Home
http://www.faz.net/-gtm-7gvxs
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

3. Spieltag Ein Quartett an der Spitze

Vier Mannschaften haben nach drei Spieltagen neun Punkte auf dem Konto. Dortmund führt die Tabelle vor den punktgleichen Verfolgern Leverkusen, München und Mainz an.

Zum 50. Geburtstag der Bundesliga hat der FC Bayern München in Deutschlands Fußball-Oberhaus den geplanten Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Der Triple-Sieger gewann zwar im bayerischen Derby mit 2:0 gegen den 1. FC Nürnberg, fiel aber mit neun Punkten aus drei Spielen und 6:1 Toren auf den dritten Rang zurück.

Bayer Leverkusen besiegte am Samstag Borussia Mönchengladbach mit 4:2 und behauptete mit neun Punkten und 8:3 Toren Rang zwei hinter Spitzenreiter Borussia Dortmund (7:1), der am Freitagabend Werder Bremen mit 1:0 geschlagen hatte. Platz vier behielt der FSV Mainz 05, der mit dem 2:0 gegen den VfL Wolfsburg ebenfalls seinen dritten Dreier in dieser Spielzeit verbuchte und 7:3 Tore aufweist.

Die sportliche Talfahrt beim FC Schalke 04 geht derweil weiter. Nach dem 1:2 bei Hannover 96 wartet der Champions-League-Aspirant weiter auf sein erstes Erfolgserlebnis in dieser Saison. Den ersten Punkt errang dagegen der SC Freiburg beim turbulenten 3:3 bei 1899 Hoffenheim.

Quelle: FAZ.NET

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Premier League Braucht Manchester City De Bruyne überhaupt?

Nach vier Spieltagen bleibt Manchester City der unangefochtene Tabellenführer der englischen Premier League. FC Chelsea verliert hingegen schon wieder. Und Arsenal muss ohne den verletzten Özil auskommen. Mehr

29.08.2015, 20:47 Uhr | Sport
Bundesliga Bayern gegen Bayer

In der Tabelle liegen Bayern München und Bayer Leverkusen vor dem dritten Spieltag nebeneinander auf Platz zwei und drei. Die Gäste aus dem Rheinland geben sich vor der Partie am Samstagabend bescheiden. Des weiteren präsentierte die Werkself ihren Neuzugang Kevin Kampl aus Dortmund. Mehr

28.08.2015, 16:35 Uhr | Sport
Zweite Bundesliga Karlsruher Debakel in Braunschweig

Zumindest für einen Tag winkte Platz eins in der zweiten Bundesliga, doch St. Pauli verpasst die Chance. Düsseldorf ist nun Letzter. Und der KSC erlebt eine Vorführung in Braunschweig. Mehr

30.08.2015, 15:36 Uhr | Sport
BVB-Trainer Jürgen Klopp Sehen uns nicht auf Augenhöhe mit Bayern

Am Samstag treffen Borussia Dortmund und Bayern München in Dortmund aufeinander. BVB-Trainer Jürgen Klopp sprach vorab über die Situation seines Teams. Mehr

04.04.2015, 10:43 Uhr | Sport
Saisonauftakt in München Der Frauenfußball rüstet auf

Vor dem Start in die 26. Spielzeit befindet sich die Frauen-Bundesliga in einem Umbruch: Immer mehr Männerklubs entdecken den Frauenfußball - und bringen mehr Geld in die Liga. Für die Traditionsvereine wird es schwer. Mehr Von Sebastian Koch

28.08.2015, 10:47 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 24.08.2013, 17:28 Uhr