Home
http://www.faz.net/-gtm
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Fußball

4:0 des BVB bei Galatasaray Champions League ist einfacher als Bundesliga

Die kriselnde Dortmunder Borussia gewinnt bei Galatasaray Istanbul und hat nach nur drei Champions-League-Spielen mehr Punkte als in der Bundesliga. Das Achtelfinale ist fast sicher, und das 4:0 beruhigt die gequälte BVB-Seele. Mehr 2

Keine Ahnung vom Rosenkranz Die Bayern verstehen ihr Papst-Geschenk nicht

Ihre Audienz bei Franziskus haben die Bayern offensiv vermarktet. Blöd nur, wenn das religiöse Hintergrundwissen fehlt. Laut Verein schenkte der Papst jedem „ein kleines Kreuz an einer Kette“; gemeinhin nennt man das Rosenkranz. Und das war längst nicht der einzige Fehler. Mehr Von Jörg Bremer, Rom 2 39

Polizeieinsätze im Fußball Bundesliga erhält Rechnungen aus Bremen

Die erste Rechnung kommt möglicherweise noch in diesem Jahr: Künftig will Bremen als erstes Bundesland die Deutsche Fußball Liga an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen beteiligen. Muss Werder Bremen letztlich dafür aufkommen? Mehr 7

Borussia Dortmund Anführer außer Dienst

Der Aufstellungsbogen schießt keine Tore: Borussia Dortmund krankt nicht zuletzt an der Schwäche der vermeintlichen Leistungsträger. Oder gelingt im Champions-League-Spiel in Istanbul (20.45 Uhr) die Wende? Mehr Von Richard Leipold, Dortmund

2:0 gegen Zenit Leverkusen nimmt Kurs Richtung Achtelfinale

Wichtiger Sieg für Bayer Leverkusen: Nach dem 2:0-Sieg gegen St. Petersburg übernimmt die Werkself die Führung in der Champions-League-Gruppe. Mehr Von Peter Heß, Leverkusen

Champions League der anderen Podolski rettet Arsenal - Real erobert Anfield

Nicht nur Bayern München überrollt vermeintlich ebenbürtige Gegner: Auch Real Madrid demonstriert beim FC Liverpool seine Stärke. Die deutschen Gruppengegner spielen eher für die Bundesligaklubs- auch dank Arsenal-Matchwinner Podolski. Juventus erleidet eine bittere Niederlage. Mehr

Mehr Fußball
1 2 3 5  
   
 

Real Madrid Explosion und Evolution des Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo ist mehr als „jung, hübsch und reich“. Er hat auf höchstem Niveau eine sportliche Weiterentwicklung vollzogen, die staunen lässt. Am Mittwochabend steht er mit Real Madrid im Champions-League-Spiel in Liverpool (20.45 Uhr) auf der Probe. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid 1 4

Der Papst und Fußball Mit der Nummer 1: Franziskus

„Was bringen wir dem Papst mit?“ haben sich die Spieler des FC Bayern vor der Audienz gefragt und sich für ein Trikot entschieden. Eine schöne, wenn auch nicht ganz neue Idee, wie eine Galerie der Gastgeschenke für den fußballbegeisterten Franziskus zeigt. Mehr Von Achim Dreis 3

Erhabene Bayern Erst göttliche Gala, dann Audienz beim Papst

Erst der „geschichtsträchtige“ Abend beim AS Rom, dann die Privataudienz beim Papst. Auch wenn manch einer sich an das 7:1 Deutschlands bei der WM erinnerte: (Welt)meisterlich fühlen sich die Bayern (noch) nicht. Mehr 4 2

Historische Heimniederlage AS Rom unter Schock

„Was für ein Zusammenbruch“ - Schock und Fassungslosigkeit herrschen beim AS Rom nach dem 1:7 gegen den FC Bayern. Die Spieler schleichen enttäuscht davon, Trainer Garcia gibt sich selbstkritisch. Mehr 1 6

Fußball kompakt Frauenspiele statt Geisterspiele

Platini will Frauen und Kinder zu Geisterpsielen lassen ++ Watzke vertraut Klopp ++ Schweinsteigers Comeback dauert noch ++ Platini in der Kritik - er nimmt sich die Türkei als Vorbild ++ Robben ist froh mit Hiddink ++ Fußball kompakt am Mittwoch. Mehr

Lukas Podolski Ein Weltmeister sucht nach seiner Zukunft

Lukas Podolski will mehr sein als nur der Spaßvogel im Team des Weltmeisters. Seine Zeit in der Nationalelf scheint aber ebenso abzulaufen wie die beim FC Arsenal, bei dem er auch in Anderlecht (20.45 Uhr) nur eine Nebenrolle einnehmen wird. Auch Köln bietet keinen Ausweg. Mehr Von Michael Horeni 8 4

Teldafax-Insolvenz Bayer Leverkusen muss 16 Millionen zurückzahlen

Zwei Jahre lange prangte auf dem Trikot der Spieler von Bayer Leverkusen Werbung für Teldafax. Jetzt muss der Verein Sponsorengelder an den Insolvenzverwalter des Billigstromanbieters zurückzahlen. Mehr 3 4

