Home
http://www.faz.net/-gtl-6xeqh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Zitate des Tages Glanzstücke und Kapriolen

Athleten zeigen nicht nur auf den Spielfeldern Höchstleistungen. Auch vor den Mikrofonen gelingen oft Glanzstücke - aber auch Querschläger. Wir sammeln die Sportsprüche des Tages.

    1/224
„Wir bleiben bei Fragen zum Tennis.“
© Reuters Vergrößern

„Wir bleiben bei Fragen zum Tennis.“

Caroline Wozniacki, dänische Top-Ten-Tennisspielerin, hatte nach ihrer überraschenden Achtelfinal-Niederlage in Wimbledon gegen die Spanierin Garbine Muguruza (4:6, 4:6) überhaupt keine Lust, auch noch ihrem ehemaligen Verlobten, dem Golfspieler Rory McIlroy, nach dessen Bänderriss eine Genesungs-Nachricht zu übermitteln - was der übereifrige Moderator der Pressekonferenz für eine gute Idee gehalten hatte (ad./6. Juli 2015).

   Permalink
 Permalink