Home
http://www.faz.net/-gtm-7725q
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Champions League Porto schlägt Malaga

Der FC Porto gewinnt 1:0 gegen den FC Malaga und verschafft sich so eine gute Ausgangsposition für den Viertelfinal-Einzug in der Champions League.

© AFP Vergrößern Portos Matchwinner. Joao Moutinho

Der FC Porto hat sich eine gute Ausgangsposition für den Viertelfinal-Einzug in der Champions League verschafft. Der portugiesische Fußball-Meister gewann am Dienstagabend gegen den FC Málaga mit den ehemaligen Bayern-Profis Roque Santa Cruz und Martin Demichelis mit 1:0 (0:0).

Joao Moutinho (56.) erzielte den einzigen Treffer der Partie. Porto war über die gesamte Spielzeit hoch überlegen, mehr als ein Tor gelang dem Champions-League-Sieger von 2004 aber nicht.

Mehr zum Thema

Insgesamt sahen die Zuschauer in Porto eine niveauarme und über weite Strecken langweilige Begegnung mit wenigen Torchancen. Demichelis und Málaga-Kapitän Weligton gelang es weitgehend, den zuletzt überragenden Angreifer Jackson Martinez in Schach zu halten.

Trotz der Niederlage darf sich auch der Tabellenvierte der spanischen Liga im Rückspiel am 13. März durchaus noch Chancen ausrechnen - allerdings nur mit einer deutlichen Leistungssteigerung.

FC Porto - FC Málaga 1:0 (0:0)

FC Porto: Helton - Danilo, Otamendi, Mangala, Alex Sandro - Lucho González (90.+1 André Castro), Fernando, João Moutinho - Ismailow (70. Atsu), Martinez, Varela (58. James Rodríguez)
FC Málaga: Willy - Sergio Sánchez, Demichelis, Weligton, Antunes - Toulalan, Iturra (78. Camacho) - Joaquín (63. Portillo), Isco - Júlio Baptista (78. Piazón), Santa Cruz
Schiedsrichter: Clattenburg (England)
Zuschauer: 42 209
Tor: 1:0 João Moutinho (56.)
Gelbe Karten: - / Iturra

Quelle: FAZ.NET/dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Champions League Ronaldo trifft weniger oft als Messi

Im Fernduell mit Lionel Messi gastiert Cristiano Ronaldo in Basel und verkürzt den Rückstand. Zenit St. Petersburg gewinnt auch für Leverkusen. Liverpool leistet sich einen bitteren Punktverlust. Juventus und Atletico siegen. Mehr

26.11.2014, 22:59 Uhr | Sport
Champions League Kuriose Unterbrechung in Lissabon

Auch Chelsea und Donezk ziehen vorzeitig ins Achtelfinale ein. Ibrahimovic trifft beim Comeback, Rom vergibt in letzter Sekunde den Sieg. Und in die Verlängerung müssen die Spieler in Lissabon – nach einer langen Unterbrechung. Mehr

25.11.2014, 20:14 Uhr | Sport
Champions League Das große Ziel des FC Bayern

Schon vor dem Spiel bei Manchester City (20.45 Uhr) ist der FC Bayern Erster der Gruppe E in der Champions League. Die Münchner haben dennoch ein großes Ziel und müssen dafür unbedingt auch beim englischen Meister siegen. Mehr

25.11.2014, 16:53 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 19.02.2013, 22:56 Uhr

Umfrage

Wer ist Ihr Weltfußballer 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Hilfe oder Schminke?

Von Michael Reinsch

Chinas Staatssport demonstriert Entschlossenheit im Kampf gegen Doping. Die Wada bekommt nicht nur eine üppige Spende. Haben die Chinesen etwa einen Hintergedanken bei ihrem Engagement? Mehr 1