http://www.faz.net/-gtl-6wd9z

England : Manchester City nutzt die Vorlage nicht

  • Aktualisiert am

Kater am Neujahrstag: City verliert in Sunderland Bild: dapd

United verlor an Silvester, beim Stadtrivalen City herrscht an Neujahr Katerstimmung: Der Tabellenführer der Premier League verliert in Sunderland.

          Die englische Fußball-Eliteliga hatte am Neujahrstag ihre nächste große Überraschung. Der AFC Sunderland schlug Spitzenreiter Manchester City in einer dramatischen Begegnung mit 1:0 (0:0). In einer packenden Partie erzielte der Koreaner Dong-Won Ji (90. + 3) das Tor des Tages für die „Black Cats“. Die „Citizens“ bleiben durch die Last-Minute-Niederlage mit 45 Zählern nur dank der besseren Tordifferenz Spitzenreiter vor Manchester United.

          Der Stadtrivale verlor tags zuvor ebenso überraschend gegen Schlusslicht Blackburn Rovers. City konnte mit dem Ex-Wolfsburger Edin Dzeko in der Startelf diese Vorlage trotz spielerischer Überlegenheit nicht nutzen.

          Quelle: DPA

          Weitere Themen

          Mit Kroos nach Dortmund Video-Seite öffnen

          Real Madrid : Mit Kroos nach Dortmund

          Der Titelverteidiger hat deutschen Boden betreten: Real Madrid ist für das Champions-League-Spiel in Dortmund angereist. Mit dabei ist Weltmeister Toni Kroos.

          Topmeldungen

          Arbeiter transportieren in Berlin ein CDU-Plakat ab.

          Ist Merkel schuld? : Bloß kein Scherbengericht in der CDU

          Die CDU drückt sich fürs Erste um eine tiefere Analyse ihres historisch schlechten Ergebnisses. Doch Merkels Partei steht nun vor riesigen Herausforderungen.

          Kanzlerkandidat a.D. : Noch schont die SPD Schulz

          Am Tag nach dem historischen Wahldebakel beginnt in der SPD die Suche nach Fehlern, Konsequenzen und Schuldigen. Auch wenn es keiner offen ausspricht, ist die Machtbasis von Ex-Kanzlerkandidat Schulz wacklig.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.