Home
http://www.faz.net/-gtm-7845d
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Champions League Schneller geschossen als sein Schatten

 ·  25,02 Sekunden ist nicht so schnell wie 10,12. Dennoch kann sich David Alaba seit Dienstag zu den Shootingstars der Champions League zählen.

Artikel Bilder (2) Lesermeinungen (0)
© REUTERS Vergrößern So schnell führt selten ein Angriff ins Ziel: Alaba schießt sich auf Platz 7 der Bestenliste

David Alaba hat im Viertelfinal-Hinspiel gegen Juventus Turin das zweitschnellste Tor für den FC Bayern München in der Champions League erzielt. Der Österreicher traf nach exakt 25,02 Sekunden.

Noch fixer war aus Bayern-Sicht in der Königsklasse bisher nur Roy Makaay. Der Niederländer hatte am 7. März 2007 laut genauer Uefa-Messung nach 10,12 Sekunden gegen Real Madrid getroffen - und war damit der schnellste Schütze überhaupt. Alaba liegt in der ewigen Schnellstenliste auf Rang sieben.

10,12 Sekunden: Roy Makaay für Bayern München am 7. März 2007 gegen Real Madrid (2:1)

10,84: Jonas für FC Valencia am 1. November 2011 gegen Bayer Leverkusen (3:1)

20,06: Gilberto Silva für FC Arsenal am 25. September 2002 gegen PSV Eindhoven (4:0)

20,11: Alessandro Del Piero für Juventus Turin am 1. Oktober 1997 gegen Manchester United (2:3)

21,20: Clarence Seedorf für AC Mailand am 28. September 2005 gegen FC Schalke 04 (2:2)

24,00: Alexandre Pato für AC Mailand am 13. September 2011 gegen FC Barcelona (2:2)

25,02: David Alaba für Bayern München am 2. April 2013 gegen Juventus Turin (2:0)

25,20: Marek Kincl für Rapid Wien am 2. November 2005 gegen FC Brügge (2:3)

25,54: Dejan Stankovic für Inter Mailand am 5. April 2011 gegen FC Schalke 04 (2:5)

28,21: Mariano Bombarda für Willem II am 20. Oktober 1999 gegen Sparta Prag (3:4).

  Weitersagen Kommentieren (2) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
Europa League Spanisches Halbfinale

Die Europa League ist zu einem Südeuropa-Pokal geworden: Im Halbfinale treffen Sevilla und Valencia sowie Benfica Lissabon und Juventus Turin aufeinander. Mehr

11.04.2014, 12:25 Uhr | Sport
Bayern München Neuer-Einsatz gegen Real wahrscheinlich

Gute Nachricht für Bayern München: Der Einsatz von Manuel Neuer im Hinspiel des Champions-League-Halbfinals bei Real Madrid wird immer wahrscheinlicher. Der Nationaltorwart trainiert wieder mit Ball. Mehr

21.04.2014, 09:34 Uhr | Sport
Trainer-Entlassungen Von Labbadia bis Verbeek

Gertjan Verbeek ist der achte Trainer, der in dieser Saison in der Bundesliga vorzeitig gehen muss. Bruno Labbadia wurde schon im August entlassen. Und auch sein damaliger Nachfolger ist schon wieder weg. Mehr

23.04.2014, 10:08 Uhr | Sport

03.04.2013, 13:34 Uhr

Weitersagen
Umfrage

Wer wird Champions-League-Sieger 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Angst vor Ecclestones Erbe

Von Christoph Becker

Bernie Ecclestone hat sich mit Herrschaftswissen ein Monopol aufgebaut, dessen Zeit unabhängig von Prozess in München abgelaufen ist. Die Zukunft der Formel 1 sollte besser heute als morgen beginnen - ohne ihn. Mehr 1 5