Home
http://www.faz.net/-gtm-780gx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Frauenfußball-Champions-League „Wölfinnen“ dürfen weiter träumen

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg stehen im Halbfinale der Champions League. Im Rückspiel im nahezu leeren Luschniki-Stadion in Moskau setzen sich die Debütantinnen in der „Königinnen-Klasse“ gegen Rossiyanka durch.

© Wonge Bergmann Vergrößern Strahlen erlaubt: Die Torschützinnen Conny Pohlers und Lena Goeßling (r.) haben mit dem VfL Wolfsburg das Halbfinale der Champions League erreicht

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg dürfen bei ihrer ersten Teilnahme an der Champions League weiter vom Erreichen des Endspiels in London träumen. Die „Wölfinnen“ gewannen nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel gegen Rossiyanka vor einer Woche auch das im riesigen, aber nehazu leeren Moskauer Luschniki-Stadion ausgetragene Rückspiel mit 2:0. Die Tore für den aktuellen Tabellenführer und Meisterschaftszweiten der vergangenen Bundesligasaison erzielten Conny Pohlers (71. Minute) und Lena Goeßling (88.) Die vom deutschen Trainer Achim Feifel betreuten Russinnen erwiesen sich aber als harter Gegner.

Im Halbfinale am 13./14. und 20./21. April spielt der VfL nun mit den Frauen des FC Arsenal um die Qualifikation fürs Endspiel an der Londoner Stamford Bridge, dem Stadion des FC Chelsea am 31. Mai.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZNET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Frauenfußball Zehntes Spiel, zehnter Sieg

Makellose Bilanz: Das bereits zuvor für die WM qualifizierte deutsche Frauenfußball-Nationalteam gewinnt auch das zehnte und letzte Spiel der WM-Qualifikation. Gegen Irland fallen aber weniger Tore als erwartet. Mehr

17.09.2014, 19:54 Uhr | Sport
Bayern im Halbfinale

Der FC Bayern steht im Halbfinale der Champions League. In München gewann der Titelverteidiger am Mittwoch das Rückspiel gegen Manchester United mit 3:1. Mehr

10.04.2014, 09:19 Uhr | Sport
Frauenfußball Im Geheimdienst Ihrer Nationalmannschaft

Zum WM-Qualifikationsspiel in Russland (Samstag, 14.45 Uhr) reist die deutsche Frauenfußball-Nationalteam mit so vielen Legionärinnen wie noch nie: Das tut der Entwicklung der Spielerinnen gut – und bringt Erkenntnisse für die WM im kommenden Jahr. Mehr

13.09.2014, 12:36 Uhr | Sport
Guardiola zufrieden mit dem Unentschieden

Auf den Schützen des Ausgleichstreffers, Bastian Schweinsteiger, müssen die Bayern im Viertelfinal-Rückspiel der Champions-League nach einer gelb-roten Karte allerdings verzichten. Mehr

02.04.2014, 09:44 Uhr | Sport
Djokovic und Federer raus Zwei Debütanten im Finale der US Open

Das hat es seit 2005 nicht mehr gegeben: Weder Roger Federer, Novak Djokovic oder Rafal Nadal stehen im Finale eines Grand-Slam-Turniers. Bei den US Open kommt es zum Überraschungsfinale der Debütanten Cilic und Nishikori. Mehr

07.09.2014, 01:33 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.03.2013, 21:10 Uhr

Superstars und Schurken

Von Christoph Becker

Da werden Träume wahr: Die englische FA und der DFB können sich über die EM-Vergabe 2020 genauso freuen wie Wladimir Putin und der aserbaidschanische Alijew-Clan. Deren Oberhaupt erinnert Diplomaten schon mal an Film-Paten. Mehr 6 10

Ergebnisse, Tabellen und Statistik