Home
http://www.faz.net/-gtl-76xud
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

0:1 gegen Benfica Leverkusen unterliegt Lissabon

Ein lässiger Lupfer nach einem Konter besiegelt Bayer Leverkusens Heimniederlage gegen Benfica Lissabon. Die erste K.o.-Runde droht die letzte zu werden.

© AFP Freude statt Fado: Lissabon besiegt Leverkusen dank Oscar Cardozo

Nach einer schmerzhaften Heimniederlage droht Bayer Leverkusen gegen Benfica Lissabon das Aus im Europacup. Die Werkself unterlag den Portugiesen im Hinspiel der ersten K.o.-Runde der Europa League am Donnerstag mit 0:1 (0:0) und muss damit für den Einzug ins Achtelfinale im Rückspiel in einer Woche unbedingt gewinnen.

Oscar Cardozo besiegelte mit seinem Treffer nach einem Konter in der 61. Minute die Niederlage für den Fußball-Bundesligaklub, der nun schon seit vier Partien sieglos ist.

Mehr zum Thema

Bei leichtem Schneetreiben zeigten die beiden Teams ein flottes und engagiertes Match, dem allerdings die großen Torchancen fehlten. Die Leverkusener versuchten sich schnell durch das Mittelfeld zu kombinieren, aber Benfica machte geschickt die Räume eng. Gonzalo Castro probierte es in der 21. Minute mit einem Schuss von der Strafraumgrenze, doch der Versuch ging rund einen Meter am Tor vorbei. Kurz vor der Halbzeit stürmte Schürrle bis zur Grundlinie vor, seinen Pass in die Mitte blockte aber Luisao mit vollem Einsatz ab.

Nach einer Stunde hätte Leverkusen in Führung gehen müssen - lag aber plötzlich in Rückstand. Im Anschluss an einen Eckball bekam Michal Kadlec den Ball wenige Meter vor dem Tor vor die Füße, zögerte aber zu lange und scheiterte. Im direkten Gegenzug machte es Cardozo mit all seiner Erfahrung besser: André Almeida hatte den Torjäger im Strafraum bedient, der behielt die Ruhe und überlupfte Schlussmann Bernd Leno lässig.

Bayer Leverkusen - Benfica Lissabon 0:1 (0:0)

Schiedsrichter: Mateu Lahoz (Spanien)
Zuschauer: 25.375
Tor: 0:1 Cardozo (61.)
Gelbe Karten: Bender, Kießling, Milik / Gaitán, Melgarejo

Quelle: FAZ.NET

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
3:0 gegen Rom Auch Bayer mischt im Millionenspiel mit

Leidenschaftlich, aggressiv, erfolgreich: Mit dem 3:0 über Lazio unterstreicht Leverkusen seine Rolle als Spezialist für die Champions-League-Qualifikation. Auf einen Spieler wird Bayer in der Königsklasse aber wohl verzichten müssen. Mehr Von Peter Hess, Leverkusen

26.08.2015, 22:41 Uhr | Sport
Rückspiel gegen Lazio Rom Bayer Leverkusen will in die Champions League

Am Mittwoch steht für Bayer Leverkusen das Rückspiel in der Champions-League-Qualifikation gegen Lazio Rom an. Das Hinspiel endete 1:0 für Lazio, doch die Leverkusener geben sich optimistisch. Mehr

26.08.2015, 15:26 Uhr | Sport
Bayer Leverkusen 20 Millionen Euro für einen Sieg

Im Rückspiel der Champions-League-Playoffs muss Leverkusen ein 0:1 gegen Lazio Rom wettmachen. Der Geldsegen, den ein Einzug in die Gruppenphase verspricht, käme Bayer sehr gelegen. Mehr Von Richard Leipold, Leverkusen

26.08.2015, 14:30 Uhr | Sport
Bundesliga Bayern gegen Bayer

In der Tabelle liegen Bayern München und Bayer Leverkusen vor dem dritten Spieltag nebeneinander auf Platz zwei und drei. Die Gäste aus dem Rheinland geben sich vor der Partie am Samstagabend bescheiden. Des weiteren präsentierte die Werkself ihren Neuzugang Kevin Kampl aus Dortmund. Mehr

28.08.2015, 16:35 Uhr | Sport
Playoff-Spiele Fünf spanische Teams in der Gruppenphase

Auch der FC Valencia mit dem deutschen Fußball-Weltmeister Shkodran Mustafi erreicht als fünftes spanisches Team die Gruppenphase der Champions League. Rapid Wien und der FC Basel scheitern. Mehr

25.08.2015, 23:06 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 14.02.2013, 21:16 Uhr

Vertrödelt und verbockt

Von Paul Ingendaay

Nach dem Spott über den geplatzten Torwart-Tausch von Real Madrid und Manchester United sollte man sich eine kleine Auszeit für die Schadenfreude nehmen. Um danach Mitleid mit den Opfern zu haben. Mehr 4