http://www.faz.net/-gtl-75vhe
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 19.01.2013, 19:59 Uhr

Afrika-Cup Gastgeber Südafrika enttäuscht zum Start

80.000 enttäuschte Zuschauer frösteln in Johannesburg beim Eröffnungsspiel des Afrika-Cups. Der Gastgeber aus Südafrika agiert planlos und überstürzt. Die Quittung ist ein 0:0 gegen Außenseiter Kapverden.

© AP Thuso Phala und seinen Kollegen aus Südafrika misslang der Auftakt

Mit einer Enttäuschung hat für Gastgeber Südafrika das Turnier um den Fußball-Afrika-Cup begonnen. Die „Bafana bafana“ musste sich am Samstag in Johannesburg im Eröffnungsspiel mit einem 0:0 gegen Außenseiter Kapverden zufriedengeben. Der Kontinental-Meister von 1996 blieb vor 80.000 fröstelnden Zuschauern im Nationalstadion vor allem in der Offensive praktisch alles schuldig.

Für die Elf von Trainer Gordon Igesund war es wohl eine zu große Bürde, im Vorfeld des Turniers stets mit dem Siegerteam vor 17 Jahren verglichen zu werden, das den Titel im eigenen Land geholt hatte. Einige der damals erfolgreichen Spieler drückten ihren Nachfolgern im Stadion vergeblich die Daumen.

Die Gastgeber agierten planlos und überstürzt, den Pässen in die Spitze fehlte oft die nötige Präzision. Die Gäste von den Kapverdischen Inseln, die in der Qualifikation immerhin den vierfachen Titelträger Kamerun ausgeschaltet hatten, machten hingegen geschickt die Räume eng. Durch einen Kopfball von Ramos Heldon, den Südafrikas Torhüter Itumeleng Khune um den Pfosten lenken konnte, hatten sie sogar die größte Chance des Spiels.

Quelle: FAZ.NET/dpa

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Fifa-Präsident Infantino Russland wird die beste WM überhaupt

Gianni Infantino besucht den WM-Gastgeber 2018 und überrascht mit überschwänglichem Lob für Russland. Bei dem Besuch äußert der Fifa-Präsident auch einen Wunsch. Mehr

20.04.2016, 12:06 Uhr | Sport
Pokalfinale DFB-Pokal in Berlin übergeben

Der Pott" ist schon mal da: In Berlin wirft das Finale im DFB-Pokal seine Schatten voraus. Am Mittwoch kam der Pokal vom Titelträger Wolfsburg in der Hauptstadt an. Mehr

28.04.2016, 18:27 Uhr | Sport
Südafrika Stellensuche auf Giraffenart

In Südafrika floriert die Arbeitsvermittlung per Handy. Kein Wunder: Fast die Hälfte der jungen Menschen ist arbeitslos. Doch die weite Verbreitung internetfähiger Telefone eröffnet ihnen neue Möglichkeiten. Mehr Von Claudia Bröll

26.04.2016, 13:00 Uhr | Beruf-Chance
Video Südafrika: Preisverfall bei Rohstoffen kostet Arbeitsplätze

Südafrikas Minen reagieren mit Entlassungen auf die sinkenden Rohstoffpreise. Im Ort Kathu sollen 3900 Arbeitsplätze gestrichen werden. Mehr

09.04.2016, 10:21 Uhr | Wirtschaft
Handball-Champions-League Flensburg-Handewitt fehlt ein einziges Tor

Die SG Flensburg-Handewitt verpasst den Einzug ins Final-Turnier der Champions League. Die Entscheidung für den polnischen Meister KS Vive Kielce fällt in letzter Sekunde - und ist umstritten. Mehr

27.04.2016, 21:27 Uhr | Sport
Umfrage

Wer gewinnt die Champions League?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Umfrage

Wie weit kommt das DFB-Team bei der EM 2016?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Poesie des Abschieds

Von Christian Eichler

Italiens Fecht-Königin Valentina Vezzali nahm die Maske ab - und grüßte mit pathetischen Worten. Ebenso elegant ist die Anmutung moderner Trainer-Anzüge statt Trainingsanzügen - wenn sie italienischer Machart sind. Mehr 0