Home
http://www.faz.net/-gtn-768dn
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

2:0 gegen Hannover Petersen schießt Bremen zum Sieg

 ·  Werder Bremen hat wieder den Anschluss an die obere Tabellenhälfte hergestellt. Beim 2:0-Sieg gegen Hannover 96 trifft Nils Petersen doppelt.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (1)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Thomas Kobler

Im Norden fehlt die Richtung...

...HSV, Werder, 96, VfL müssen sich nach jedem Spieltag tief über den Spielplan beugen und versuchen ihre Position zu bestimmen. Die Tabelle, sonst ein recht verlässlicher Kompass, hilft auch nicht so richtig. Für die oberen Ränge ist man nicht stark und für die hintersten Ränge nicht schwach genug. Schwimmt man noch, oder treibt man schon?

96 hat es klar verpasst nach zwei Spielzeiten mit grossen Fortschritten und Höhepunkten den nächsten Schritt zu machen. Die Abwehr steht immer noch nicht und das defensive Mittelfeld ist nach vorne und nach hinten zu wenig erbaulich. Die fehlende Klasse auf der Sechs wird diese Bundesliga-Spielzeit im Niemandsland enden lassen.

Werder hat gewonnen als es musste. Das ist die gute Nachricht. Aber was passiert am nächsten Spieltag - Bremen ist das Soufflé der Liga. Es könnte so schön sein, und dann fällt es wieder in sich zusammen. Die nächsten Gegner VfB und Freiburg sind Entscheidungsspiele gegen Tabellennachbarn. Siege würden weiter hoffen lassen.

Empfehlen

01.02.2013, 22:35 Uhr

Weitersagen
 
Umfrage

Wer wird Champions-League-Sieger 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.