http://www.faz.net/-gtl-759sp
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 22.12.2012, 20:41 Uhr

FC Barcelona Vilanova aus Krankenhaus entlassen

Zum zweiten Mal wurde Barca-Coach Tito Vilanova wegen eines Krebsleidens an der Ohrspeicheldrüse operiert. An diesem Samstag darf er das Krankenhaus wieder verlassen. Er muss sich nun einer etwa sechswöchigen Röntgen- und Chemotherapie unterziehen.

© dpa Wie steht es um seine Gesundheit? Vilanova musste sich wiederholt einer Krebsoperation unterziehen

Der Trainer des spanischen Fußball-Erstligaklubs FC Barcelona, Tito Vilanova, ist nach seiner Krebsoperation aus dem Krankenhaus entlassen worden. Dies teilte der Tabellenführer der Primera División an diesem Samstag mit. Der Nachfolger des Erfolgstrainers Pep Guardiola musste sich am Donnerstag wegen eines Krebsleidens an der Ohrspeicheldrüse einem zweiten chirurgischen Eingriff unterziehen. In seiner Mitteilung verlangte der FC Barcelona „Respekt für die Intimsphäre“ Vilanovas. Falls sich der Barça-Coaches nach dem Eingriff erfolgreich erhole, werde Vilanova Mitte Januar das Training wieder aufnehmen können.

Mehr zum Thema

Vilanova war bereits im November 2011 – damals noch als Guardiolas Assistent – wegen des gleichen Leidens operiert worden. Im vergangenen Sommer übernahm er das Amt des Cheftrainers. Die Ärzte versicherten damals, dass Vilanova die Krebserkrankung völlig überwunden habe. Die Vereinsführung hatte am Mittwoch mitgeteilt, dass Vilanova drei bis vier Tage im Krankenhaus bleiben und sich anschließend für etwa sechs Wochen einer Röntgen- und Chemotherapie unterziehen müsse. Das Training leitet derweil sein Assistent Jordi Roura.

Bild Vilanova 1 © dpa Vergrößern Beliebter Trainer: Auch die Fans des Stadtrivalen Espanyol wünschen dem Barca-Coach eine gute Genesung

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Double in Spanien Barca macht es wie Bayern, Paris und Juve

In einem spannenden Finale um die Copa del Rey setzt sich Meister Barcelona gegen Europa-League-Sieger Sevilla durch. Der Torjäger des Pokalsiegers sitzt dennoch mit Tränen in den Augen auf der Bank. Mehr

23.05.2016, 08:58 Uhr | Sport
Medical Freezing Eizellen für die Zukunft

Annett Meisel hatte Krebs. Mögliche Nachwirkung der Chemotherapie: Unfruchtbarkeit. Sie entschied sich für einen ungewöhnlichen Schritt. Mehr

12.05.2016, 10:08 Uhr | Wissen
Pep Guardiola Das bleibt immer in meinem Herzen

Pep Guardiola verlässt die Bayern mit dem Sieg im DFB-Pokal. Beim Sieg über Dortmund in einem dramatischen Finale ist er erst machtloser Zuschauer – und macht es dann wie einst Franz Beckenbauer. Mehr Von Christian Eichler, Berlin

22.05.2016, 10:10 Uhr | Sport
DFB-Pokalfinale Das Drama von Berlin im Video

120 Minuten bekämpfen sich die Bayern und Dortmund. Dann muss die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen. Drei Schützen treffen nicht – und am Ende jubeln die Münchner und Trainer Guardiola. Mehr

22.05.2016, 00:20 Uhr | Sport
Haartransplantation Schütteres Haar ist dir gegeben

Wenn die Lücken immer größer werden, treibt es viele Männer zum Haarchirurgen. Jüngstes Beispiel: der Fußballer Christoph Metzelder. Mehr Von Georg Rüschemeyer

17.05.2016, 11:06 Uhr | Wissen
Umfrage

Wie weit kommt das DFB-Team bei der EM 2016?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Fifa im Hinterzimmer

Von Anno Hecker

Wer glaubt, die Fifa habe endlich gelernt und sei auf dem Weg, ihre vollmundigen Reformversprechen umzusetzen, der muss sich revidieren. Aber ist diese Erkenntnis eine Überraschung? Mehr 0