Home
http://www.faz.net/-gtm-780gx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Frauenfußball-Champions-League „Wölfinnen“ dürfen weiter träumen

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg stehen im Halbfinale der Champions League. Im Rückspiel im nahezu leeren Luschniki-Stadion in Moskau setzen sich die Debütantinnen in der „Königinnen-Klasse“ gegen Rossiyanka durch.

© Wonge Bergmann Vergrößern Strahlen erlaubt: Die Torschützinnen Conny Pohlers und Lena Goeßling (r.) haben mit dem VfL Wolfsburg das Halbfinale der Champions League erreicht

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg dürfen bei ihrer ersten Teilnahme an der Champions League weiter vom Erreichen des Endspiels in London träumen. Die „Wölfinnen“ gewannen nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel gegen Rossiyanka vor einer Woche auch das im riesigen, aber nehazu leeren Moskauer Luschniki-Stadion ausgetragene Rückspiel mit 2:0. Die Tore für den aktuellen Tabellenführer und Meisterschaftszweiten der vergangenen Bundesligasaison erzielten Conny Pohlers (71. Minute) und Lena Goeßling (88.) Die vom deutschen Trainer Achim Feifel betreuten Russinnen erwiesen sich aber als harter Gegner.

Im Halbfinale am 13./14. und 20./21. April spielt der VfL nun mit den Frauen des FC Arsenal um die Qualifikation fürs Endspiel an der Londoner Stamford Bridge, dem Stadion des FC Chelsea am 31. Mai.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZNET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Champions League Frankfurter Frauen nach 4:0-Sieg im Achtelfinale

Nach dem 2:2 im Hinspiel machen die Frankfurter Fußballfrauen den Einzug ins Achtelfinale perfekt. Der FFC besiegt den kasachischen Meister mit 4:0. Schwerer tut sich Titelverteidiger VfL Wolfsburg. Mehr

16.10.2014, 17:06 Uhr | Sport
Dortmund-Trainer Klopp zollt Arsenal Respekt

Im heimischen Stadion startet der BVB gegen Arsenal im ersten Gruppenspiel in eine neue Runde der Champions League. Anstoß ist um 20.45 Uhr. Mehr

16.09.2014, 15:46 Uhr | Sport
Champions League Chelsea siegt 6:0, Donezk sogar 7:0

Torfestivals von London bis Borissow! Ukraines Meister gewinnt in Weißrussland mit 7:0. Chelsea fertigt Maribor mit 6:0 ab. Barcelona schlägt Ajax, Paris siegt ohne Ibrahimovic in letzter Minute. Mehr

21.10.2014, 23:11 Uhr | Sport
BVB-Trainer Klopp zufrieden

Borussia Dortmund ist mit einem 2:0-Sieg über Arsenal London erfolgreich in die aktuelle Champions-League-Saison gestartet. Damit hat sich der BVB nun gut in der Gruppe D positioniert, in der der außer den Londonern auch noch Galatasaray Istanbul sowie der RSC Anderlecht vertreten sind. Mehr

17.09.2014, 09:31 Uhr | Sport
2:0 gegen Ukraine U 21 fährt zur EM und träumt von Olympia

Das EM-Ticket war schon nach dem 3:0 im Hinspiel so gut wie sicher. Auch das Rückspiel gewinnt die deutsche U 21 gegen die Ukraine. Die Tore durch Volland und Bittencourt fallen aber erst sehr spät. Mehr

14.10.2014, 20:05 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.03.2013, 21:10 Uhr

Was soll da verschwiegen werden?

Von Anno Hecker

Die Untersuchung der Vergangenheit der Uniklinik Freiburg wird behindert. Geht es womöglich gar nicht nur um die Doping-Kapitel? Denn die Kommission hat, ganz nebenbei, sogar eine Plagiatsaffäre aufgedeckt. Mehr 1

Umfrage

Welcher ist Ihr Fußballspruch des Jahres 2014?

4710 Stimmen wurden abgegeben.

24%
„So wie ich die Fifa kenne, haben die das verboten.“
24%
„Da mach’ ich mir vom Kopf her keine Gedanken.“
28%
„Wir sind freundlich begrüßt worden – von Menschen, Frauen und Kindern.“
24%
„Hoffe, ich werde 90. Dann sage ich, ich hätte 100 werden können. Habe aber in Nürnberg gearbeitet.“
Die Umfrage ist geschlossen. Alle Umfragen
Ergebnisse, Tabellen und Statistik