Home
http://www.faz.net/-gtl-75qdf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Fairplay im Fußball Hoch im Norden

Norwegen, Schweden und Finnland belegen die ersten drei Plätze in der Fairplay-Tabelle der Uefa, die zur Entsendung eines weiteren Teilnehmers in der Europa League berechtigt. Deutschland ist nur Neunter.

© AFP Fair geht vor: Vielleicht nicht bis zum Pokal, aber immerhin in die Europa League

Die Chancen der Fußball-Bundesliga auf einen zusätzlichen Startplatz in der Europa League für die Saison 2013/14 sind gering. Das geht aus der von der Europäischen Fußball-Union Uefa an diesem Montag veröffentlichten Halbjahresbilanz der Fairplay-Wertung hervor. Demnach belegen Norwegen (8,252 Punkte), Schweden (8,243) und Finnland (8,205) die ersten drei Plätze, die zur Entsendung eines weiteren Teilnehmers am kleineren der beiden europäischen Clubwettbewerbe berechtigen. Deutschland belegte zum Stichtag 31. Dezember mit 8,083 Punkten nur den neunten Platz.

Grundlage des Rankings sind alle im Hoheitsbereich der Uefa gespielten Partien seit dem 1. Mai vergangenen Jahres - neben den Spielen in Champions- und Europa League also auch alle Begegnungen bei der vergangenen Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Uefa-Beobachter sprechen den Mannschaften Punkte zu, die sich neben Kriterien wie Respekt vor dem Gegner und dessen Fans sowie dem Schiedsrichter und der Anzahl von Gelben und Roten Karten auch nach einer attraktiven Spielweise richten. Der Bewertungszeitraum endet am 30. April 2013.

Mehr zum Thema

Die jeweiligen Sieger der nationalen Fairplay-Wertung nehmen an der ersten Qualifikationsrunde zur Europa League teil. Aus der Bundesliga hatten sich 2005 der FSV Mainz 05 und 2008 Hertha BSC auf diesem Weg qualifiziert.

Quelle: dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Europa League Qualifikation BVB nach Weißrussland oder Österreich

Borussia Dortmund trifft in der dritten Qualifikationsrunde der Europa League auf den Sieger der Partie zwischen dem FC Schachtjor Soligorsk und den Wolfsberger AC. Mehr

17.07.2015, 14:32 Uhr | Sport
Europa-League-Quiz Sind Sie ein Fußball-Experte?

Es gibt keine Kleinen mehr? An diesem Donnerstag beginnt die erste Qualifikationsrunde zur Europa League mit mehr als hundert Mannschaften. Aus welchen Ländern kommen wohl all die Teams mit den lustigen Namen? Mehr Von Achim Dreis

01.07.2015, 14:37 Uhr | Sport
Hakenkreuz-Skandal Punktabzug und Geisterspiele für Kroatien

Der Unsinn von ein paar Idioten kostet Kroatien beim Geisterspiel gegen Italien Punkte. Außerdem wird das Team von Niko Kovac mit weiteren Spielen vor leeren Rängen und einer saftigen Geldstrafe belegt. Mehr

23.07.2015, 22:24 Uhr | Beruf-Chance
Bundesliga Leverkusen zu Gast bei Überraschungsklub Augsburg

Bayer Leverkusen muss am Samstag (15.30 Uhr) bei der bisherigen Überraschungsmannschaft der Bundesliga, dem FC Augsburg, antreten. Wer gewinnt im Kampf um die besten Europapokal-Plätze? Mehr

21.02.2015, 11:18 Uhr | Sport
Fußball-Transferticker 49 Millionen Pfund Sterling

Schiri Peter Gagelmann als Experte bei Sky ++ Der Rekordtransfer des Sommers ist perfekt ++ HSV gibt Jonathan Tah frei ++ Raheem Sterling bei Manchester City ++ Robin van Persie wechselt zum Fenerbahce Istanbul ++ Alle Infos im Transferticker. Mehr

15.07.2015, 12:09 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 14.01.2013, 16:32 Uhr

Die Tour der Deutschen

Von Rainer Seele

Die deutschen Radprofis gewinnen bei der 102. Tour de France sechs Etappen. Das ist ein glänzendes Ergebnis. Doch der Kampf um Anerkennung bleibt hart. Auch – oder gerade – nach einer Tour d’Honneur. Mehr 4 4