Home
http://www.faz.net/-gtl-75lcs
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Fußball-Kommentar Symbolpolitik unter Druck

 ·  Die Fifa würdigt das mutige Verhalten von Kevin-Prine Boateng. Nun ist es an der Zeit, dass der Fußball-Weltverband selbst mehr Courage und Engagement zeigt im Kampf gegen Rassismus. Sanktionen gegen Verbände reichen da nicht.

Artikel Bilder (2) Lesermeinungen (2)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Marie Louise

"vielbeachtete Protestaktion"

ich bin gespannt, wann das erste Frauenfußballteam den Platz verlässt, weil ein Zuschauer andauernd Blondinenwitze erzählt.

Empfehlen
B. Daum
B. Daum (zaumi65) - 08.01.2013 18:59 Uhr

Billige Effekthascherei – "im Namen investigativen Journalismus"

Mein lieber Herr Sportkorrespondent. Lese ich richtig? Sie isolieren einen Satz aus Blatters Rede, machen denselben dreist zu Titelzeile und überlautem Tenor ihres Artikel. Nur: Wenn man weiter unten den gesamten Wortlaut Blatters liest, muss er man diesem Herrn doch beileibe keinen (solch unverhältnismäßgen) Vorwurf machen!

Nun, auch ich kann Blatter auch absolut nicht ausstehen, und seine verbalen Vergehen und fragwürdigen Amtshandlungen sind mannigfaltig und weitläufig bekannt.

Aber hier wird eine Maus zum Elefanten gemacht – und auch das ist, was es ist: unredlich und eine billige und verfälschende Berichterstattung, die ebenso scharf zu brandzumarken ist.

Empfehlen

08.01.2013, 16:27 Uhr

Weitersagen
 

Von Reitern und Rappen

Von Evi Simeoni

Wer als Mäzen seiner Leidenschaft im Pferdesport nachgehen kann, hat große Vorteile. Das zeigt wieder der Fall der Stute Bella Donna. Die alte Frage lautet daher: Wie viel Erfolg beim Reiten ist wohl käuflich? Mehr 1

Umfrage

Wer wird Champions-League-Sieger 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.