Home
http://www.faz.net/-gaq-7ptm7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

WM-Vorbereitung Klinsmann schlägt Vogts

Im ersten Testspiel auf dem Weg zur Fußball-WM in Brasilien schlägt die amerikanische Nationalmannschaft die Auswahl von Aserbaidschan. Deren Trainer wechselt nach Schlusspfiff die Seiten.

© USA Today Sports Vergrößern Berti Vogts für Aserbaidschan und Jürgen Klinsmann für Amerika

Amerika Nationalcoach Jürgen Klinsmann hat mit seinem Team das erste Testspiel auf dem Weg zur Fußball-WM in Brasilien gewonnen. Der deutsche Vorrundengegner setzte sich am Dienstagabend (Ortszeit) in San Francisco gegen die von Berti Vogts trainierte Mannschaft aus Aserbaidschan mit 2:0 (0:0) durch. Vor 24.688 Zuschauern im Candlestick Park erzielten die eingewechselten Mix Diskerud (75. Minute) und Aron Johannsson (81.) die Treffer.

In Fabian Johnson stand nur ein Bundesliga-Profi in der Startaufstellung. Zudem brachte Klinsmann den ehemaligen ehemaligen Schalker Jermaine Jones (Besiktas Istanbul) von Beginn an. Der Nürnberger Timothy Chandler wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Am Sonntag bestreiten die Amerikaner ihr zweites Testspiel. Gegner in Harrison/New Jersey ist die Türkei.

Vogts wird unterdessen in seiner Funktion als Sonderberater für den amerikanischen Verband am Sonntag in Mönchengladbach die deutsche Mannschaft im Vorbereitungsspiel gegen Kamerun beobachten.

Mehr zum Thema

Quelle: DPA

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Von Gladbach nach Leverkusen Kramer gegen Kramer

Christoph Kramer spricht über seine Rückkehr nach Leverkusen und schwärmt vom Konzept bei Bayer. Nun dementiert er einen schon feststehenden Wechsel. Harsch kritisiert wird Kramer von Berti Vogts. Mehr

10.12.2014, 10:01 Uhr | Sport
Istanbul Fußball-Fans vor Gericht

35 Anhänger des Clubs Besiktas sollen bei den Protesten im Jahr 2013 einen Sturz der Regierung geplant haben. Mehr

16.12.2014, 15:48 Uhr | Politik
Weltmeister Christoph Kramer Vom Mitläufer zum Millionenmann

Ein Nebendarsteller wird zum Vielredner: Seit dem WM-Titel neigt der Gladbacher Mittelfeldspieler Christoph Kramer zu einer eigenartigen Selbstdarstellung. Das sorgt auch vor dem Spiel gegen Leverkusen (15.30 Uhr) für viel Wirbel. Mehr Von Richard Leipold, Mönchengladbach

14.12.2014, 12:10 Uhr | Sport
Belgier zerschießen Amerikas WM-Traum

Die belgischen Fans jubeln, die amerikanischen trauern. Das Team von Trainer Jürgen Klinsmann ist mit einer 2:1 Niederlage im Achtelfinale ausgeschieden. Dabei hatte die Mannschaft mit Barack Obama sogar einen präsidialen Cheerleader. Mehr

02.07.2014, 10:08 Uhr | Sport
Eintracht Frankfurt Letzte Hoffnung Hildebrand

Jetzt auch noch Wiedwald: Der Eintracht-Keeper, nach Trapps Verletzung Nummer eins, fällt mit Pfeifferschem Drüsenfieber aus. In Hoffenheim muss jetzt die Nummer drei ran – und der Junior Zummack rückt auf die Bank. Mehr Von Marc Heinrich

10.12.2014, 06:14 Uhr | Rhein-Main
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.05.2014, 07:01 Uhr

Schöne Bescherung durch die Fifa

Von Anno Hecker

Der Bericht des früheren Chefermittlers Michael Garcia wird nun doch veröffentlicht. Das ist ein großer Erfolg. Nun könnte auch das Verhalten Franz Beckenbauers für jedermann offensichtlich werden. Ein Kommentar. Mehr 8 8