Home
http://www.faz.net/-gtm-780gx
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Frauenfußball-Champions-League „Wölfinnen“ dürfen weiter träumen

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg stehen im Halbfinale der Champions League. Im Rückspiel im nahezu leeren Luschniki-Stadion in Moskau setzen sich die Debütantinnen in der „Königinnen-Klasse“ gegen Rossiyanka durch.

© Wonge Bergmann Vergrößern Strahlen erlaubt: Die Torschützinnen Conny Pohlers und Lena Goeßling (r.) haben mit dem VfL Wolfsburg das Halbfinale der Champions League erreicht

Die Fußballfrauen des VfL Wolfsburg dürfen bei ihrer ersten Teilnahme an der Champions League weiter vom Erreichen des Endspiels in London träumen. Die „Wölfinnen“ gewannen nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel gegen Rossiyanka vor einer Woche auch das im riesigen, aber nehazu leeren Moskauer Luschniki-Stadion ausgetragene Rückspiel mit 2:0. Die Tore für den aktuellen Tabellenführer und Meisterschaftszweiten der vergangenen Bundesligasaison erzielten Conny Pohlers (71. Minute) und Lena Goeßling (88.) Die vom deutschen Trainer Achim Feifel betreuten Russinnen erwiesen sich aber als harter Gegner.

Im Halbfinale am 13./14. und 20./21. April spielt der VfL nun mit den Frauen des FC Arsenal um die Qualifikation fürs Endspiel an der Londoner Stamford Bridge, dem Stadion des FC Chelsea am 31. Mai.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZNET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Premier League Podolski bleibt bei Arsenal

Wolfsburg, Juventus oder Milan? Die Wechseloptionen für Lukas Podolski schienen groß. Nun ist die Zukunft des Weltmeisters geklärt. Trainer Arsène Wenger verkündet Podolskis Verbleib in London. Mehr

26.08.2014, 14:57 Uhr | Sport
Fußball-Europapokal Eine Milliarde Euro und mehr

Die Teilnahme an der Champions League ist eine Lizenz zum Geld drucken: Gut 130 Millionen Euro kassierten allein die vier deutschen Teams in der vergangenen Saison. Die Europa League steht zwar im Schatten - aber auch da gibt es gut zu verdienen. Mehr

26.08.2014, 09:27 Uhr | Sport
Europa-League-Playoffs Kuranyi-Klub und Holtbys Spurs weiter

In den Playoffs zur Europa League setzen sich Dynamo Moskau mit Kevin Kuranyi und die Tottenham Hotspur mit Lewis Holtby durch. Am Freitag (13.00 Uhr) werden die Gruppen ausgelost – mit Gladbach und Wolfsburg im Topf. Mehr

28.08.2014, 22:54 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.03.2013, 21:10 Uhr

Umfrage

Wer soll Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft werden?

7514 Stimmen wurden abgegeben.

23%
Manuel Neuer
34%
Bastian Schweinsteiger
7%
Thomas Müller
8%
Sami Khedira
23%
Mats Hummels
5%
ein anderer
Die Umfrage ist geschlossen. Alle Umfragen

Eher eine Zwischenstation

Von Michael Horeni

Die Entscheidung des Bundestrainers, Bastian Schweinsteiger zum neuen Kapitän der Nationalelf zu befördern, ist keine Überraschung. Sie ist aber auch kein Zeichen für die Zukunft. Ein Kommentar. Mehr 9 4

Ergebnisse, Tabellen und Statistik