http://www.faz.net/-gtl-91j15

Premier League : Transferfenster in England schließt früher

  • Aktualisiert am

Auch Jürgen Klopp ist einer der Befürworter der früheren Schließung des Transferfensters. Bild: Reuters

In der englischen Premier League wird das Transferfenster künftig schon vor Saisonbeginn schließen. Demnach sind Wechsel nur noch bis Donnerstag vor dem ersten Spieltag möglich.

          Das Transferfenster in der englischen Premier League schließt künftig schon vor Saisonbeginn. Dafür stimmte die Mehrzahl der 20 Vereine. Demnach sind Wechsel nur noch bis zum Donnerstag vor dem ersten Spieltag möglich. Der Beschluss betrifft nur die Premier League.

          Zuletzt hatten sich zahlreiche Trainer über Wechsel nach Saisonbeginn und eine dadurch erschwerte Planung beschwert. Auch in der Bundesliga war zuletzt die Forderung nach einem früheren Ende des Transferfenster laut geworden. Derzeit endete die Frist in Deutschland am 31. August.

          Quelle: SID

          Weitere Themen

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Chinas Einfluss : Die Schlinge in Hongkong zieht sich zu

          Lange haben sich die Bewohner Hongkongs gegen den Einfluss Chinas gewehrt. Selbst bei Regen gingen sie auf die Straße, um demokratische Rechte einzufordern. Nun erhöht China den Druck.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.