Home
http://www.faz.net/-gtm-76ctn
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Afrika-Meisterschaft Nigeria zieht ins Finale ein

Nigeria stoppt den Lauf von Außenseiter Mali und zieht mit einem klaren Sieg ins Finale der Afrika-Meisterschaft ein.

© REUTERS Vergrößern Sieger und Besiegte: Nigeria zieht gegen Mali ins Finale ein

Die Fußball-Nationalmannschaft Nigerias ist als erstes Team in das Finale beim Afrika Cup in Südafrika eingezogen. Das Team setzte sich am Mittwoch gegen Mali mit 4:1 (3:0) durch. Die Tore für den Favoriten erzielten Elderson Echiejile (25. Minute), Brown Ideye (30.), Emmanuel Emenike (44.) und Ahmed Musa (60.). Der Ehrentreffer Malis gelang Cheick Diarra (75.).

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase nutze der zweifache Afrikameister im Regen von Durban den Raum, den Mali bot und kombinierte schnell und direkt. Ein Kopfball von Linksverteidiger Elderson brachte Nigeria in Front. Wenig später legte Ideye nach und verwertete eine Flanke von Emenike zum 2:0. Emenikes Freistoß kurz vor der Pause fälschte Sissoko in Malis Mauer unhaltbar ab. Das 4:0 durch den eingewechselten Musa fiel nach präzisem Steilpass.

Mehr zum Thema

Diarra erzielte gegen Nigerias ansonsten kaum geprüften Torwart Vincent Enyeama aus zentraler Position den Ehrentreffer. Die Auswahl aus dem kriegsgeplagten Mali will im Spiel um Platz 3 am Samstag (19.00 Uhr/Eurosport) nach einem bis dato überraschenden Turnier einen erfolgreichen Abschluss feiern.

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Ebola Amerika will Quarantäne wieder aufheben

Unkoordiniert und überhastet: So nennt das Weiße Haus Medienberichten zufolge die Ebola-Quarantäne, die mehrere amerikanische Bundesstaaten angeordnet hatten. Diese soll nun wieder aufgehoben werden. Mehr

26.10.2014, 16:49 Uhr | Gesellschaft
Deutsche Fans im Siegestaumel

Nach dem WM-Finale ziehen tausende Fans durch die Straßen Berlins und Frankfurts und feiern ihre Weltmeister. Die DFB-Elf hatte zuvor mit einem 1:0 über Argentinien den Titel geholt. Mehr

14.07.2014, 06:45 Uhr | Sport
Pistorius-Prozess Richterin verkündet Strafe für Paralympics-Star

Muss der berühmteste Behindertensportler der Welt wegen der fahrlässigen Tötung seiner Freundin ins Gefängnis? Das Gericht in Südafrika will heute die Strafe für Oscar Pistorius bekannt geben. Seine Verteidiger fordern Hausarrest und gemeinnützige Arbeit. Mehr

21.10.2014, 04:00 Uhr | Gesellschaft
Holzroller als Alleskönner: Chukudus im Kongo

Was macht man, wenn man kiloweise Kartoffeln oder dutzende Eukalyptus-Schösslinge transportieren muss, aber kein motorisiertes Transportmittel hat? Im kriegsgeplagten Osten der Demokratischen Republik Kongo heißt die Antwort darauf Chukudu. Mehr

04.07.2014, 19:24 Uhr | Gesellschaft
Fed-Cup-Finale Bauchentscheidung für Lisicki

Die deutschen Tennis-Damen können erstmals seit 1992 den Fed Cup gewinnen. Bundestrainerin Barbara Rittner nominiert neben Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld auch die zuletzt verletzte Sabine Lisicki. Mehr

29.10.2014, 13:29 Uhr | Sport
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 06.02.2013, 18:13 Uhr

Umfrage

Wer ist Ihr Weltfußballer 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Musterwerk aus dem Eiskanal

Von Christoph Becker

Im Frühjahr produzieren die Bobfunktionäre einen unverdaulichen Interessenkonflikt fürs Lehrbuch. Im Herbst verabschiedet einen im deutschen Sport einzigartigen Ethik-Code - und macht selbst dem 1000 Mal größeren DFB etwas vor. Mehr 2

Ergebnisse, Tabellen und Statistik