Home
http://www.faz.net/-gtm-75lj9
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

FC Bayern München Ein bisschen Schmuddelwetter, bitte

 ·  Was macht eigentlich ein Sportvorstand des FC Bayern? Matthias Sammer füllt seine Rolle im Trainingslager in Doha mit Leben.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (4)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Horst Günther

Rufer in der Wüste - oder Beckmesser?

Ja, er hat recht, dass man nicht nachlassen darf, dass man jeden Gegner ernst nehmen muss, dass keine überhebliche Schludrigkeit einreissen darf, man noch nicht im Ziel ist.
'Noch nichts erreicht' stimmt nicht ganz, man hat immerhin einen Vorsprung.
Ist zumindest ein guter Grundstein.

Mich stört an Sammers 'Ermahnungen' immer diese verbiesterte Verkniffenheit, dieses messianische verkünden seiner Weisheiten mit oberlehrerhaft erhobenem Zeigefinger.
Locker kennt dieser Mensch nicht.

Wenn man sich auf gutem Wege befindet, dadurch eine gelöste Athmosphäre herrscht, kann man sich mit solchem Gebaren sich auch schnell das Image des ewigen Nörglers und Beckmessers einfangen - und nicht ganz zu unrecht.

Man kann dann aber hinterher natürlich auch sagen: 'Seht Ihr, ich hab's ja gewusst! Ich habe gewarnt.'

Empfehlen
Antwort (1) zu dieser Lesermeinung anzeigen neueste Antwort: 10.01.2013 21:11 Uhr
Michael Messerer

Zufrieden?

Tja, locker hatten wir letzte Saison. Genau an selber Stelle hat man sich selber gelobt wegen des besten Trainingslagers aller Zeiten. Und schlieüßlich hatte man auch noch ein paar Punkte Vorsprung vor der Konkurrenz. Kann also nichts passieren. Weiter so - mia san mia... usw
Wenn Sie mit der letzten Saison zufrieden waren, dann geb ich Ihnen recht! Ansonsten: genau für diese Situation wurde der ewig unzufriedenen Nörgler Sammer eingestellt. Dass er den Herren Angestellten verklickert, dass Bescherung erst im Sommer ist und bis dahin heitßt es malochen!!!

Empfehlen
Tyler Durden Volland

Ganz so einfach ist es nun auch wieder nicht.....

Ich kann mich noch gut an die Zeit vor 12 Monaten zurück erinnern, da hatte es gerade am selben Ort die beste Vorbereitung aller Zeiten gegeben und wir wissen ja sicher alle noch was dann alles kam...

Empfehlen
Thomas Kobler

Trainingschauen? Welche...

...horizonterweiternden Einsichten kann ein ex-rothaariger, in Schutzfaktor 5000 eingeschmierter Sportchef beim Trainingschauen in der orientalischen Bullenhitze noch erlangen, die ihm in all den Meisterschafts-, Pokal-, CL- und Freundschaftsspielen des FC Bayern bisher verborgen geblieben sein müssen?

Berti Vogts versuchte Trainer auf der Tribüne, Sammer probiert Sportchef am Trainings-Platzrand, Rummenigge gab den "Denny Crane" bei roten Karten, der Jupp bleibt cool und vertragsoffen im heissesten und besten Trainingslager aller Zeiten, Uli Hoeness bereitet sich still und unheimlich auf die Attacken im Vorfeld des Pokalknüllers gegen den BVB vor, und die Mannschaft watscht Schalke und Jens Keller gnadenlos ab.

Jetzt noch an kühles Weissbier, und der Himmel über dem Golf könnte blau-weisser und voller Blasmusi nicht sein.

Empfehlen

09.01.2013, 08:23 Uhr

Weitersagen
 
Umfrage

Wer wird Champions-League-Sieger 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Gegen die Eis-Scheinheiligen

Von Evi Simeoni

Adelina Sotnikowa kam auf zweifelhafte Weise zum Olympiasieg. Nun wird der Triumph zwei Monate später auch offiziell angezweifelt. Alles ist also wie immer im Eiskunstlauf. Mehr 1 4