http://www.faz.net/-gtl-773yk
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 21.02.2013, 12:58 Uhr

Champions League Schalke legt Einspruch ein

Weil Galatasaray im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales mit Drogba aufläuft, wird der FC Schalke 04 Einspruch gegen die Wertung des 1:1 in Istanbul einlegen. Manager Heldt möchte die Spielerlaubnis Drogbas überprüfen lassen.

© dpa Spielberechtigt? Istanbuls Didier Drogba (links)

Wegen des umstrittenen Wechsels von Didier Drogba aus China zu Galatasaray Istanbul wird Schalke 04 Einspruch gegen die Wertung des 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League einlegen. Dies kündigten Manager Horst Heldt und Finanz-Vorstand Peter Peters an diesem Donnerstag vor dem Rückflug aus Istanbul an. Schalke will von der Europäischen Fußball-Union Uefa die Spielberechtigung von Drogba überprüfen lassen und muss dafür aus formaljuristischen Gründen Einspruch gegen die Spielwertung einlegen. In der Vorwoche hatte der Fußball-Weltverband Fifa Drogba eine vorläufige Spielerlaubnis für die türkische Liga und den Europacup erteilt.

Mehr zum Thema

Schalke verwies darauf, dass bis zum 1. Februar nicht nur die Meldung bei der Uefa, sondern auch die Spielberechtigung für die K.o.-Phase der Champions League vorliegen müsse. „Jeder Verein muss selbst dafür sorgen, dass sein Spieler auch spielberechtigt ist“, sagte Peters. Und Manager Heldt meinte: „Es wäre ja fahrlässig, das nicht überprüfen zu lassen.“ Ein Einspruch muss binnen 24 Stunden eingereicht werden – was Schalke nun tat. Das Rückspiel findet am 12. März statt.

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Herthas Europa-League-Gegner Die Reizfigur Zorniger

Alexander Zorniger scheiterte in Leipzig und Stuttgart auch am eigenen Charakter. Nun kehrt er als Trainer von Bröndby IF nach Deutschland zurück – und will in der Europa-League-Qualifikation bei Hertha BSC Berlin sein Image aufbessern. Mehr Von Michael Horeni, Berlin

28.07.2016, 16:55 Uhr | Sport
Olympische Spiele Diskuswerfer Harting will vorne mit dabei sein

Der Olympia-Sieger im Diskuswerfen von London, Robert Harting, fährt optimistisch nach Rio und will dort um olympische Medaillen kämpfen. Wegen Verletzungen musste der Diskuswerfer in jüngster Vergangenheit jedoch einige Trainingspausen einlegen und Wettbewerbe absagen. Mehr

28.07.2016, 16:25 Uhr | Sport
Europa-League-Qualifikation Hertha-Traumtor für einen knappen Sieg

Hertha BSC Berlin spielt wieder europäisch und gewinnt im Hinspiel der Qualifikation zur Europa-League gegen die Dänen von Bröndby IF. Das Siegtor war gleich ein erstes Highlight der noch jungen Fußballsaison. Mehr

28.07.2016, 23:19 Uhr | Sport
Minimum an Würde Türkei verscharrt Putschisten auf Friedhof der Verräter

Vor den Toren Istanbuls haben die türkischen Behörden einen staubigen Acker für die Gräber von Soldaten vorbereitet, die den Putsch in der Türkei unterstützt hatten und dabei ums Leben gekommen sind. Der Ort bietet den Toten ein absolutes Minimum an Würde. Mehr

29.07.2016, 14:58 Uhr | Politik
Mainz 05 Widerstandsfähigkeit für Europa

In der kommenden Saison bestreitet Mainz 05 erstmals Gruppenspiele in der Europa League. Die Testspielniederlage gegen Vorjahressieger FC Sevilla ist Auftakt der Vorbereitung auf unbekannte Herausforderungen. Einem Pechvogel reißt das Kreuzband. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

29.07.2016, 15:56 Uhr | Sport

Reifer Entschluss

Von Daniel Meuren

Bastian Schweinsteiger hat fast alles gewonnen, was im Fußball möglich ist. Der Abschied aus dem Nationalteam kommt zur richtigen Zeit. Der prägende deutsche Spieler des Jahrzehnts sollte sich nun ein letztes Abenteuer gönnen. Ein Kommentar. Mehr 7 27