http://www.faz.net/-gaq

DFB-Team bei der WM : Die deutsche Entdeckung der Geschwindigkeit

Der deutschen Mannschaft fehlt es im Vergleich zu anderen Nationen nicht an Erfahrung. Doch erst mit den Tempomachern Reus, Werner und Rüdiger kommt das DFB-Team gegen Schweden einen Schritt voran.
Fussball-WM 2018
Ein Bild von Portugals Schlüsselspieler Cristiano Ronaldo ziert eine Wand im russischen Saransk.

So wird der WM-Tag : Ronaldos Duell mit einem alten Bekannten

Jetzt geht es um die Tickets für das Achtelfinale. In den Gruppen A und B werden die letzten Partien der Vorrunde gespielt. Russland und Uruguay duellieren sich nur noch um den Gruppensieg. Für Portugal und Spanien steht mehr auf dem Spiel.

Fußball-Trainer unter Druck : Machtlos an der Seitenlinie

Fußball-Trainer stehen unter hohem Druck. Nicht nur bei der WM verfolgen oftmals Millionen Menschen jede ihrer Handbewegungen. Joachim Löw bewältige das aber gut – meinen Experten. Und wie genau macht er das?

FAZ Plus Artikel: WM-Kommentar : Ein wahrer Satz von Kroos

Ein sang- und klangloses Vorrunden-Aus hätte bei den deutschen Fans kaum solche Emotionen hervorgerufen wie früher bei entscheidenden Niederlagen. Der DFB und das Team sollten sich fragen: Warum ist das so?
Kolumbiens Yerri Mina (rechts) beim WM-Training seiner Mannschaft in Russland.

Kolumbiens Yerry Mina : Der 100-Millionen-Mann

Ein Ersatzspieler, der 100 Millionen Euro wert ist? Dazu ein Innenverteidiger, den nur die Fachwelt kennt und der um ein Haar Basketballprofi geworden wäre? Wo gibt es denn so etwas?

Horeni aus Russland : „Özil ist austauschbar geworden“

F.A.Z.-Sportredakteur Michael Horeni kommentiert, was der verdiente Sieg der Deutschen über Schweden in letzter Minute bedeutet. Dabei bewertet er auch Löws Verzicht auf Özil – und die Folgen für die WM.

Fußball-WM 2018

Fussball-WM 2018
Fussball-WM 2018
Fussball-WM 2018

WM-Videos

WM-Videos

WM-Kommentar : Blatter und nichts als die Wahrheit

Grüezi, ich bin’s, euer Präsident! Blatter besucht Putin und die WM. Obwohl er im Fußball noch lange gesperrt ist, grüßt „Very Important Sepp“ aus dem Stadion. Obacht! Da arbeitet einer an seinem Comeback.

WM-Spielplan

Fussball-WM 2018

Fußball-WM

Fußball-WM 2018


Die 21. Fußball-WM findet vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland statt. 32 Teams kämpfen in 64 Spielen um den Titel. Deutschland holte den WM-Pokal beim letzten Turnier 2014 in Brasilien nach dem 1:0 im Finale gegen Argentinien durch ein Tor von Mario Götze. Auch in Russland ist das DFB-Team von Bundestrainer Joachim Löw einer der Favoriten.

Die WM 2018 wird in zwölf Stadien in elf Städten ausgetragen: Jekaterienburg, Kaliningrad, Kasan, Nischni Nowgorod, Moskau, Rostow am Don, Samara, Saransk, Sotschi, Sankt Petersburg und Wolgograd. Die Auslosung fand am 1. Dezember 2017 in Moskau statt. Alle Termine finden Sie im Spielplan. Deutschland spielt in der Vorrunde gegen Mexiko, Schweden und Südkorea. In der Qualifikation gelangen in zehn Spielen zehn Siege.

Erstmals setzt der Fußball-Weltverband Fifa den Videobeweis ein. Im TV sind die Spiele bei ARD, ZDF und Sky zu sehen. Aktuelle Infos, Hintergründe und News finden Sie auf unserer Sonderseite. Alle Ergebnisse, den Spielplan und Statistiken gibt es im Liveticker.