Home
http://www.faz.net/-gtm-6v52d
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Fußball-EM 2012 Deutschland nur in Topf zwei

Das Ergebnis vom Dienstag spielte bei der Setzliste für die Auslosung der Vorrundengruppen zur Euro 2012 keine Rolle: Holland wird Gruppenkopf, Deutschland nicht.

© dapd Vergrößern Wiedersehen in der EM-Vorrunde möglich: Holland ist als Gruppenkopf gesetzt, Deutschland wird zugelost

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist bei der Auslosung der Europameisterschaft 2012 am 2. Dezember in Kiew wie erwartet in Lostopf zwei. Diese Einteilung bestätigte am Mittwoch die Europäische Fußball-Union nach Abschluss der Playoff-Spiele in der EM-Qualifikation.

Gesetzt für das Turnier vom 8. Juni bis 1. Juli sind die beiden Gastgeber Polen und Ukraine als Köpfe der Gruppen A und D sowie Titelverteidiger Spanien und die Niederlande als Teams mit den höchsten Uefa-Koeffizienten.

Mehr zum Thema

Mit der Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw befinden sich Italien, England und Russland im zweiten Topf. Auf diese Mannschaften kann Deutschland in der Vorrunde nicht treffen.

Aus Topf drei werden Kroatien, Griechenland, Portugal und Schweden zugelost, den vierten Topf bilden Dänemark, Frankreich, Tschechien und Irland.

Michel Platini © AP Vergrößern Große Nation, in den Außenseiter-Topf abgerutscht: Frankreich

Für die deutsche Mannschaft ist damit ein Wiedersehen mit den Niederländern gleich in der Vorrunde oder eine Hammergruppe mit Spanien, Portugal und Frankreich ebenso denkbar wie ein lösbares Programm mit der Ukraine, Griechenland und Irland als Vorrundengegnern.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Krise beim DFB-Team Niersbach kontert Völlers Rat an Löw

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach macht sich keine Sorgen um die Nationalelf und die Qualifikation. Einen Ratschlag von Rudi Völler an Bundestrainer Joachim Löw für das Gibraltar-Spiel lehnt er ab. Mehr

19.10.2014, 16:35 Uhr | Sport
Finale der EURO 2020 in London

In Genf wurden von der UEFA die 13 Spielorte der Jubiläumsausgabe der Fußball-Europameisterschaft 2020 bekanntgegeben. Wie erwartet, findet das Finale in London statt. Mehr

19.09.2014, 14:24 Uhr | Sport
Lukas Podolski Ein Weltmeister sucht nach seiner Zukunft

Lukas Podolski will mehr sein als nur der Spaßvogel im Team des Weltmeisters. Seine Zeit in der Nationalelf scheint aber ebenso abzulaufen wie die beim FC Arsenal, bei dem er auch in Anderlecht (20.45 Uhr) nur eine Nebenrolle einnehmen wird. Auch Köln bietet keinen Ausweg. Mehr Von Michael Horeni

22.10.2014, 10:35 Uhr | Sport
Bundeswehr behandelt ukrainische Soldaten

20 verletzte Soldaten sind von der Bundeswehr aus Kiew ausgeflogen worden und sollen nun in Deutschland behandelt werden. Sie wurden bei Kämpfen gegen die prorussischen Separatisten im Osten der Ukraine verletzt. Mehr

02.09.2014, 23:37 Uhr | Politik
Gero Bisanz Der Wegbereiter des Frauenfußballs ist tot

Der erste Trainer der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft und frühere Chef-Ausbilder beim DFB, Gero Bisanz, ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Mit ihm wurden die deutschen Fußballfrauen dreimal Europameister. Mehr

18.10.2014, 12:04 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 16.11.2011, 13:27 Uhr

Umfrage

Wer ist Ihr Weltfußballer 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Blatters Spiel

Von Michael Ashelm

Unter Sepp Blatter ist die Fifa zu einer mächtigen und reichen Organisation gewachsen. Doch solange dieser Präsident im Amt ist, wird der Fußball-Weltverband weiter an einem Vertrauensdefizit leiden. Ein Kommentar. Mehr 7 6

Ergebnisse, Tabellen und Statistik