7:1 bei AS Rom Bayern weiter im Torrausch

Die spinnen, die Bayern! Die Münchner erobern Rom mit einem Champions-League-Spiel in Perfektion und besiegen AS mit 7:1. Zweimal Robben, Götze, Lewandowski, Müller, Ribéry und Shaqiri sind beim Torrausch erfolgreich. Mehr 30 7

4:3 gegen Sporting Schalker Drama mit Happy End

Welch ein Spiel „auf“ Schalke: Die Königsblauen geben trotz Überzahl ein 3:1 aus der Hand. Erst ein unberechtigter Elfmeter in letzter Sekunde sichert den ersten Schalker Sieg in dieser Champions-League-Saison. Mehr 7 8

Champions League Chelsea siegt 6:0, Donezk sogar 7:0

Torfestivals von London bis Borissow! Ukraines Meister gewinnt in Weißrussland mit 7:0. Chelsea fertigt Maribor mit 6:0 ab. Barcelona schlägt Ajax, Paris siegt ohne Ibrahimovic in letzter Minute. Mehr 1

Bayer Leverkusen Völler plant Aussprache im Fall Calhanoglu

Nachdem Hakan Calhanoglu sich öffentlich zu einem dramatischen Vorfall beim türkischen Nationalteam äußerte, plant Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler eine Aussprache. Trainer Roger Schmidt lobt Calhanoglu. Mehr 3 2

Fußball kompakt Brasilien will Revanche

Brasilien will gegen Deutschland spielen ++ Laporta muss bürgen ++ 272 Strafverfahren nach Niedersachsenderby ++ Hiddink darf Bondscoach bleiben ++ Fußball kompakt am Dienstag. Mehr 1

Ausstiegsklausel in Dortmund FC Bayern spricht über Reus-Transfer

Wechselt nach Mario Götze und Robert Lewandowski der nächste Dortmunder zum FC Bayern? Der Münchner Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge befeuert die Diskussion um einen Wechsel von Marco Reus. Mehr 59 7

Eichlers Eurogoals Lieber ein Beißer als ein zahnloser Zombie

Die Liverpool-Fans machen sich über die schlechte Bilanz von Mario Balotelli lustig und trauern Luis Suarez nach. Gibt es im 21. Jahrhundert einen überschätzteren Stürmer als Balotelli? Mehr Von Christian Eichler 3 6

Mario Götze Mehr als große Momente

Mario Götze führt die Torjägerliste der Bundesliga an - doch im Klub verlangen sie mehr vom WM-Helden, vor allem in der Champions League. Auch am Abend gegen AS Rom (20.45 Uhr). Mehr Von Christian Eichler, München 5 2

Benedikt Höwedes Lob für den Malocher

Trainer Di Matteo macht Benedikt Höwedes zum Anführer bei FC Schalke. Gegen Sporting Lissabon (20.45 Uhr) soll mit dem Kapitän endlich der erste Sieg in der Champions League gelingen. Mehr Von Richard Leipold, Gelsenkirchen 2

Bayern-Profi Benatia Heikle Rückkehr nach Rom

Der 27 Jahre alte Abwehrspieler hat ein schwieriges Verhältnis zu seinem ehemaligen Klub AS Rom. Beim Gastspiel der Münchner in der Champions League am Dienstag (20.45 Uhr) erwartet er daher Pfiffe und Beleidigungen. Mehr 1 1

Roma-Kapitän Totti Das letzte Denkmal

Seit mehr als 20 Jahren gibt Francesco Totti beim AS Rom den Takt vor – auch am Dienstag (20.45 Uhr) gegen Bayern in der Champions League. Seine Treue zu dem Traditionsklub bezeichnet er als eine Mischung aus Faulheit und Liebe. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom 4 7

Zweite Fußball-Bundesliga Ein Tor reicht Fortuna für Platz zwei

Wenn die Konkurrenz nicht möchte, schnappt Fortuna zu: Liendl schießt Düsseldorf gegen St. Pauli auf den Aufstiegsplatz. St. Pauli muss dagegen weiter nach hinten schauen. Mehr 1

Fußballspruch des Jahres 2014 Na, wer sagt’s denn?!

Das WM-Jahr 2014 produzierte wieder viele verbale Querschläger. Nun wird der beste Fußballspruch gewählt. Diesmal streiten Thomas Hitzlsperger, Jens Keller, Helmut Sandrock und Gertjan Verbeek um den Sieg. Mehr 1

1 2 3 5  
Umfrage

Welcher ist Ihr Fußballspruch des Jahres 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Zu viele Traumergebnisse

Von Michael Horeni

Von wegen Champions League: Kantersiege und Tennisergebnisse werden in der Vorrunde geradezu alltäglich. Der vermeintliche Elitewettbewerb bietet nicht mehr, was das Etikett verspricht. Mehr 4 14

Ergebnisse, Tabellen und Statistik