Home
http://www.faz.net/-gtm-ziae
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

EM-Qualifikation Ibrahimovic bezwingt Finnland fast alleine

Bei Schwedens 5:0 gegen Finnland erzielt Ibrahimovic drei Treffer. Die Färöer-Inseln gewinnen gegen Estland. In einem Testspiel bezwingen Trapattonis Iren Italien. Und Österreichs Fußballer siegen gegen acht Letten.

© AFP Vergrößern Glanztag erwischt: Zlatan Ibrahimovic schießt drei Tore

Dank einer Galavorstellung von Zlatan Ibrahimovic hat Schweden seine Chance auf das Ticket für die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine gewahrt. Beim 5:0 (3:0)-Kantersieg gegen Finnland erzielte der eingewechselte Stürmer (31./35./53. Minute) am Dienstag in Solna gleich drei Treffer. Die Skandinavier liegen in der EM-Qualifikationsgruppe E bei vier ausstehenden Partien nun drei Zähler hinter den spielfreien Niederlanden. Kim Källström (11.) hatte die Schweden in Führung gebracht, Emir Bajrami (83.) sorgte für den Schlusspunkt.

Weißrussland bleibt in der EM-Qualifikation der hartnäckigste Verfolger von Frankreich. Das Team des deutschen Fußball-Trainers Bernd Stange setzte sich zu Hause mit Mühe 2:0 (0:0) gegen Luxemburg durch und liegt in der Gruppe D einen Zähler hinter dem spielfreien Europameister von 2000, der eine Partie weniger absolviert hat. Sergej Kornilenko per Strafstoß (48. Minute) und der Freiburger Anton Putsila (73.) sorgten in Minsk erst in der zweiten Halbzeit für den Pflichtsieg der Weißrussen.

Mehr zum Thema

Mit drei Punkten Rückstand auf den Europameister von 2000 liegt Bosnien-Herzegowina nach dem 2:0 (0:0) über Albanien auf Rang drei. Damit wahrten Hoffenheim-Profi Vedad Ibisevic sowie die früheren Bundesligaspieler Edin Dzeko und Zvjezdan Misimovic ihre kleine Chance auf die erste Teilnahme an einer Europameisterschaft, die im kommenden Jahr in Polen und der Ukraine stattfindet. Die Tore erzielten Haris Medunjanin (67.) und Darko Maletic (90.+1).

Ihren ersten Sieg seit September 2009 feierten die Faröer Inseln mit dem 2:0 (1:0) über Estland, bleiben in der Gruppe C allerdings Schlusslicht.

Österreich gewinnt gegen acht Letten - Trap schlägt Italien

Vier Tage nach dem unglücklichen 1:2 gegen Deutschland hat Österreichs Fußball-Nationalmannschaft eine Serie von sechs sieglosen Spielen beendet. Der deutsche Kontrahent in der EM-Qualifikation gewann am Dienstag in Graz ein Testspiel gegen Lettland 3:1 (0:0). Nach dem Rückstand durch Pavels Mihadjuks (49.) drehten Christopher Dibon (75.) und der Stuttgarter Martin Harnik mit einem Doppelpack (81./90.+6/Foulelfmeter) die turbulente Partie erst in der Schlussphase. Von den Gästen standen am Ende nur noch acht Spieler auf dem Feld. Der lettische Torschütze Mihadjuks (88.) und Oskars Klava (90.+7) sahen die Gelb-Rote Karte, Schlussmann Andris Vanins (90.+3) musste mit Rot vom Feld.

Der größte Erfolg gelang am Dienstagabend aber Giovanni Trapattoni, der mit Irland sein Heimatland Italien im Testspiel 2:0 (1:0) bezwang. Der frühere Nationalcoach der „Squadra Azzurra“ durfte in Lüttich nach den Toren von Keith Andrews (36. Minute) und Simon Cox (90.) jubeln.

Quelle: FAZ.NET mit dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ukraine-Konflikt Als Stalin Hitlers Verbündeter war

Präsident Putin hat die Tradition der Angriffskriege in Europa wiederbelebt. Das Geschichtsbild wird dieser Entwicklung angepasst - und der deutsch-sowjetische Nichtangriffspakt vom 23. August 1939 rehabilitiert. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Timothy Snyder

20.12.2014, 08:27 Uhr | Politik
Emir von Katar distanziert sich von Extremisten

Der Emir von Katar hat Darstellungen zurückgewiesen, sein Land finanziere extremistische islamistische Organisationen. Nach Gesprächen mit Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel hieß es außerdem, Katar sei der internationalen Allianz im Kampf gegen IS beigetreten. Mehr

17.09.2014, 16:40 Uhr | Politik
Champions League ManCity weiter, Schürrle hilft Schalke

Mit einem Sieg in Rom erreicht ManCity doch noch das Achtelfinale der Champions League. Barcelona fängt Paris noch ab. Und ein Deutscher trifft beim Chelsea-Sieg, der Schalke weiterhilft. Mehr

10.12.2014, 23:16 Uhr | Sport
Finale der EURO 2020 in London

In Genf wurden von der UEFA die 13 Spielorte der Jubiläumsausgabe der Fußball-Europameisterschaft 2020 bekanntgegeben. Wie erwartet, findet das Finale in London statt. Mehr

19.09.2014, 14:24 Uhr | Sport
Europäische Raumfahrt Die Esa bekommt einen deutschen Chef

Der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Johann-Dietrich Wörner, wird neuer Generaldirektor der Europäischen Raumfahrtagentur Esa. Er wird vom 1. Juli 2015 an vier Jahre lang die Geschicke von Europas Raumfahrt lenken. Mehr

18.12.2014, 14:28 Uhr | Wissen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 07.06.2011, 23:04 Uhr

Umfrage

Welche Bundesligaklubs schaffen es ins Viertelfinale der Champions League?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Dortmunder Mutprobe

Von Richard Leipold

Auch der Aufsichtsrat hat keine Einwände: Dortmund hält trotz des sportlichen Desasters an Jürgen Klopp fest, weil nur er die DNA seines Teams kennt. Zudem weckt er trotz aller Fehler noch immer Hoffnungen für die Zukunft. Mehr 14 22

Ergebnisse, Tabellen und Statistik