Home
http://www.faz.net/-gtm-773yk
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Champions League Schalke legt Einspruch ein

Weil Galatasaray im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales mit Drogba aufläuft, wird der FC Schalke 04 Einspruch gegen die Wertung des 1:1 in Istanbul einlegen. Manager Heldt möchte die Spielerlaubnis Drogbas überprüfen lassen.

© dpa Vergrößern Spielberechtigt? Istanbuls Didier Drogba (links)

Wegen des umstrittenen Wechsels von Didier Drogba aus China zu Galatasaray Istanbul wird Schalke 04 Einspruch gegen die Wertung des 1:1 im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League einlegen. Dies kündigten Manager Horst Heldt und Finanz-Vorstand Peter Peters an diesem Donnerstag vor dem Rückflug aus Istanbul an. Schalke will von der Europäischen Fußball-Union Uefa die Spielberechtigung von Drogba überprüfen lassen und muss dafür aus formaljuristischen Gründen Einspruch gegen die Spielwertung einlegen. In der Vorwoche hatte der Fußball-Weltverband Fifa Drogba eine vorläufige Spielerlaubnis für die türkische Liga und den Europacup erteilt.

Mehr zum Thema

Schalke verwies darauf, dass bis zum 1. Februar nicht nur die Meldung bei der Uefa, sondern auch die Spielberechtigung für die K.o.-Phase der Champions League vorliegen müsse. „Jeder Verein muss selbst dafür sorgen, dass sein Spieler auch spielberechtigt ist“, sagte Peters. Und Manager Heldt meinte: „Es wäre ja fahrlässig, das nicht überprüfen zu lassen.“ Ein Einspruch muss binnen 24 Stunden eingereicht werden – was Schalke nun tat. Das Rückspiel findet am 12. März statt.

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
0:2 gegen Real Madrid Der rosarote Ronaldo war wieder zu gut für Schalke

Wer hat an der Uhr gedreht, ist es für Schalke schon zu spät? Nach der Heimniederlage gegen Real Madrid im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League stehen die Königsblauen vor dem Aus. Die rosarot gekleideten Spanier sind zu effizient für Schalke. Mehr Von Peter Penders

18.02.2015, 22:50 Uhr | Sport
Borussia Dortmund Champions League top, Bundesliga flop

Jürgen Klopp kann sich freuen. In der Champions League konnte der BVB deutlich mit 4:1 gegen Galatasaray Istanbul siegen. Mehr

05.11.2014, 09:39 Uhr | Sport
Champions League Gelsenkirchener Beton gegen Real

Sind die Schalker stabil genug für Real Madrid? Trainer Roberto di Matteo hat die Defensive vor dem Achtelfinale gegen den Titelverteidiger in einen Hochsicherheitstrakt verwandelt. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

17.02.2015, 16:02 Uhr | Sport
Champions League Di Matteo will Sieg gegen Real Madrid

In Gelsenkirchen steigt das Hinspiel des Champions-League-Achtelfinales. Schalke trifft dabei auf Real Madrid. Mehr

18.02.2015, 11:30 Uhr | Sport
1:1 auf Schalke Die unschlagbaren Bremer

Bis zur Nachspielzeit führt Schalke, dann beweist ein Bremer Köpfchen. Werder ist nun seit sechs Spielen ohne Niederlage, Königsblau verliert Wolfsburg aus den Augen. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen

21.02.2015, 17:50 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 21.02.2013, 12:58 Uhr

Rote Karte für Astana

Von Rainer Seele

Der Internationale Radsportverband UCI schließt Astana aus der ersten Liga aus. Der Verlust eines Protagonisten wie Tour-Sieger Nibali könnte ein Gewinn sein. Zu verdanken haben es die Kasachen ihrem Vorradler Winokourow. Mehr 2 2