Home
http://www.faz.net/-gtm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

2:0 in Tiflis Geduldig gegen Georgien

Ein Sieg zur Beruhigung der Lage: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gewinnt hochüberlegen in Georgien, wenn auch ohne den letzten Kick. Reus und Müller schießen die Tore zum 2:0-Erfolg. Mehr Von Christian Kamp, Tiflis

Fußball

Stimmen zum Spiel „Georgien ist nicht der Maßstab“

Löw ist mit der ersten Halbzeit zufrieden, Zchadadse mit der zweiten. Für Kroos war es nicht schwer. Auch Schweinsteiger ist guter Dinge. Die Stimmen zum Spiel. Mehr

Einzelkritik Agil, aufmerksam, wuchtig

Boateng: Wuchtig im Zweikampf. Hummels: Aufmerksam im Abwehrzentrum. Schweinsteiger: Nicht so präsent wie erhofft. Müller: sehr agil. Die deutsche Mannschaft in der Einzelkritik. Mehr

Brasilien schlägt Chile Achter Sieg im achten Spiel

Unter Trainer Dunga gewinnt die „Selecao“ jedes Spiel und neues Selbstbewusstsein nach der traumatischen WM im eigenen Land. Hoffenheims Firmino schießt Brasilien zum 1:0-Sieg gegen Chile. Mehr

EM-Qualifikation Gibraltar freut sich nicht lange

Lee Casciaro gelingt das erste Pflichtspiel-Tor überhaupt für Gibraltar. Doch am Ende bezwingt Schottland den Fußball-Zwerg mit 6:1. Irland und Polen trennen sich unentschieden. Mehr

Nerviger Nebenspielschauplatz Die Flitzer von Tiflis

Mehr als ein halbes Dutzend Flitzer stören den Spielverlauf beim Fußball-Länderspiel in Tiflis. Sie waren nicht aggressiv, sondern wollten die Spieler umarmen oder ihnen die Füße küssen. Aber sie nervten. Mehr

Mehr Fußball
1 2 3 5  
   
 

Zukunft der Nationalmannschaft Löws Labor

Mehr Flexibilität und mehr Offensivkraft sind die beiden Lernziele des Bundestrainers auf dem Weg zum Weltmeister 2.0. Von diesem Ziel lässt sich Löw unter keinen Umständen abbringen - mit allen Konsequenzen auch fürs EM-Qualifikationsspiel am Sonntag in Georgien (18 Uhr). Mehr Von Christian Kamp, Tiflis 2 2

Manuel Neuer im Interview „Ich brauche nicht ständig Lob“

Wenn Manuel Neuer sich breit und groß macht, erschrecken auch hartgesottene Stürmer. Doch der Welttorhüter weiß: Fehler gehören zum Berufsrisiko. Im Interview verrät er vor dem EM-Qualifikationsspiel in Georgien (18 Uhr), wie man damit fertig wird. Mehr Von Christian Eichler und Michael Horeni 4

Skandalspiel in Montenegro Mutmaßlicher Täter gibt Wurf zu

Medienberichten zufolge hat ein 25 Jahre alter Montenegriner den Feuerwerkswurf beim Spiel gegen Russland in Podgorica zugegeben. Er rechtfertigt sich damit, dass er selbst zuvor von der brennenden Fackel getroffen worden war. Mehr

Frauenfußball-Champions-League Frankfurt folgt Wolfsburg ins Halbfinale

Ein leichter Weg ins Halbfinale und ein schwerer: Der FFC Frankfurt und der VfL Wolfsburg dürfen weiter vom rein deutschen Finale ind er Frauenfußball-Champions-League träumen. Vor dem möglichen Duell in Berlin muss aber vor allem Wolfsburg noch Scherstarbeit leisten. Mehr Von Daniel Meuren, Frankfurt

Vero Boquete und Jess Fishlock „Was heißt ’pressure’ auf Deutsch?“

Die Waliserin Jessica Fishlock und die Spanierin Verónica Boquete sind zwei der besten Fußballspielerinnen der Welt. Vor dem Champions-League-Viertelfinale gegen Bristol (12 Uhr) sprechen sie über ihr Dasein als Fußball-Wanderarbeiterinnen. Mehr Von Daniel Meuren und Alex Westhoff 6

EM-Qualifikation Holland in Not

Zwei Favoriten tun sich in der Qualifikation für die EM 2016 in Frankreich schwer. Die Niederländer kommen nicht über ein 1:1 gegen die Türkei hinaus und hinken nun hinterher. Italien rettet gerade noch einen wichtigen Punkt in Sofia – die Spiele vom Samstag im Überblick. Mehr 3 3

Vor dem Georgien-Spiel Huldigung für Schweinsteiger

Hoffentlich erwarten die Bayern solche Pressearbeit nicht zu Hause: Ein georgischer Journalist stürmt beim Training des deutschen Fußball-Nationalteams auf den Rasen, umarmt Bastian Schweinsteiger und streichelt ihm die Füße. Mehr 1

