http://www.faz.net/-gtl-77by4
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 01.03.2013, 15:44 Uhr

Fußball-Glosse Guttenberg, Schavan, Heynckes

Verliert Jupp Heynckes den Don-Titel? Die Plagiats-Vorwürfe von Jürgen Klopp bringen den Fußball ins Fahrwasser der Politik. Aber Obacht, lieber Spionage-Experte: Gibt es nicht auch Barca-Elemente im Dortmunder Spiel?

von
© dpa „Das ist doch nachgemacht!“ - Jürgen Klopp (r.) erkennt im überlegenen Matchplan von Jupp Heynckes (l.) abgekupferte Elemente

Ist die von den deutschen Boulevard-Medien verliehene spanische Ehrenbezeugung „Don“ ein Titel, den man wieder entzogen bekommen kann? Dann droht der deutsche Fußball nun ins Fahrwasser der Plagiats-Affären aus der Politik zu geraten. Nach den jüngsten Worten von Dortmunds Trainer Jürgen Klopp könnte Bayern-Trainer Jupp Heynckes zum Rücktritt gezwungen werden, müsste seinen in spanischen Arbeitsjahren in Bilbao und Madrid aus großem Respekt vor seiner sportfachlichen Arbeit verliehenen Titel „Don Jupp“ ablegen.

Daniel Meuren Folgen:

Die Bayern machen es wie die Chinesen in der Industrie: Schauen, was die anderen machen, um es abzukupfern und dann mit mehr Geld und anderen Spielern den gleichen Weg einzuschlagen“, teilte Klopp, selbsternannter Experte für Fußball- und Industriespionage, in der offiziellen Pressekonferenz  der Borussia mit.

Mehr zum Thema

Statt des wenig weltoffenen und stark klischeebehafteten Vergleichs mit den Chinesen, der die Borussia womöglich den ein oder anderen Euro bei Vermarktungsversuchen im Reich der Mitte kosten könnte, hätte Klopp am Freitag eigentlich im Land bleiben können.

Gibt es Barca-Elemente im Borussen-Spiel?

Warum hat er nicht eine gerade Linie von Karl-Theodor zu Guttenberg oder wenigstens Annette Schavan zu Heynckes gezogen? Warum hat er ihn nicht direkt des akademisch behafteten Plagiierens statt des schnöden industriellen Kopierens bezichtigt? Warum hat Klopp nicht direkt in prominenter Runde für seine neue Plagiatsseite MiaSanMiaPlag.de geworben und ausgewiesene Experten aufgefordert, deutliche Hinweise auf abgekupferte Matchpläne oder wenigstens fehlerhafte Zitierweisen im Umgang mit Klopps Taktik-Vokabular von „Umschalten“ bis „Gegenpressing“ zu ermitteln?

Aber Obacht! Am Ende könnte der Schuss nach hinten losgehen und die Meute der Taktikfüchse noch Elemente des FC Barcelona im Dortmunder Spiel entdecken!

Quelle: FAZ.NET

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Joachim Löw Warum der Bundestrainer die Ruhe selbst ist

Die WM 2014 hat Joachim Löw zu dem Trainer gemacht, der er immer sein wollte. Kritik wehrt der Bundestrainer mittlerweile gelassen ab, er wirkt frei. Doch vor dem EM-Start bleibt eine wichtige Frage offen. Mehr Von Christian Kamp, Lille

12.06.2016, 17:17 Uhr | Sport
Copyright-Verstoß Sänger Ed Sheeran angeklagt

Der britische Sänger Ed Sheeran muss sich vor Gericht verantworten. Dem Musiker wird vorgeworfen, er habe es mit dem Copyright nicht so genau genommen und seinen Hit Photograph abgekupfert. Mehr

09.06.2016, 10:26 Uhr | Gesellschaft
1:0 gegen Tschechien Piqué lässt Spanien spät jubeln

Das war knapp! Gegen defensive Tschechen fehlt dem Titelverteidiger lange Zeit die zündende Idee. Am Ende lässt der Kopfball von Verteidiger Piqué die Spanier doch noch jubeln. Doch für Großes langt die Leistung noch nicht. Mehr

13.06.2016, 16:59 Uhr | Sport
Blauer Panther Bayerischer Fernsehpreis in München verliehen

Am Freitagabend wurde in München der Bayerische Fernsehpreis verliehen. Der Blaue Panther gilt in der Branche als Auszeichnung von hohem Rang. Der Ehrenpreis ging in diesem Jahr an Senta Berger. Mehr

04.06.2016, 17:17 Uhr | Feuilleton
Suche nach dem Siegerprogramm Packing ma’s

Das neue Spielzeug der Fernseh-Berichterstattung bei der EM heißt Packing. Mehmet Scholl spricht vom Heiligen Gral der Fußballanalyse. Aber es gibt Zweifler – und andere Systeme, die Spieler mit dem Siegergen herausfiltern. Mehr Von Daniel Meuren

16.06.2016, 11:49 Uhr | Sport

Die Formel für ein Müller-Tor

Von Moritz Rinke

Todesbäume, Überlebensbäume – die K.O.-Runde ist gekennzeichnet von allerlei kuriosen Erscheinungen. Man fragt sich: Geht es vielleicht noch komplizierter? Ja, es geht. Mit der Müller-Formel. Mehr 1