wird im Tama-Zoo von Tokio der Notfall geprobt. Ein Mitarbeiter schlüpft in ein Kostüm, seine Kollegen müssen dann den vermeintlichen Ausbrecher auf dem Zoo-Gelände jagen und wieder einfangen. Eine wichtige Übung für die Sicherheit des Zoos, sagt der Direktor. Mehr

11.02.2015, 10:45 Uhr | Gesellschaft
Volksabstimmung Osaka wird keine Metropole

Mit einer knappen Mehrheit haben die Bürger von Osaka den Plan abgelehnt, ihre Stadt zur einer Metropolregion ähnlich wie Tokio aufzuwerten. Die lokale Entscheidung in der historischen Konkurrenz zur Hauptstadt hat nationale Bedeutung. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

18.05.2015, 06:50 Uhr | Wirtschaft
VfL Wolfsburg Weltmeister Schürrle überglücklich nach Wechsel

Bei der Präsentation von Andre Schürrle verteidigt Wolfsburg die hohe Investition in den Weltmeister. Sportchef Klaus Allofs will weitere Stars der Kategorie Schürrle holen – und schreckt auch nicht vor der Kritik aus der Bundesliga zurück. Mehr

04.02.2015, 17:13 Uhr | Sport
Klopps Abschied Zum Heulen schön

Ein Vollgas-Abschied zum Ende einer erfolgreichen Ära: Jürgen Klopp erreicht mit Borussia Dortmund durch ein 3:2 gegen Werder die Europa League. Die Fans feiern den scheidenden Trainer mit großen Gesten. Mehr Von Richard Leipold, Dortmund

23.05.2015, 17:40 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 01.01.2007, 17:29 Uhr

Umfrage

Wer setzt sich in der Relegation durch?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Rangnick mit Rangnick

Von Michael Horeni

Lange suchte Ralf Rangnick einen Coach für RB Leipzig. Nun hat er ihn gefunden: sich selbst. Für diese Aufgabe hätte Sportdirektor Rangnick einfach keinen Besseren auswählen können als den Trainer Rangnick. Kompliment. Mehr 7