Champions League Wolfsburg schafft es ins Halbfinale

Die Wolfsburger Frauen können weiter auf den dritten Champions-League-Titel nach 2013 und 2014 hoffen. Ein 3:3 beim FC Rosengård reichte zum Einzug ins Halbfinale. Mehr 1

Nach Spielabbruch Montenegro drohen harte Strafen

Schon nach 20 Sekunden wird Russlands Torwart Akinfejew von einem Feuerwerkskörper getroffen. Später randalieren die Fans weiter, bis Schiedsrichter Aytekin das Spiel abbricht. Die Folgen für Montenegro könnten bitter sein. Mehr 5 8

Beiersdorfer sortiert aus Van der Vaart und Jansen müssen gehen

„Rafael und Marcell wissen, dass wir mit ihnen keine Gespräche über eine Vertragsverlängerung führen werden“, sagt HSV-Vorstandschef Beiersdorfer über den geplanten Kader-Umbau. Mehr 5

Fußball-Talentreport (5) „Grotesk, was Chelsea und Manchester machen“

RB Leipzig fordert sehr früh sehr viel von seinen Jugendspielern. Im FAZ.NET-Interview spricht Sportdirektor Ralf Rangnick über die Nachwuchsarbeit in Deutschland, den FC Bayern und die Aussichten für die Zukunft der Nationalelf. Mehr Von Michael Horeni 3 14

Tottenhams Kane „Prinz Harry“ trifft nach 79 Sekunden

Seine Geschichte hat etwas von einem Märchen: Harry Kanes Aufstieg vom Reservisten bei Tottenham Hotspur zum Hoffnungsträger des englischen Fußballs geht auch im Nationaldress weiter. Mehr 1

Hrubesch zu 2:2 gegen Italien „8:0 gegen Liechtenstein hilft uns nicht“

Die deutschen U21-Fußballer haben einen Vorgeschmack auf die EM-Endrunde bekommen. Gegen Rekord-Europameister Italien rettet Leitner das Remis. Trainer Hrubesch ist zufrieden. Mehr

EM-Qualifikation Spielabbruch in Montenegro

Im Spiel zwischen Montenegro und Russland trifft ein Feuerwerkskörper den russischen Torhüter Igor Akinfejew am Kopf. Später wird die Partie vorzeitig beendet. England, Spanien und Österreich gelingen Favoritensiege. Mehr 2 1

Fußball-Talentreport (4) Der neue Maßstab heißt RB Leipzig

Brutal? Aggressiv? An der Nachwuchsarbeit von RB Leipzig gibt es geballte Kritik. Doch der Klub macht im Kampf um Talente nur Dinge, die andere auch machen. Einen Unterschied gibt es aber doch. Mehr Von Michael Horeni, Leipzig 13 19

EM-Qualifikation in Georgien Ein Weltmeister unter Druck

Am Sonntag steht das DFB-Team in der EM-Qualifikation in Georgien „unter Druck“. Nun gibt es auch noch zwei Ausfälle. Karim Bellarabi ist erkrankt. Auch der zuvor lange verletzte Holger Badstuber kann nicht spielen. Mehr Von Christian Kamp 4 3

Georgien-Trainer Zchadadse „Deutschland hatte vor 20 Jahren größere Namen“

Einst spielte er in Frankfurt, nun ist Kachaber Zchadadse Trainer von Georgien. Vor dem Spiel in der EM-Qualifikation am Sonntag gegen Weltmeister Deutschland spricht er über Chancen, Probleme und seinen unangenehmsten Gegenspieler. Mehr 4

Fußball kompakt 100.000 Euro für schlechten Rasen

Malmö FF muss zahlen ++ Terry bleibt bei Chelsea ++ Kreuzbandriss bei italienischem Nationalspieler ++ Verband reagiert auf Fall Parma ++ Rummenigge verrät Details ++ Neuer Kotrainer beim HSV ++ Fußball kompakt am Freitag. Mehr

RB Leipzig DFL lehnt Symbolpolitik ab

Die Fan-Attacken gegen RB Leipzig sind in den vergangenen Wochen immer schärfer geworden. Die anderen Profi-Clubs solidarisierten sich nun mit dem Zweitliga-Aufsteiger - mehr aber auch nicht. Mehr 2

Deutsche Fußball-Nationalelf Warum „Uns Poldi“ so wichtig ist

Lukas Podolski muss bei Inter Mailand viel Kritik einstecken. Das 2:2 gegen Australien zeigt, warum er sich in der DFB-Elf gleich wieder wie zuhause fühlt – und nun eine Perspektive bis zur EM 2016 hat. Mehr Von Michael Horeni, Kaiserslautern 15 7

1 2 3 5  

Kein Pipifax

Von Anno Hecker

Dass falsche Fahnder bei einem Boxkampf auftauchen und Sportler zur Probe und zur Kasse bitten, ist neu – und für die Antidopingagentur Nada alles andere als lustig. Mehr 1