http://www.faz.net/-gtl-7845d

Champions League : Schneller geschossen als sein Schatten

  • Aktualisiert am

So schnell führt selten ein Angriff ins Ziel: Alaba schießt sich auf Platz 7 der Bestenliste Bild: REUTERS

25,02 Sekunden ist nicht so schnell wie 10,12. Dennoch kann sich David Alaba seit Dienstag zu den Shootingstars der Champions League zählen.

          David Alaba hat im Viertelfinal-Hinspiel gegen Juventus Turin das zweitschnellste Tor für den FC Bayern München in der Champions League erzielt. Der Österreicher traf nach exakt 25,02 Sekunden.

          Noch fixer war aus Bayern-Sicht in der Königsklasse bisher nur Roy Makaay. Der Niederländer hatte am 7. März 2007 laut genauer Uefa-Messung nach 10,12 Sekunden gegen Real Madrid getroffen - und war damit der schnellste Schütze überhaupt. Alaba liegt in der ewigen Schnellstenliste auf Rang sieben.

          Französisch-österreichischer Bayern-Jubel: Ribery lässt Alaba hochleben
          Französisch-österreichischer Bayern-Jubel: Ribery lässt Alaba hochleben : Bild: dpa

          10,12 Sekunden: Roy Makaay für Bayern München am 7. März 2007 gegen Real Madrid (2:1)

          10,84: Jonas für FC Valencia am 1. November 2011 gegen Bayer Leverkusen (3:1)

          20,06: Gilberto Silva für FC Arsenal am 25. September 2002 gegen PSV Eindhoven (4:0)

          20,11: Alessandro Del Piero für Juventus Turin am 1. Oktober 1997 gegen Manchester United (2:3)

          21,20: Clarence Seedorf für AC Mailand am 28. September 2005 gegen FC Schalke 04 (2:2)

          24,00: Alexandre Pato für AC Mailand am 13. September 2011 gegen FC Barcelona (2:2)

          25,02: David Alaba für Bayern München am 2. April 2013 gegen Juventus Turin (2:0)

          25,20: Marek Kincl für Rapid Wien am 2. November 2005 gegen FC Brügge (2:3)

          25,54: Dejan Stankovic für Inter Mailand am 5. April 2011 gegen FC Schalke 04 (2:5)

          28,21: Mariano Bombarda für Willem II am 20. Oktober 1999 gegen Sparta Prag (3:4).

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          500-Millionen-Klausel für Sergi Roberto

          Fußball-Transferticker : 500-Millionen-Klausel für Sergi Roberto

          Barcelona verlängert mit Mittelfeldspieler +++ Goretzka nach München +++ Chelsea droht Transfersperre +++ Bender bis 2021 bei Bayer +++ Arp will bei Abstieg wohl wechseln +++ Frankfurt verpflichtet U21-Nationalspieler +++ Verlinden nach St. Pauli +++ Alle Infos im Transferticker bei FAZ.NET.

          Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.

          Topmeldungen

          Großbritanniens Premierministerin Theresa May

          Theresa May : „Es kommt kein zweites Referendum“

          Die britische Regierungschefin hat ein Angebot zum Verbleib in der EU abgelehnt. In einem Interview erklärt sie ihre Brexit-Pläne: „Es geht nicht ums Rosinen picken.“

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.